Produkt-News

Neugart Schweiz AG
Neugart-Flanschgetriebe NDF fĂŒr Delta-Roboter-Antriebe - konstruktive Details fĂŒr mehr Dynamik und PrĂ€zision

Wo Getriebe außergewöhnliche mechanische Belastungen tolerieren mĂŒssen, sind innovative Konstruktionsdetails gefragt. Das zeigt nicht zuletzt das neuentwickelte Flanschgetriebe NDF von Neugart: Besonders verdrehsteif ausgefĂŒhrt, verbindet es große PrĂ€zision mit hoher Dynamik. Damit eignet es sich ganz besonders fĂŒr den Einsatz in Delta-Robotern.

Ob in Verpackungsanlagen oder in der Robotik: In manchen Anwendungen spielt die Positioniergenauigkeit eine besonders große Rolle. Damit mĂŒssen auch die eingesetzten Getriebe eine besondere PrĂ€zision gewĂ€hrleisten. Wesentliche Faktoren sind dabei ein geringes Verdrehspiel und eine hohe Verdrehsteifigkeit (Torsionssteifigkeit): Je geringer das Verdrehspiel eines Getriebes ist, desto genauer lĂ€sst sich ein Gegenstand positionieren. Aber auch Aspekte wie eine reduzierte MassentrĂ€gkeit, niedriges Losbrechmoment oder ein anwendungsspezifisch angepasstes Dichtungskonzept entscheiden mit darĂŒber, wie prĂ€zise ein Getriebe selbst bei hoher Dynamik arbeitet.

Wie eine solche leistungsfĂ€hige Lösung aussehen kann, zeigt Neugart mit dem neuen Flanschgetriebe NDF. Dieses verfĂŒgt zum Beispiel ĂŒber einen besonders verdrehsteif ausgefĂŒhrten PlanetentrĂ€ger-KĂ€fig sowie ĂŒber speziell ausgelegte PlanetenrĂ€der. Das Verdrehspiel der Getriebeverzahnung ist standardmĂ€ĂŸig auf weniger als 1 arcmin begrenzt. Dementsprechend hoch ist die Positioniergenauigkeit. Hierdurch reduziert sich die Nachregulierung des Systems auf ein Minimum und verkĂŒrzt die Taktzeit des Roboters. DarĂŒber hinaus zeichnet sich das NDF im Detail noch durch eine ganze Reihe von weiteren Besonderheiten an der Eingangs- wie an der Abtriebsseite aus.

Neugart Delta Roboter
Neugart erweitert sein Sortiment an applikationsspezifischen Getrieben um eine Lösung speziell fĂŒr Delta-Roboter: das NDF.


Konstruktionsmerkmale an Eingang und Abtrieb
So verringert in der Eingangsstufe ein Klemmring aus Aluminium die MassentrĂ€gheit am Spannsystem. Ein reibungsarmer Radialwellendichtring reduziert zudem das Losbrechmoment. Dieses „Dynamic Antriebssystem“ ermöglicht extrem schnelle Richtungswechsel und entlastet zugleich den Motor. Es ist also weniger Kraft notwendig, um das Getriebe anzutreiben. Damit kann ein kleinerer und leichterer Motor eingesetzt werden.

Als weitere Maßnahme sind in der Eingangsstufe des NDF drei PlanetenrĂ€der verbaut, was sowohl die MassentrĂ€gheit gering hĂ€lt als auch die Reibung an der schnelldrehenden Eingangsstufe mindert. Das Getriebe wird thermisch entlastet. Es entsteht weniger WĂ€rme, speziell am sich schnell drehenden Getriebeantrieb. Außerdem werden Planschverluste im Ölbad gesenkt.

Den drei PlanetenrĂ€dern am Eingang stehen vier PlanetenrĂ€dern in der Abtriebsstufe gegenĂŒber. Dadurch erhöhen sich die Torsionssteifigkeit und das ĂŒbertragbare Drehmoment deutlich. Neben Steigerungen bei Dynamik, Positioniergenauigkeit und Taktzeit verbessern sich zudem die RegelgĂŒte des Antriebs sowie Schnelligkeit und PrĂ€zision beim Anfahren des Zielpunkts.

Ebenfalls abtriebsseitig wird ein spezieller Radialwellendichtring (RWDR) eingesetzt. Dieser ist gezielt auf die schwierige Schmierungssituation ausgelegt, denn die Getriebe-Abtriebswelle dreht sich bei Delta-Robotern applikationsbedingt immer nur um wenige Grad hin und her, was die Schmierung erschwert. Der verwendete RWDR zeigt darĂŒber hinaus ein optimiertes Walk-Verhalten bei schnellen Drehrichtungswechseln und sorgt damit dauerhaft und zuverlĂ€ssig fĂŒr eine optimale Abdichtung der Welle.

Die Flanschabtriebswelle mit Torque Interface verfĂŒgt ĂŒber 12 Gewindebohrungen in M6, der Abtriebsflansch ĂŒber 16 Bohrungen (jeweils anstelle der standardmĂ€ĂŸigen acht). Die Steifigkeit der Schnittstellenverbindung nimmt damit zu und es können höhere Drehmomente ĂŒbertragen werden.

Neugart Getriebe Standard Option
Als Option kann das NDF mit einer Abtriebswelle aus Edelstahl und einem vernickelten Abtriebsflansch ausgestattet werden.


PrĂ€destiniert fĂŒr den Einsatz in Delta-Robotern
Mit diesen Eigenschaften ist das NDF insbesondere ideal geeignet fĂŒr den Einsatz in Delta-Robotern, wie sie in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie oder in vielen anderen Branchen zum Einsatz kommen. Zum Beispiel in Verpackungsanlagen oder in Logistikzentren ĂŒbernehmen sie vielfĂ€ltige Pick&Place-Aufgaben. Sie verpacken Pralinen, sortieren PĂ€ckchen oder bestĂŒcken Leiterplatten – und das hundertfach pro Minute.

Die charakteristische Kinematik dieses Robotertyps prĂ€destiniert ihn fĂŒr schnelle und prĂ€zise Handhabungs- schritte: Alle Achsen seiner Stab-Roboterarme sind parallel angeordnet. Die Enden der in alle Richtungen beweglichen Arme sind durch eine kleine Plattform verbunden, die beispielsweise einen Sauggreifer trĂ€gt.

Da die Antriebe nicht in den Gelenken sitzen, sind die Arme bei einem Delta-Roboter extrem leicht. Es muss also nur wenig Masse bewegt werden, was hohe Geschwindigkeiten und eine große Dynamik mit sehr starken Beschleunigungen ermöglicht.


Besondere antriebstechnische Anforderungen
Im Gegenzug bedeutet die konstruktive Entlastung der Roboterarme: Die Servomotoren der Hauptantriebe und mit ihnen die Getriebe, die sie mit den Roboterarmen verbinden, sind extremen Belastungen ausgesetzt. Sie mĂŒssen hochdynamisch in stĂ€ndig wechselnder Drehrichtung und dabei extrem prĂ€zise arbeiten.

Planetengetriebe, bei denen mindestens drei ZahnrĂ€der (PlanetenrĂ€der) in einem Hohlrad ein gehĂ€rtetes Zentralrad (Ritzel oder Sonnenrad) umkreisen, sind fĂŒr diese Aufgabe generell gut geeignet. Denn weil bei einem Planetengetriebe mehrere Zahneingriffe (je nach Anzahl der Planeten sechs oder mehr) gleichzeitig stattfinden, bietet dieser Typ den höchsten Wirkungsgrad unter allen Getriebeformen, ein enorm hohes ĂŒbertragbares Drehmoment in sehr kompakter Bauform und somit eine große Leistungsdichte.

Neugart Abtriebswelle aus Edelstahl
Das Getriebe muss hochdynamisch in stÀndig wechselnder Drehrichtung und dabei extrem prÀzise arbeiten.


BaugrĂ¶ĂŸen und weitere Optionen
Das neue NDF von Neugart ist in BaugrĂ¶ĂŸe 090 und mit insgesamt vier jeweils zweistufigen Übersetzungen zwischen i=22 und i=55 verfĂŒgbar. Eine große Auswahl an Standardgetrieben aus dem Neugart Programm ermöglicht darĂŒber hinaus einen individuell ausgelegten Antrieb fĂŒr die Drehachse des Delta-Roboters.

Als Option ist fĂŒr das NDF eine lebensmitteltaugliche Öl-Schmierung erhĂ€ltlich. Der verwendete Schmierstoff ist nach NSF H1 und ISO 21469 zertifiziert. Als weitere Option kann das NDF mit einer Abtriebswelle aus Edelstahl und einem vernickelten Abtriebsflansch ausgestattet werden. Diese erhöhen die KorrosionsbestĂ€ndigkeit des Getriebes. Dadurch toleriert es auch hĂ€ufiges Reinigen mit aggressiven Medien, wie es in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie unerlĂ€sslich ist.


Praxiseinsatz bei Syntegon Packaging Systems
Überzeugt von den anwendungsspezifischen Vorteilen zeigt sich auch Marco Ebner von der Syntegon Packaging Systems AG im schweizerischen Beringen: „Die ZuverlĂ€ssigkeit der Getriebe ist fĂŒr uns ein absolutes Muss, um die Erwartungen unserer Kunden auch zu deren vollsten Zufriedenheit erfĂŒllen zu können. Das NDF-Getriebe von Neugart bietet dabei aus unserer Sicht das beste Gesamtpaket aus Performance, QualitĂ€t und Kosteneffizienz. WĂ€hrend der Entwicklung unserer neuen RPP-Maschinenplattform haben wir sehr eng und intensiv mit der Firma Neugart zusammengearbeitet und so die fĂŒr uns ideale Getriebe-Lösung gefunden.“


Firmenprofil
Neugart ist das Familienunternehmen unter den Getriebeherstellern. 1928 gegrĂŒndet, ist die Firma bis heute und mittlerweile in der vierten Generation inhabergefĂŒhrt. Neugart GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Planetengetriebe und kundenspezifische Sondergetriebe. Weltweit beschĂ€ftigt das Unternehmen ĂŒber 840 Mitarbeiter, davon ĂŒber 700 am Stammsitz im sĂŒdbadischen Kippenheim.

Neugart Schweiz AG
Die Neugart Schweiz AG mit Sitz in ZĂŒrich wurde anfangs 2022 gegrĂŒndet und ersetzt die bisherigen Vertriebswege durch eine direkte Belieferung und einen eigenen technischen Außendienst. FĂŒr Industriekunden z. B. aus den Branchen Verpackungstechnik, Indoor-Logistik und Werkzeugmaschinen verspricht diese Neuaufstellung handfeste Wettbewerbsvorteile in einem immer anspruchsvolleren Marktumfeld.

Neugart Gebaeude_Tag
Hauptsitz der Neugart GmbH in Kippenheim / Deutschland

Neugart LogoNeugart Schweiz AG
Seefeldstrasse 123
CH-8008 ZĂŒrich

Tel. +41 44 515 56 05

sales@neugart.ch
www.neugart.com


Neugart GmbH
Keltenstraße 16
D-77971 Kippenheim

Tel. +49 7825 847-0
Tel. +49 7825 847-2999

info@neugart.com
www.neugart.com


Quicklinks
Getriebeauswahl
Kollaboration
Referenzen
Wissen & News
Unternehmen
Wiki
Kontaktformular

Produkte

Antriebe
Antriebselemente
Antriebskomponenten
Antriebslösungen
Antriebssysteme
Antriebstechnik
Edelstahlgetriebe
Edelstahlplanetengetriebe
Flanschgetriebe
Getriebe
Getriebe fĂŒr industrielle Anwendungen
Getriebebau
Getriebebaukasten
Getriebeberechnung
Getriebeboxen
Getriebeentwicklung
Getriebefertigung
Getriebesysteme
Getriebetechnik
Hochgeschwindigkeitsgetriebe
Hochleistungsgetriebe
Hohlwellengetriebe
Hypoidgetriebe
Industriegetriebe
Kegelradgetriebe
Kegelradplanetengetriebe
Kegelstirnradgetriebe
Kegelstirnradplanetengetriebe
Kleingetriebe
Kleinplanetengetriebe
Koaxialgetriebe
Maschinenantrieb
Planetengetriebe
Planetengetriebe, spielarme
Planetenradgetriebe
Planetenstirnradgetriebe
PrÀzisionsantriebe
PrÀzisionsgetriebe
PrÀzisions-Planetengetriebe im Baukastensystem
Servogetriebe
Servoplanetengetriebe
Servowinkelgetriebe
Sondergetriebe
Sondergetriebebau
Sonderkegelradgetriebe
Spezialgetriebelösung
Spiralkegelgetriebe
Spiralkegelradgetriebe
Standardgetriebe
Stirnradgetriebe
Stirnradwinkelgetriebe
Untersetzungsgetriebe
Werkzeugmaschinengetriebe
Winkelgetriebe
Winkelplanetengetriebe

 

 

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Linkedin

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

           

 

 

Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der Industrie werden alle Arten von Waagen eingesetzt.

HĂ€ngewaagePCE HĂ€nge-
waagen


Mehr Infos

PCE Deutschland GmbH

igusÂź Schweiz GmbH

Industrie-Schweiz - das Internetportal fĂŒr die
Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

Startseite Startseite
 Suchen    

Partner-Websites:     Industrie-Guide           Kunststoff-Schweiz           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

Suchen

 

 

 

 

 

 

Das Industrie Portal fĂŒr die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

×

☰Menü