Produkt-News

WFL Millturn Technologies GmbH & Co.KG
WFL Heavyweight Machining

Höher, schneller, weiter - heißt es so schön, aber jetzt gibt es „lĂ€nger, breiter und schwerer“. In der Industrie werden die Anforderungen stĂ€ndig nach oben geschraubt. Deshalb begibt sich WFL in ein aufregendes Terrain: Heavyweight Machining. Die Bearbeitung großer und sehr schwerer Bauteile ist oft ein Ă€ußerst aufwendiges Unterfangen und bringt hohe Kosten mit sich. Höchste Prozesssicherheit und vor allem Zeitersparnis in der Durchlaufzeit eines Bauteiles sind hier gefragt.

WFL - Turbinenwelle M120
TestwerkstĂŒck: Gasturbinenwelle mit fir tree root, curved.

Das Zusammenfassen aller Bearbeitungs- und Messoperationen in einer einzigen Millturn Komplettbearbei- tungsmaschine von WFL steigert die Effizienz der Fertigung enorm. Das einzigartige Millturn Maschinenkonzept und Dreh-Bohr-FrĂ€seinheiten mit Getriebe garantieren eine unvergleichliche Zerspanungsperformance bei höchster PrĂ€zision. Eine Investition die sich in kĂŒrzester Zeit rechnet.

Auf die richtige Maschinenkonstruktion kommt es an
Besondere AnsprĂŒche erfordern besondere Maßnahmen. Gas- und Dampfturbinen oder Bauteile fĂŒr Windkraftanlagen, Walzen, Kurbelwellen und Getriebeteile im Maschinenbaubereich – bei der Bearbeitung großer und vor allem schwerer Teile realisiert WFL nun bis zu 60 Tonnen WerkstĂŒckgewicht. Das Außergewöhnliche daran ist, dass derart schwere Bauteile in nur wenigen Aufspannungen und vor allem in nur einer Maschine bearbeitet werden können. Auch hochfester Stahl bzw. HRSA (Heat resistant super alloy) Material ist auf einer Millturn kein Problem. Sondermaschinen wie etwa in einer aufgelösten Fertigung gehören der Vergangenheit an.

WFL - FEM Welle1
FEM-Berechnungen vorab fĂŒr eine korrekte WerkstĂŒckeinspannung.

Langwierige RĂŒstvorgĂ€nge sind mit einer Millturn nicht mehr notwendig. Das verzugfreie und sichere Einspannen ist entscheidend fĂŒr höchste QualitĂ€tsansprĂŒche und grĂŒndet auf der jahrelangen Erfahrung der WFL Zerspanungsspezialisten. Große Massen verformen oder verĂ€ndern sich bereits durch deren Eigengewicht. Der Durchhang einer Turbinenwelle mit 60 Tonnen ist so groß, dass dieser bei der WerkstĂŒckeinspannung berĂŒcksichtigt werden muss. Durch die richtige Auslegung der Spannmittel und Spannmethode, lĂ€sst sich diese Variable ausgleichen. Mittels FEM-Berechnung (Finite-Elemente-Methode) kann genauestens ermittelt werden, wie das WerkstĂŒck korrekt eingespannt und abgestĂŒtzt werden muss. Hierbei verwendet WFL je nach Charakteristik des WerkstĂŒcks eine Rollen- oder HydrostatiklĂŒnette. Somit kann eine optimale BearbeitungsqualitĂ€t und Produktion stattfinden. Die ZugĂ€nglichkeit zur Maschine mit klappbaren Rostelementen und Trittblechen bietet zudem beste Ergonomie.

WFL - Turbinenwelle M120 Bild 2
Fertigung von Tannenbaumprofilnuten mit feinster OberflĂ€chengĂŒte und hoher Formgenauigkeit.

Der geschlossene Arbeitsraum macht darĂŒber hinaus eine Bearbeitung unter hohen KĂŒhlmitteldrĂŒcken möglich. Mit der UHPC-Pumpe (Ultra-High Pressure Coolant) lassen sich etwa bis zu 200 bar erreichen. Optimale Standzeit der Werkzeuge bei hohen Zerspanungsparametern sind dadurch sichergestellt.

Die WFL Maschinenbaugruppen im Bereich der M100 bis M200 bieten die idealen Voraussetzungen zur Realisierung einer perfekt abgestimmten Maschine fĂŒr jeden Kundenwunsch.

WFL - Turbinenwelle M120 Bild 3
Axiale Passbohrungen mit Durchmesser 90mm mit rĂŒckwĂ€rtiger Ansenkung, Schwalbenschwanznuten am Außendurchmesser (950mm).

Prozesssicherheit durch In-Process Messen
Flexible Messtechniken unterstĂŒtzen den Anwender perfekt und die Vorteile des Messens groß dimensionierter Bauteile werden hier einmal mehr ersichtlich. Der Gewinn an Zeit und Sicherheit sowie das Vermeiden von Messfehlern sichern höchste BearbeitungsqualitĂ€t.

WFL Messzyklen sind bis in das letzte Detail durchdacht. So kann z.B. mithilfe spezieller Kalibriermethoden vom Messtaster und der Temperaturkompensation – welche vor allem bei großen Durchmessern von Bedeutung ist – die Ausdehnung vom Material mitberĂŒcksichtigt werden. Mit den WFL Messmethoden kann sogar bei schlechteren Produktionsbedingungen (z.B. Ă€ußerliche EinflĂŒsse wie Temperatur) ein WerkstĂŒck mit höchster PrĂ€zision gefertigt werden.

WFL - GehÀrtete Stahlwerkswalze in einer M150 Millturn
GehĂ€rtete Stahlwerkswalze in einer M150 Millturn; geschlossener Arbeitsraum zur Bearbeitung mit hohen KĂŒhlmitteldrĂŒcken.

Weiters ist es möglich, die Lage des WerkstĂŒckes im Arbeitsraum der Maschine exakt auszumessen. Dies ist notwendig, um engste Form- und Lagetoleranzen von z.B. Tannenbaumprofilnuten oder Passbohrungen prĂ€zise zu fertigen.

Die Programmiersoftware CrashGuard Studio bietet darĂŒber hinaus eine mĂŒhelose ÜberprĂŒfung des Bearbeitungsprogramms. Eine Minimierung der Produktionsfehler lĂ€sst sich somit bereits im Vorhinein erzielen.

WFL - M200-Millturn
Die M200 Millturn ist sowohl fĂŒr die Schwerzerspanung als auch fĂŒr die Fertigbearbeitung in höchster Genauigkeit bestens geeignet.

Video

 


Firmenprofil
Als weltweit einziger Hersteller konzentriert sich WFL ausschließlich auf die Produktion multifunktionaler Dreh-Bohr-FrĂ€szentren. Der Markenname MILLTURN steht heute in vielen High-Tech-Betrieben fĂŒr das zentrale Fertigungsmittel fĂŒr die Herstellung komplexer Komponenten in höchster PrĂ€zision. Der modulare Aufbau der MILLTURN-Zentren sowie individuelle Sonderlösungen garantieren die perfekte Anpassung an die jeweilige Fertigungsaufgabe.

Mit einer MILLTURN erwirbt der Kunde nicht nur eine CNC-Maschine, die höchsten QualitĂ€ts- und PrĂ€zisionsansprĂŒchen gerecht wird, sondern eigentlich einen unschlagbaren Konkurrenzvorsprung. 30 Jahre Erfahrung in der Komplettbearbeitung und tausende gelöste Aufgaben garantieren WFL Kunden die effizientesten und zuverlĂ€ssigsten Maschinen.

 

WFL - LogoWFL Millturn Technologies GmbH & Co.KG
Wahringerstraße 36
A-4030 Linz

Tel +43 732 6913 - 0

office@wfl.at 
www.wfl.at

Kontaktperson fĂŒr die Schweiz
Hr. Werner Reiter
werner.reiter@wfl.at
+43 732 6913 5944 / +43 732 6913 8172


Quicklinks
Maschinen
Branchen
Technologien
Software
Services
Unternehmen
Newsroom

 

Produkte/Dienstleistungen

4-Achs-FrÀsmaschinen
5-Achs-FrÀsmaschinen
Bearbeitungsmaschine
Bearbeitungszentren
CNC-Bearbeitungszentren
CNC-Dreh-, FrÀs- und Bohrzentren (kombinierte)
CNC-Dreharbeiten im Lohn
CNC-Drehbearbeitungszentren
CNC-Dreh-FrÀsmaschinen
CNC-Drehmaschinen
CNC-Drehteile
CNC-Drehzentren
CNC-Fertigungszentren
CNC-FrÀsbearbeitungszentren
CNC-FrÀsmaschinen
CNC-FrÀsteile
CNC-FrÀszentren
CNC-Hochleistungsbearbeitungszentrum
CNC-Schleifbearbeitungszentren
CNC-Universalbearbeitungszentrum
CNC-Werkzeugmaschinen
Drehmaschinen
Drehmaschinen, CNC-gesteuerte
Drehzentren
FrÀsmaschinen
FrÀszentren
Hochgeschwindigkeitsbearbeitungszentren
HochleistungsfrÀsmaschinen
Horizontale Bearbeitungszentren
Lohndrehereien
LohnfrÀsereien
Mehrachsendrehzentrum
Metallbearbeitungszentren
PrÀzisionsdrehmaschinen
PrÀzisionsfrÀsmaschinen
PrÀzisionswerkzeugmaschine
PrÀzisionszerspanungstechnik
Profilbearbeitungszentren
SchrÀgbettdrehmaschinen
Sonderwerkzeugmaschine
Spezialdrehmaschinen
Tiefbohrbearbeitungszentrum
Vertikales CNC-Bearbeitungszentrum
Werkzeugmaschinen
Werkzeugmaschinenbau
Zerspanungsmaschinen
Zerspanungssysteme
Zerspanungstechnik

 

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Linkedin

Das Industrie Portal fĂŒr die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

           

 

 

 

 

Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der Industrie werden alle Arten von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH

igusÂź Schweiz GmbH

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal fĂŒr die
Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

Startseite Startseite
 Suchen    

Partner-Websites:     Industrie-Guide           Kunststoff-Schweiz           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

Suchen

×

☰Menü