Firmenportr├Ąt

TOX® PRESSOTECHNIK AG
eClinchen von Stromschienen - f├╝nf auf einen Hub

Knipping optimierte mithilfe der eClinch-Technologie von TOX PRESSOTECHNIK die Fertigung von Sicherungsboxen f├╝r Automobile. Dank des effizienten und ├╝berwachbaren Clinch-Verfahrens sind die Bauteile in nur einem Arbeitsschritt auf der Stromschiene fixiert. Dabei bleiben die Oberfl├Ąchen intakt und die Leitf├Ąhigkeit ist garantiert.

TOX - AB Knipping
Ins richtige Licht ger├╝ckt – so erkennt die Kamera, ob die Sicherungen korrekt liegen

Autos beherbergen heutzutage eine Vielzahl von Sensoren, Aktoren und Steuerger├Ąten. Schlie├člich m├╝ssen Assistenz-, Unterhaltungs- und Klimasysteme auf Knopfdruck oder v├Âllig automatisch funktionieren, um den Komfort und die Sicherheit zu gew├Ąhrleisten. Jeden elektrischen Verbraucher mit dem jeweils erforderlichen Potenzial zu versorgen, ist Aufgabe der Hauptsicherungsbox.

Knipping Kunststofftechnik ist Experte f├╝r solch technisch anspruchsvolle Kunststoffbaugruppen, die meist aus Thermo- und Duroplasten sowie zum Teil Metallinserts bestehen. ├ťber 850 Mitarbeiter an sechs Standorten – vier in Deutschland sowie jeweils einer in Mexiko und Ungarn – entwickeln und fertigen rund 1,4 Milliarden Kunststoffteile pro Jahr f├╝r die Automobil- und Elektroindustrie. Seine Wurzeln hat das mittelst├Ąndische Familienunternehmen in Gummersbach bei K├Âln. Hier gr├╝ndete 1959 Arnold Knipping die Firma KING PLASTIC GmbH, um Kunststoffverpackungen und Abdeckk├Ąppchen f├╝r Schrauben herzustellen. Ab 1992 wuchs das Unternehmen kontinuierlich durch Zuk├Ąufe und Werksgr├╝ndungen. Zuletzt kamen 2015 und 2016 die beiden Tochtergesellschaften im Ausland hinzu.

TOX - AB Knipping Bild 2
Kompakt im Aufbau: Auf dem Universaluntergestell sind Presse, Steuerung und Prozess├╝berwachung ├╝bersichtlich untergebracht

Stromschiene mit Sicherung
Funktionaler Bestandteil der Sicherungsbox ist eine Stromschiene mit f├╝nf Sicherungen – beides aus hochleitf├Ąhigen Kupferblechen unterschiedlicher Dicke. Knipping befestigte die Sicherungen in zwei Arbeitsschritten: Zun├Ąchst mussten die einzelnen Elemente gelocht und anschlie├čend aufgeschraubt werden – ein aufwendiger Prozess, der zudem den Stromfluss in der F├╝gestelle beeintr├Ąchtigt. Auf der Suche nach einem effizienteren Verfahren stie├č der Zulieferer auf die Verbindungstechnologien von TOX PRESSOTECHNIK. ÔÇ×Das eClinchen basiert auf unserer bew├Ąhrten Clinch-Technologie und hat unter anderem den Vorteil, dass die Leitf├Ąhigkeit im F├╝gepunkt erhalten bleibt und dass kein Hilfselement wie eine Schraube den Stromfluss behindert“, erkl├Ąrt Stefan Zauner, technischer Vertrieb bei der TOX PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG. Der Grund: Beim Press-Zieh-Vorgang bleiben die Oberfl├Ąchen und Materialstrukturen intakt, was den elektrischen Widerstand im Clinch-Punkt gering h├Ąlt.

ÔÇ×Wenn die Materialoberfl├Ąche nicht besch├Ądigt wird, bleiben auch Beschichtungen beispielsweise zum Schutz vor Korrosion intakt“, verdeutlicht Zauner. Das Clinchen ist eine effiziente L├Âsung, um Bleche dauerhaft miteinander zu verbinden. Dabei ist das Verfahren h├Âchst flexibel in puncto Blechdicke, G├╝te und Oberfl├Ąche. Es k├Ânnen sowohl mehrere Lagen als auch unterschiedliche Werkstoffe zuverl├Ąssig miteinander verbunden werden. ÔÇ×Das eClinchen ist eine Variante des Clinchens mit ein paar Besonderheiten. So ist zum Beispiel die Wahl der Clinch-Punktform entscheidend, um eine dauerhaft leitf├Ąhige Verbindung zu schaffen“, erg├Ąnzt der technische Vertriebler.

ÔÇ×Wir kennen TOX PRESSOTECHNIK schon aus anderen Projekten. Als wir uns mit den Experten auf einer Messe intensiv unterhalten haben, wurden uns die Vorteile speziell des eClinchens nochmal bewusster“, erz├Ąhlt Jens Bauer, Leiter Anwendungstechnik bei der Knipping Kunststofftechnik GmbH. Knipping entschied sich f├╝r das Verfahren.

TOX - AB Knipping Bild 3
Das Mehrpunktwerkzeug von TOX PRESSOTECHNIK erm├Âglich das gleichzeitige Anbringen von f├╝nf Sicherungen auf einer Stromschiene in einem Hub

Kompakt mit Kamera
Nach eingehender Beratung, in der Parameter und Anforderungen unter anderem an die Prozess├╝berwachung abgestimmt wurden, orderte der Kunststoffspezialist eine TOX-Presse mit einem Werkzeug zum Setzen von f├╝nf TOX-Rund-Punkten gleichzeitig. F├╝r den Antrieb sorgt das kompakte Kraftpaket vom Typ X-K, das bei sechs bar Druckluft eine maximale Presskraft von rund 320 Kilonewton aufbaut. Der Gesamthub liegt bei 200 Millimetern, davon sind zw├Âlf Millimeter reiner Krafthub. Eine separate Werkzeugf├╝hrung ist ├╝berfl├╝ssig, da Knipping ein Pressengestell der CMB-Baureihe w├Ąhlte. Dieses fertigt TOX PRESSOTECHNIK standardm├Ą├čig mit einem in Linearlagern gef├╝hrten Werkzeugst├Â├čel. Die Ausladung liegt bei rund 150 Millimetern.

ÔÇ×Die Qualit├Ątsanforderungen sind im Automobilbau sehr hoch. Daher suchten wir ein System, das selbstst├Ąndig den Prozess ├╝berwacht und dokumentiert“, erkl├Ąrt Jens Bauer. TOX PRESSOTECHNIK erg├Ąnzte die Presse um eine Kamera sowie die Prozess├╝berwachung CEP 400T, die speziell f├╝r das Clinch-Verfahren entwickelt wurde.

Sie ├╝berpr├╝ft das X-Ma├č, also die Restbodendicke im Clinch-Punkt, und dokumentiert die dazu erforderlichen Kraft-Prozesskennlinien. Durch die kontrollierten X-Ma├če sowie die Presskraft k├Ânnen zudem Aussagen ├╝ber die Werkstoffart und die richtige Werkzeugkombination, die Blechfestigkeit sowie -dicke und -anzahl getroffen werden. Ebenso erfolgt eine Meldung, wenn ein Blech fehlt oder eine sonstige St├Ârung vorliegt. ÔÇ×Damit ist auch die Leitf├Ąhigkeit jeder elektrischen Verbindung gesichert und dokumentiert – und das zerst├Ârungsfrei w├Ąhrend des Prozesses“, betont Stefan Zauner.

Die Kamera mit Farberkennung ├╝berwacht schon vor dem Clinchen die Lage und Farben/Typen der verschiedenen Sicherungen. Erkennt sie ein fehlerhaftes Teil, bleibt die Presse geschlossen, bis sie der Bediener ├╝ber einen Schl├╝sselschalter wieder freigibt. ÔÇ×So sind wir absolut sicher, einwandfreie Ergebnisse zu erhalten“, sagt der Leiter der Anwendungstechnik.

TOX - AB Knipping Bild 4
Die Arbeitsh├Âhe der Pressentischplatte ist auf ergonomische Prozesse abgestimmt. Aluprofile und schwarze Blechelemente bieten einen 3-Seitenschutz.

Daf├╝r, dass der Prozess f├╝r Knipping sicher funktioniert, sorgt TOX PRESSOTECHNIK auch durch die Vorarbeiten im hauseigenen Labor. ÔÇ×Hier ermitteln wir die effektivste L├Âsung, f├╝hren Vorversuche mit den bereitgestellten Mustern durch und ├╝berpr├╝fen die Probeteile“, erkl├Ąrt Zauner. Parameter wie die notwendige Presskraft oder die richtige Werkzeugkombination werden ebenfalls bestimmt und dokumentiert.

ÔÇ×Von der Projektierung ├╝ber die Abnahme bis hin zur Inbetriebnahme verlief alles einwandfrei und ohne gr├Â├čere Schwierigkeiten“, lobt Jens Bauer die Zusammenarbeit mit TOX PRESSOTECHNIK. Und das Ergebnis ├╝berzeugt ihn ebenso: ÔÇ×Das neue Verbindungsverfahren ist deutlich effektiver, und die kompakte Anlage ├╝berwacht schon w├Ąhrend des Produktionsprozesses zerst├Ârungsfrei zu 100 Prozent die Qualit├Ąt.“


Firmenprofil
TOX® PRESSOTECHNIK ist bereits seit 1978 der innovative und zuverl├Ąssige Partner f├╝r Produktions- und Industriebetriebe. Automobil-Hersteller, Zulieferer und ebenso kleinere Unternehmen sch├Ątzen unsere Erfahrung, die weltweite Pr├Ąsenz und unsere umfassende Produktpalette.


Mit der Erfindung des "Clinchens" - dem Verbinden von Blechen durch Kraftf├╝gen und der pneumhydraulischen Antriebsreihe - dem TOX®-Kraftpaket mit Presskr├Ąften von 2 - 2000 kN begann die Erfolgsgeschichte. Seither haben wir L├Âsungen zum Pressen, Nieten, Einpressen von Elementen und viele mehr entwickelt. Und das alles, um die metallverarbeitende Industrie bei einer effizienten Arbeitsweise zu unterst├╝tzen und um Kundenw├╝nsche zu realisieren.

Unsere Produkte werden alle regelm├Ą├čig hinsichtlich ihrer Qualit├Ąt, Effizienz und den allgemeinen Marktanforderungen ├╝berpr├╝ft. Die best├Ąndige Verbesserung und stetiger Fortschritt sind von gro├čer Bedeutung f├╝r uns. Alle Mitarbeiter weltweit f├╝hlen sich diesem Gedanken verpflichtet. Sie alle stehen f├╝r hervorragende Leistung, stete Zuverl├Ąssigkeit, attraktive Preise, p├╝nktliche Lieferung und hervorragenden Kundenservice. Dies sind die Grundvoraussetzungen f├╝r ein langfristiges Miteinander mit unseren Gesch├Ąftspartnern.

 


Produkt├╝bersicht
ÔÇó Antriebe - Info >>>
ÔÇó Pressen - Info >>>
ÔÇó Zangen - Info >>>
ÔÇó Steuerung und ├ťberwachung - Info >>>
ÔÇó Clinch-Werkzeuge - Info >>>
ÔÇó Produktkonfigurator - Info >>>

Tox Pressotechnik - LogoTOX® PRESSOTECHNIK AG
R├╝nenbergerstr. 44
4460 Gelterkinden

Tel. +41 61 9813370
Fax +41 61 9813778

info@tox-ch.com
https://ch.tox-pressotechnik.com

Produkte

Antriebe
Antriebe f├╝r industrielle Anwendungen
Antriebe f├╝r Werkzeugmaschinen
Antriebe, elektrische
Antriebstechnik
Blechverbindungssysteme
Clinchvorrichtungen (Werkzeuge zum F├╝gen durch Umformen)
Druck├╝bersetzer (pneumatisch-hydraulisch)
Einpresstechnik
Elektromechanische Pressen
Handhebelpressen
Handhebelpressen
Hydraulik
Hydro-Pneumatikpressen
Hydro-Pneumatikzylinder
Kniehebelpressen
Maschinen├╝berwachungssysteme
Metallverbindungstechnik
Pr├Ązisionspressen
Pressen
Pressen f├╝r die Metallbearbeitung
Pressen f├╝r Kunststoffe
Pressen, mechanische
Prozess├╝berwachungssystem
Servo-Antriebe
Sondermaschinen
Stanzsysteme
Steuerung
Steuerungen f├╝r Pressen
Tischpressen, pneumatische
Umformende Werkzeugmaschinen
Verbindungstechnik
Werkzeug├╝berwachungssysteme
Zangen
Zangensystem
Zweis├Ąulenpresse

 

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Linkedin

Das Industrie Portal f├╝r die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

           

 

 

 

 


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der Industrie werden alle Arten von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH

 

igus® Schweiz GmbH

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal f├╝r die
Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

 


 


 


 

 


 

Startseite Startseite
 Suchen    

Partner-Websites:     Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

Suchen

×

☰Menü: