Industrie-Lexikon

Stranggie├čen

Stranggie├čen oder Strangguss – Produkt und Fertigungstechnik insoweit gleichsetzend – ist ein Gie├čverfahren sowohl zur diskontinuierlichen, als auch kontinuierlichen Herstellung von Walzbarren und Pressbolzen, auch Ronden genannt, aus Eisen- und Nichteisenlegierungen. Im Stahlwerk ist zudem die Bezeichnung Walzbrammen noch gebr├Ąuchlich.

Technik
Die Technik des Stranggie├čens unterscheidet sich nur wenig, ob nun St├Ąhle, Kupferlegierungen oder Aluminium verarbeitet werden. Der wesentliche Unterschied liegt bei den Temperaturen, die von ca. 700 ┬░C bei reinem oder legiertem Aluminium bis >1600 ┬░C bei Stahl reichen. Versuche, kontinuierlich zu gie├čen, reichen in die Mitte des 19. Jahrhunderts zur├╝ck. Entscheidende Fortschritte wurden ab 1930 erzielt (Junghans-Rossi-Verfahren f├╝r Leicht- und Schwermetalle).

Entsprechend der Kokillenanordnung wird zwischen horizontalem und vertikalem Stranggie├čen unterschieden, wobei ersteres speziell bei Kupferlegierungen und kleinformatigen Str├Ąngen angewandt wird. Einfachkokillen, die nur einen viereckigen Walzbarren erzeugen, sind auf gro├če Gewichte, bzw. Durchmesser der Rundbarren beschr├Ąnkt. Barrengewichte von 30 und mehr Tonnen sind Stand der Technik. Besonders beim Gie├čen von Rundbarren (auch Ronden oder Pressbolzen genannt) kommen dagegen Kokillensysteme zum Einsatz, die es erm├Âglichen, bis zu 32 Ronden mit Durchmessern im Bereich von 120–150 mm gleichzeitig zu gie├čen.

Im Gegensatz zum individuell geformte Gussst├╝cke hervorbringenden Kokillenguss ist Strangguss ein semikontinuierliches bis kontinuierliches Verfahren. Bei semikontinuierlich arbeitenden Anlagen bestimmt deren Bauh├Âhe die maximale L├Ąnge des jeweiligen Stranggussprodukts. Kontinuierliche Arbeit bedeutet Gie├čen eines Endlosstranges. Dieser kann entweder durch eine S├Ąge (ÔÇ×fliegende S├Ąge“) unterteilt werden, sobald ein Strangabschnitt ausreichend erstarrt ist, oder der Strang wird zum Bogen umgelenkt und verl├Ąsst die Anlage als horizontaler Strang. Diese Technik wird unter anderem bei der Herstellung von Stranggussmasseln f├╝r Formgie├čereien, oder bei der Verarbeitung von Kupferwerkstoffen zu Stangenmaterial oder Rohren verwendet. Auch bei Strangguss aus Kupferlegierungen  wird sowohl horizontal als auch vertikal gegossen.

Halbzeug werden die Stranggussprodukte deshalb genannt, weil sie sich bis zum Endprodukt noch weiteren Bearbeitungsg├Ąngen unterziehen m├╝ssen. Walzen, Pressen und Tiefziehen kommen mehrheitlich zur Anwendung, verbunden mit einer vorausgehenden zeitlich terminierten Auslagerung bei Raum- bezw. Umgebungstemperatur, oder einer vor- bzw. nachgeschalteten thermischen Behandlung (Anlassen und Auslagern).

F├╝r den bei NE-Metallen vorwiegend angewandten vertikalen Strangguss wird eine unten offene, wassergek├╝hlte Kupferkokille verwendet, auch Kragenkokille genannt. Fl├╝ssigmetall wird ihr ├╝ber ein Verteilersystem, kontinuierlich bei dosierter Gie├čgeschwindigkeit zugef├╝hrt. In einfachster Form steht hierbei zwischen Schmelzofen und Kokille ein Eingusstiegel, auch Tundish genannt. Innerhalb der Kokille bildet sich eine Strangschale, die den anfangs noch fl├╝ssigen Kern umschlie├čt. Der aus der Kokille austretende Strang wird in ein die weitere Abk├╝hlung beg├╝nstigendes Becken abgesenkt und dabei st├Ąndig mit Wasser bespr├╝ht. Beim diskontinuierlichen Verfahren begrenzt die Tiefe dieses Abk├╝hlbeckens die L├Ąnge der Kn├╝ppel, Barren oder Ronden.

Quelle: Wikipedia

 

Startseite Startseite
 Suchen

 

ÔëíBranchen-Infos

Firmenportr├Ąts
Produkte-Nachrichten
News-Corner
Messekalender

 

ÔëíMesse-Spezials

Prodex Spezial
Siams Spezial
Sindex Spezial
Siwsstech Spezial


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


ÔëíFach-Infos

Fachartikel
Industrie-Lexikon
Maschinenb├Ârse
Technische W├Ârterbuch
Berufsbildung
Industrie Magazin

 

ÔëíService

Mediadaten
Verb├Ąnde
├ťber Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

 

Partner-Websites:     Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

 

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Linkedin

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

Das Industrie Portal f├╝r die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

 

 

 

 

 

 

igus® Schweiz GmbH
KOMET Deutschland GmbH






Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie