Button ÜbersichtProdukte-Nachricht

Schmidt Technology GmbH
Kugellagermontage mit halbautomatischem Rundtakter – mit neuer Torque Presse

Texte français >>>

AUSGANGSLAGE

Die Firma Jesa ist Herstellerin von kundenspezifischen Lösungen mit Präzisionskugellagern. Aufgrund gestiegener Nachfrage mussten die Produktionskapazitäten für das Nieten von Käfigen ausgebaut werden. Deshalb beschloss die Jesa SA, eine neue Anlage beschaffen. Gleichzeitig sollte eine Verbesserung der Prozessbeherrschung  beim Nieten erreicht werden. Deshalb war es unabdingbar, eine elektrische Presse einzusetzen, welche die Wiederholbarkeit der Operationen garantiert.

Als weiteren wichtigen Punkt legte Herr Losito, bei der Jesa SA Spezialist für die Montage und das Engineering, mit seinem Team fest, dass die Rüstzeiten gemäss der SMED Methode optimiert werden sollen.

Von Anfang an waren sich die Verantwortlichen bei Jesa einig, dass ein Halbautomat mit manueller Beschickung und mehreren Stationen zum Messen, Nieten und Entladen entwickelt werden soll. Mit der Erfahrung von anderen Halbautomaten und früheren Projekten lag es nahe, eine Rundtaktanlage ins Auge zu fassen.

Schmidt Technology - TorquePress

WARUM SCHMIDT TECHNOLOGY
Bei Jesa wird die Zuverlässigkeit und die Präzision der Schmidt Pressen sehr geschätzt. Wie Herr Losito ausführt, lag es daher auf der Hand, in diesem Projekt die Firma Schmidt Technology als Partner zu wählen. Jesa hat viele Maschinen von Schmidt Technology im Einsatz, in erster Linie pneumatische Pressen zum Einpressen und Montieren von Komponenten.

Erste positiv verlaufende Gespräche zwischen der Jesa SA und der Schmidt Technology GmbH aus Zuchwil, Schweizer Niederlassung des gleichnamigen Familienunternehmens aus dem Schwarzwald, bestärkten diesen Entschluss.


PROJEKTPHASEN
1. Lasten- und Pflichtenheft definieren
2. Erfahrungsaustausch zwischen Jesa und Schmidt Technology
3. Konzeptausarbeitung inklusive Layouterstellung
4. Konzept- und Layoutdurchsprache mit darauf folgenden Optimierungen
5. Bau der Anlage
6. Vorabnahme im Werk in St. Georgen
7. Lieferung zu Jesa nach Villars-sur-Glâne
8. Inbetriebnahme und Optimierungen (Programmierung)
9. Endabnahme und Übergabe an die Produktion

Schmidt Technology - TorquePress Bild 2

LÖSUNG
Das Ergebnis der Lösungssuche war ein autonomer Arbeitsplatz mit Handbeschickung sowie automatischer Entladung. Basis dieses Halbautomaten bildet die elektrische TorquePress Typ 520 von Schmidt Technology, ein elektrisch angetriebener Rundschalttisch mit 8 Stationen, eine vor der Presse vorgelagerte Mess-Station sowie ein pneumatisches Entnahmehandling.

Gemäss der aktuellen Maschinenrichtlinie muss die Bewegung des Rundschalttisches auch abgesichert werden. Dies erfolgt mittels eines Lichtvorhangs. Die sogenannte Arbeitszone, also der Bereich, wo gepresst, gemessen und entladen wird, ist mit einer Schwenktüre und einem Sicherheitsschalter gesichert. Damit kann nicht unbeabsichtigt eingegriffen werden, ohne dass die Maschine stoppt.

Dieser Bereich ist auf den Seiten und oben mit transparenten Makrolonscheiben eingehaust. Dank der ebenfalls transparenten Schutztüre ist der Arbeitsbereich von allen Seiten gut einsehbar, die Maschine wirkt übersichtlich und offen.

Die Teile werden von einer Bedienperson in die Formnester bestückt. Sobald die Bedienperson den Bereich des Lichtvorhangs verlässt, taktet der Rundschalttisch und der Beschickungsbereich ist wieder frei. Dies erlaubt das Beschicken während der sogenannten Totzeit, was wiederum kurze Zykluszeiten zur Folge hat.

Die Teile werden nach dem Pressen bzw. Nieten mit einem pneumatischen Handling System über eine Rutsche als Schüttgut in Stahlkisten abgelegt. Dabei werden Gut- und Schlechtteile getrennt und einzeln gezählt. Zum Schutz der Teile gegen Beschädigungen integrierte Schmidt Technology die von Jesa entwickelte Schutzeinrichtung mit drehenden Gummiplanen.

Der Wechsel von einem Teiletyp auf den nächsten ist sehr einfach. Die Matrizen werden durch Lösen einer einzigen Schraube aus den Nestern entnommen. In der Presse wird der Stempel ebenfalls mit einer Schraube gewechselt. Beim Handling System schliesslich werden die Backen über ein Schnellspann-System ausgetauscht.

Die Steuerung PressControl 600 von Schmidt Technology, eine Eigenentwicklung, übernimmt die gesamte Steuerung des Halbautomaten. Damit hat der Einrichter über ein einziges Display alle Funktionen im Griff und im Überblick.

Schmidt Technology - TorquePress Bild 3

HERAUSFORDERUNGEN
Für Schmidt Technology war diese Anlage ein Projekt der grösseren Kategorie. Der Programmieraufwand sowie das Entnahmehandling boten einige Hindernisse, welche es gemeinsam zu meistern galt. Den Feinschliff am Ablauf nahm der Programmierer der Schmidt Technoloy GmbH nach Inbetriebnahme der Maschine bei Jesa vor. Es galt insbesondere, die Abläufe der Mitarbeiterinnen mit der Freigabe und Sperrung des Lichtvorhangs zu synchronisieren.

Eine grosse Herausforderung war der Termin. Die Umsetzung der Anlage fiel in eine Ferienperiode, die Lieferung des Rundschalttisches verzögerte sich und die TorquePress war eine der ersten dieses Typs, welche in dieser Art in einen Halbautomaten integriert wurde. Die Jesa SA unterstützte die Terminverschiebungen sehr gut und bot oft Hand für eine gütliche Lösung.

Was das Konzept betrifft, provozierte die Absicherung der Arbeitszone einiges Kopfzerbrechen. Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten resultierte eine clevere Maschine, welche alle Bedürfnisse abdeckt.

Schmidt Technology - TorquePress Bild 4

FAZIT
Nachdem die Anlage nun einige Monate in Betrieb ist, kann erfreulicherweise festgehalten werden, dass Jesa und Schmidt Technology das richtige Konzept gewählt hatten.
Die Verbesserung der Prozessbeherrschung und -überwachung ist erreicht. Dies bringt eine Optimierung der Qualität gegenüber den Kunden von Jesa und zudem gegenüber internen Anforderungen.

Der Programmieraufwand wurde seitens Schmidt Technology etwas unterschätzt. Dieser Umstand bildet eine wertvolle Erfahrung.

Herr Losito erwähnte einen sehr wichtigen Punkt, welchen er gerne betont: „Die Bedienpersonen haben sich rasch mit der Anlage zurecht gefunden und diese akzeptiert. Die Ergonomie, unter anderem dank dem höhenverstellbaren Tisch, war dafür sehr wichtig.“
Die Steuerung PressControl 600 erleben die Einrichter und Benutzer als sehr intuitiv, was ein müheloses Parametrieren erlaubt.

Aktuell steht kein ähnliches Projekt an bei der Firma Jesa. Herr Losito ist indessen überzeugt: „Im Falle des Bedarfs einer weiteren Anlage arbeiten wir gerne wieder mit Schmidt Technology zusammen“.


FIRMENPORTRÄTS

JESA
, im Jahr 1969 durch Herrn Joseph Egger in Villars-sur-Glâne (Kanton Freiburg) gegründet, ist eine KMU der POLYGENA-Holding und zählt rund 200 Mitarbeiter. Als Spezialist für kundenspezifische Lösungen mit Präzisionskugellagern und Einheiten, unter anderem mit technischen Kunststoffen ist JESA seit nun mehr fast 50 Jahren ein Hauptakteur des Kugellagermarktes. Weltweit mit seinen Verkaufsbüros in Deutschland, USA, Frankreich, England aber auch China vertreten, übertrifft sein Umsatz 45 Mio. CHF. JESA investiert ständig in neue Produktionsanlagen der Spitzentechnologie um seinen Weg in Richtung operativer Exzellenz weiter fortzusetzen.
www.jesa.com

SCHMIDT Technology ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen auf höchstem technologischen Niveau. Weltweit arbeiten heute über 400 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Unternehmen. SCHMIDT Technology steht für Solidität und Kontinuität in ihren drei Unternehmensbereichen. Die internationale Ausrichtung des Unternehmens und die Kombination kreativer und intelligenter Lösungen zusammen mit wirtschaftlicher und effizienter Fertigung bilden die Grundlage der erfolgreichen und zukunftsorientierten Position des Unternehmens.

SCHMIDT® Pressen stehen heute weltweit für erstklassige Fügetechnologie. Dies gilt gleichermaßen für „stand alone“-Maschinen als auch in komplexe Automa- tionslinien integrierte Fügemodule.

Als Technologieführer für intelligente Fügetechnik besitzt SCHMIDT Technology die umfassendste Produktpalette aller Hersteller in diesem Marktsegment. Neben der umfassenden Pressen Technologie erlaubt vor allem die speziell entwickelte Sicherheits- und Steuerungstechnik eine effiziente Montage.

Durchgehende Prozesskontrolle und die unerlässliche ISO-konforme Dokumentation stellen in der effizienten Montage von heute die Werkzeuge für hohe Produktivität dar. Diese Leistungsmerkmale, ständige Neu- entwicklungen mit innovativen Patenten und eine globale, flächendeckende Kundenbetreuung machen SCHMIDT Technology heute zum überragenden Technologieführer im Bereich der Fügetechnik.

SCHMIDT Technology GmbH - LogoSCHMIDT Technology GmbH
Niederlassung Schweiz
Industriestrasse 6
4528 Zuchwil

Tel. 032 513 23 24
Fax 032 513 23 22

infoCH@schmidttechnology.ch
www.schmidttechnology.ch


Quicklinks SCHMIDT® Pressen
ManualPress
PneumaticPress
HydroPneumaticPress
ServoPress
TorquePress
Steuerung und Software
Automation

Produkte

Abziehpresse
Automation
Baumuster
Baumusterprüfung
Bauteile und Zubehör für Metallpressen
Biegepressen
Blechbearbeitungspressen
Bördelgeräte
Bördeln
Bördelwerkzeuge
Doppeldruckpressen
Dornpressen
Drehdornpressen
Druckluftpressen
Druckluftpressen für Metalle
Druckpresse
EG-Baumusterprüfung
Eindruckpressen
Einpressanlagen
Einpressapparate
Einpressen
Einpresskraft
Einpresssysteme
Einpresstechnik
Einpressvorrichtungen
Einpresswerkzeuge
Einständerpressen
Elektropresse
Ergonomie
Formpressen
Formpresstechnik
Fügen
Fügepressen
Fügetechnik
Fügetechnologie
Handarbeitsplatz
Handhebelpressen
Handkniehebelpressen
Handpresse
Horizontalpressen
Hydraulikpressen
Hydraulikpressen für Metalle
Hydropneumatikpresse
Hydropneumatische Pressen
Industriepressen
Kalibrieren
Kaltformpressen
Kniehebelpresse
Kraft Weg Überwachung
Kraftregelung
Markieren
Maschinensicherheit
Mechanische Pressen
Montage
Montagepressen
Montagetechnik
Nieten
Nietwerkzeuge
Ösenpresse
Pneumatikpresse
Pneumatische Pressen
Prägen
Prägepressen
Präzisionspressen
Presse
Pressen mit mechanischem Antrieb
Pressen von Metall
Pressenautomation
Pressenbau
Pressenhub
Pressenschieber
Pressenservice
Pressenständer
Pressensteuerung
Pressensteuerungstechnik
Pressensysteme
Pressenumbau
Pressenuntergestell
Pressenvorschubanlagen
Pressenzubehör
Presstechnik
Prozessdokumentation
Prozessregelung
Prozesssteuerung
Richten
Rückhubsperre
Säulenpressen
Schiebetisch
Schlagpressen
Servopresse
Sonderpressen
Spezielle Präzisionswerkzeugmaschinen
Ständerpressen
Stanzen
Stanzpressen
Tiefziehpressen
Tischpressen
Umformpressen
Universalpressen
Verbindungstechnik
Verbindungstechnologie
Verstemmen
Werkstattpressen
Zahnstangenpresse
Zweihandpressen
Zweisäulenpressen

 

StartseiteStartseite

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
News-Corner
Messekalender

 

Messe-Spezials

Prodex Spezial
Siams Spezial
Sindex Spezial
Siwsstech Spezial


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


Fach-Infos

Fachartikel
Industrie-Lexikon
Maschinenbörse
Berufsbildung
Werkplatz Schweiz

 

Service

Mediadaten
Verbände
Über Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

Partner-Websites:     Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

 

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

 

 

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

×
Suchen  

 

 

 

 

 

 







Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie