Produkte-Nachricht

KOMET Deutschland GmbH
Individuelle Zerspanungslösungen für maximale Effizienz. KOMET forciert "Engineered Productivity Solutions"

Leistungsfähige Präzisionswerkzeuge tragen entscheiden zu einer wirtschaftlichen Bearbeitung bei. Doch ist es für viele Anwendungen nicht mit einem standardisierten Katalogwerkzeug getan. KOMET forciert daher sogenannte "Engineered Productivity Solutions" – Projektarbeiten, in denen gemeinsam mit Kunden und Partnern maßgeschneiderte Zerspanungslösungen entwickelt werden.

KOMET - Turbolader
Die von einem KOMET-Projektteam gemeinsam mit dem Kunden und dem Maschinenhersteller STAMA erarbeitete Bearbeitungslösung für Turbolader reduziert die Gesamtbearbeitungszeit um 25 Prozent.

Auf der EMO 2017 zeigte die KOMET GROUP an einigen Beispielen, wie effektiv eine solche Projektarbeit sein kann. Ein diesbezügliches Highlight auf dem Messestand war die präsentierte Bearbeitungslösung für einen Turbolader, die ein KOMET-Projektteam gemeinsam mit dem Kunden und dem Maschinenhersteller STAMA erarbeitete. Die Kombination aus Fräs-Drehzentrum MT 838 TWIN und KOMET-Zerspanungsoptimierung mit einem speziellen KomTronic U-Achs-Werkzeug setzte neue Maßstäbe. Allein bei der V-Band-Bearbeitung wurde eine Zeiteinsparung von bis zu 67 Prozent erreicht.

Diese resultierte zum einen durch ein KOMET Interpolations-Stechdreh-Werkzeug, bei dem zur Vorbearbeitung des V-Band-Außendurchmessers die Schneidengeometrie bezüglich Bearbeitungszeit und Standfestigkeit an den Bearbeitungsprozess angepasst wurde. Zum zweiten spart bei der Fertigbearbeitung des V-Bandes ein KOMET KomTronic U-Achssystem Zeit ein, das mit einem additiv hergestellten Aufsatzwerkzeug und dreischneidigen Wendeschneidplatten in Sonderform ausgestattet wird. Denn dadurch lassen sich höhere Schnittwerte als bei konventioneller Bearbeitung realisieren.

Zur Gesamtbearbeitung des Turboladers – die gegenüber konventioneller Zerspanung um 25 Prozent schneller geworden ist – kommen weitere KOMET-Werkzeuge zum Einsatz. Das Fräsen der Flanschfläche übernimmt ein KOMET Planaufsteckfräser mit 80 mm Durchmesser, der durch die Bestückung mit doppelseitig nutzbaren Oktagon-Wendeschneidplatten besonders wirtschaftlich ist. Für die Fertigbearbeitung des Gegenlagers wird wiederum ein KOMET KomTronic U-Achssystem verwendet, das ein Stufenaufsatzwerkzeug mit vier Standard-Wendeschneidplatten enthält. So ist die Komplettbearbeitung der Trompetenbohrung mit nur einem einzigen Werkzeug möglich.

KOMET - PKD Planfraeser mit Sogwirkung
Diese PKD-Planfräser mit durch Sogwirkung unterstützter Spanabfuhr wurden im Rahmen einer Projektarbeit für die Automobilindustrie entwickelt. Durch ihre vorteilhaften Eigenschaften werden sie sich auch Einsatzfelder in anderen Branchen erobern.

U-ACHS-SYSTEME ERLAUBEN VIELFÄLTIGE BEARBEITUNGEN
Wie das Beispiel "Turbolader" zeigt, eignet sich die frei programmierbare, einwechselbare KOMET KomTronic U-Achse ideal für viele verschiedene, individuelle Zerspanungsaufgaben. Denn sie erlaubt beliebige Kontur- und Drehbearbeitungen auch an nicht rotationssymmetrischen Teilen. Zudem werden Feinbearbeitungen wie das Spindeln, Schleifen, Rollieren und Honen auf einem Bearbeitungszentrum möglich. In vielen Fällen bedeutet das gegenüber konventioneller Zerspanung eine erhebliche Verkürzung von Fertigungszeiten – bei optimierter Oberflächenqualität und höherer Formtreue. Schließlich sorgt bei KOMET KomTronic U-Achsen ein integriertes direktes Wegmesssystem (SMS) für höchste Präzision, da es auch Störgrößen mechanischer Elemente berücksichtigt. So werden im Vergleich zu den indirekten Systemen signifikant bessere Wiederholgenauigkeiten erreicht.

KOMET - Froststopfenbohrer
Dieses KOMET Bohrwerkzeug erzeugt Durchgangsbohrungen in Hohlräume und Kammern und erfüllt dabei die Vorgabe, dass keine Späne im Bauteil zurückbleiben dürfen.

ERFOLGREICHE SONDERWERKZEUGE
Im Rahmen solcher Projektarbeiten werden auch vielfach spezielle Bohr- und Fräswerkzeuge entwickelt, die sich durch ihre Leistungsfähigkeit für weitere Einsatzfälle eignen und gegebenenfalls Aufnahme im KOMET-Katalog finden.

Auf der EMO stellte KOMET zum Beispiel einen PKD-Planfräser vor, der ursprünglich für die Bearbeitung eines Kurbelgehäuses produziert wurde. Durch seine spezielle Konstruktion entsteht bei hohen Drehzahlen ein Sog, der die Späneabfuhr unterstützt. Dieses System beruht auf einem besonders gestalteten Spankanal und der durch die Wendeschneidplatte erzeugten Spanform. Im Zusammenspiel mit der Umlenkung des Kühlschmierstoffs an der Stirnseite des Planfräsers kommt dieser Sog zustande, der die Späne nach oben vom Werkstück abzieht.

Für ein spänefreies Bauteil sorgt ein weiteres, von KOMET im Rahmen einer Projektarbeit entwickeltes Sonderwerkzeug. Es erzeugt Durchgangsbohrungen in Hohlräume und Kammern und erfüllt dabei die Vorgabe, dass keine Späne im Bauteil zurückbleiben dürfen. So spart sich der Anwender die nachträgliche, aufwendige Reinigung. Das zum Aufbohren und Vollbohren geeignete Werkzeug enthält dazu in den Spannuten spezielle Spanlenkungseinsätze. Da deren spezielles Design konventionell nicht herstellbar ist, bedient sich KOMET einer additiven Herstellungstechnologie, dem Laserschmelzen. Auf diese Weise lässt sich auch der besonders gestaltete Kühlkanal erzeugen, der für die effiziente Rückspülung der Späne sorgt.

Während solche KOMET-Bohrwerkzeuge für Durchmesser ab 20 mm bereits im letzten Jahr große Aufmerksamkeit erregten, waren auf der EMO 2017 erstmals kleinere Durchmesser zu sehen. In dieser Größenordnung sind die Bohrwerkzeuge komplett additiv hergestellt – mit angelöteten PKD-Schneiden. Die Späne werden ins Innere des Bohrers geleitet und mit um 180° umgelenktem Kühlmittelstrom nach hinten ausgespült, so dass das Bauteil spänefrei bleibt.


Produktübersicht
Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf die Links:

CERATIZIT - mit Leidenschaft und Pioniergeist für Hartmetalle
CERATIZIT ist seit über 95 Jahren Pionier auf dem Gebiet anspruchsvoller Hartstofflösungen für Zerspanung und Verschleißschutz. Das Privatunternehmen mit Sitz in Mamer, Luxemburg, entwickelt und produziert hochspezialisierte Zerspanungswerkzeuge, Wendeschneidplatten, Stäbe aus Hartstoffen und Verschleißteile. Wir sind Weltmarktführer in verschiedenen Anwendungssegmenten für Verschleißteile und entwickeln erfolgreich neue Hartmetall-, Cermet- und Keramiksorten, etwa für die Holz- und Gesteinsbearbeitung.

Mit weltweit über 9.000 Mitarbeitern an 34 Produktionsstätten und einem Vertriebsnetz mit über 70 Niederlassungen ist die Gruppe ein Global Player der Hartmetallbranche. Zu unserem internationalen Netzwerk gehören auch die Tochterunternehmen KOMET, WNT und Becker Diamantwerkzeuge sowie das Joint Venture CB-CERATIZIT. Als Technologieführer investieren wir kontinuierlich in Forschung und Entwicklung und besitzen mehr als 1.000 Patente. Unsere innovativen Hartmetall-Lösungen werden unter anderem im Maschinen- und Werkzeugbau, in der Automobilbranche, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Medizinindustrie eingesetzt.

Auf dem Markt treten wir unter unseren sieben Kompetenzmarken, Hard Material Solutions by CERATIZIT, Toolmaker Solutions by CERATIZIT, Tool Solutions by CERATIZIT sowie Cutting Solutions by CERATIZIT, KOMET, WNT und KLENK auf.

Komet - LogoKOMET Deutschland GmbH
Zeppelinstrasse 3
D-74354 Besigheim

Tel. +49(0)7143.373-0
Fax +49(0)7143.373-233 

www.kometgroup.com

Kontaktperson
Michael Rauscher
Tel. +49(0)7143.373-354
michael.rauscher@kometgroup.com
 
Quicklinks
Bohren
Gewinden
Reiben
Schneidstoffe
Planschieber
Mechatronic
Tool-Shop

Produkte

ABS Trennstellen
Aufbohrwerkzeuge
Aufnahmen
Ausdrehwerkzeuge
Ausgleichshalter
Außenbearbeitung
Aussteuerwerkzeuge
Beschichtungen
Bohrarbeiten
Bohrer
Bohrer für die Metallbearbeitung nach Kundenwunsch
Bohrgewindefräser
Bohrwerkzeuge
CLASSIC TOOLS
Drehwerkzeuge
Einfache Sonderwerkzeuge
Faswerkzeuge
Feilen, oszillierend, für die Metallbearbeitung
Feinbohrwerkzeuge
Feinverstellwerkzeuge
Formbohrer für die Metallbearbeitung
Fräsen
Fräser
Fräsköpfe
Fräswerkzeuge
Fräswerkzeuge aus Vollhartmetall
Gewindebohrer
Gewindeformer
Gewindefräser
Gewindefräser aus Hartmetall
Gewindeschneidfutter
Gewindeschneidwerkzeug
Gewindewerkzeuge
Hartmetallgewindebohrer
Hartmetall-Gewindebohrer
Hartmetallprodukte, gesintert
Hartmetallwendeschneidplatten
Hartmetallwerkzeuge
HSK-A Aufnahmen
Hybridwerkzeuge
Hydro-Dehnspannfutter
Innenbearbeitung
ISO Wendeschneidplatten
Kometric Einbaueinsätze
Mechanische Werkzeuge
Mechatronische Lösungskonzepte
Mechatronische Werkzeuge - Drehen auf dem BAZ
Messerköpfe
Modulare Hybridwerkzeuge
Modulare Reibsysteme
NCD Composite Fräser
PKD Fräswerkzeuge
PKD Werkzeuge
Plandrehköpfe
Polykristalline Diamantwerkzeuge (PKD-Werkzeuge)
Präzisionsschneidwerkzeuge
Präzisionswerkzeuge
Präzisionswerkzeuge für die Metallbearbeitung nach Kundenwunsch
PSC Trennstellen
Reibahlen
Reibahlen aus Vollhartmetall
Reibahlen, hartmetallbestückt, für die Metallbearbeitung
Reibahlen, mit Bohrer kombiniert, für die Metallbearbeitung
Reiben
Reiben mit Schneidplatten
Reibwerkzeuge
Schneckenbohrer für die Metallbearbeitung
Schneiden, Karbid und hartmetallbestückt, für die Metallbearbeitung
Schneidkörper
Schneidplatten
Schneidstoff
Schrumpffutter
Senkbohrer für die Metallbearbeitung
Senken und Entgraten
Sonderwerkzeuge
Spannwerkzeuge
Spiralbohrer und Spiralbohrersätze
Spitzbohrer / Flachbohrer
Steilkegelaufnahmen
Teile für Industrieroboter und Zubehör für automatisierte Anlagen
Tieflochspiralbohrer
Umformwerkzeuge für die Metallbearbeitung
UniTurn
VDI Aufnahmen
Vollbohren, Aufbohren, Drehen
Vollbohrer
Vollbohrwerkzeuge
Vollhartmetallfräser
Walzenstirnfräser
Wendeplattenbohrer
Wendeplattenvollbohrer
Wendeschneidplatten
Wende­schneid­platten­fräser
Werkstückhalter für Roboter oder automatische Werkzeugmaschinen
Werkzeugbau
Werkzeuge für Drehmaschinen / Drehwerkzeuge
Werkzeuge für Hobelmaschinen, für die Metallbearbeitung
Werkzeuge für Honmaschinen, für die Metallbearbeitung
Werkzeuge für Läppmaschinen, für die Metallbearbeitung
Werkzeuge für Poliermaschinen, für die Metallbearbeitung
Werkzeuge für Präzisionswerkzeugmaschinen
Werkzeughalter für Roboter oder automatische Werkzeugmaschinen
Werkzeugsystem
Zentrierbohrer
Zerspanungswerkzeuge
Zylinderschaftaufnahmen

 

StartseiteStartseite

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
News-Corner
Messekalender

 

Messe-Spezials

Prodex Spezial
Siams Spezial
Sindex Spezial
Siwsstech Spezial


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


Fach-Infos

Fachartikel
Industrie-Lexikon
Maschinenbörse
Berufsbildung
Werkplatz Schweiz

 

Service

Mediadaten
Verbände
Über Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

Partner-Websites:     Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

 

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

 

 

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

×
Suchen  

 

 

 

 

 

 







Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie