Industrie-Lexikon

Korbwechsler

Der Korbwechsler ist der derzeit schnellste Werkzeugwechsler im Werkzeugmaschinenbau. Die pneumatischen angetriebenen Greifer ermöglichen eine Werkzeugwechselzeit von nur 0,5 Sekunden.

Beim Werkzeugwechselvorgang selbst senkt sich der gesamte Korb um den Betrag des Ausrückhubs (für SK- und HSK-Werkzeuge unterschiedlich). Während der ausgefahrene Greifer in Endstellung zurückfährt, wechselt einer der eingefahrenen Greifer das Werkzeug in die Hauptspindel ein. Der Korb wird wieder durch pneumatische Zylinder angehoben und das Werkzeug in der Spindel verriegelt.

Da der Bauraum durch die konzentrische Positionierung zum Spindelzentrum hin sehr begrenzt ist, bietet der Korbwechsler mit maximal 20 Werkzeugen im Vergleich zu anderen Werkzeugwechselsystemen relativ wenig Platz.

Da beim Korbwechsler ein Werkzeugwechselvorgang keinen Anfahrtsweg auf eine bestimmte Maschinenkoordinate bedingt, ermöglicht er dafür eine sehr kurze Span-zu-Span-Zeit, die im Idealfall nur wenige Zehntel-Sekunden zusätzlich zur Werkzeugwechselzeit beträgt.

Quelle: Wikipedia

 

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Linkedin

Das Industrie Portal fĂĽr die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

           

 

 

 

 


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der Industrie werden alle Arten von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH

 

igus® Schweiz GmbH

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal fĂĽr die
Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

 


 


 


 

 


 

Startseite Startseite
 Suchen    

Partner-Websites:     Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

Suchen

×

☰Menü: