Produkt-News

Gutekunst + Co.KG
Konische Druckfedern

Bei konischen Druckfedern verändert sich der Durchmesser der Bauform zu den Enden hin, das heißt wird größer oder kleiner. Zum Einsatz kommen sie hauptsächlich dann, wenn der Bauraum in axialer Richtung beschränkt ist. Die Besonderheit: Die Windungen bei konischen Druckfedern fallen ineinander. Damit entspricht die Blockhöhe etwa der doppelten Drahtdicke und ist dadurch wesentlich geringer als bei zylindrischen Druckfedern. Die Federn können sowohl mit linearer als auch mit progressiver Federkonstante konstruiert werden. Im Normalfall ist die Ferderrate oder Federkonstante progressiv. Das bedeutet, dass die Federkraft bei steigender Belastung zunimmt. Eine lineare Konstante wird erreicht, indem die Gewindesteigung dem Federdurchmesser entsprechend geändert wird. Dann bleibt die Federkennlinie während der Belastung konstant. Konische Federn werden nach EN 13906-1 berechnet.

Gutekunst - Konische Druckfeder Bild 1


Bauformen konischer Druckfedern
Zylindrische Druckfeder: Als normale Druckfeder bezeichnet man eine Feder mit einer zylindrischen Bauform sowie einer linearen Kennlinie.

Gutekunst - Konische Druckfeder Bild 2


Einfache konische Druckfeder:
Bei diesem Federntyp verkleinert sich der Windungsdurchmesser von Dy nach Di. Die Federkennlinie ist dabei meist progressiv ansteigend. Die Feder hat in der Regel ein offenes und ein eingerolltes Ende, das auch als Pigtail bezeichnet wird.

Gutekunst - Konische Druckfeder Bild 3


Doppelkonische Druckfeder:
Die doppelkonische Druckfeder wird auch als Tonnenfeder bezeichnet, da beide Federenden einen kleineren Windungsdurchmesser aufweisen, als die Mitte. Sie besitzt meist eine progressive Federkennlinie.

Gutekunst - Konische Druckfeder Bild 4


Miniblockfeder:
Der Begriff Miniblockfeder geht auf den angepassten Windungsdurchmesser zurĂĽck: Wird die Miniblockfeder auf eine kurze Länge zusammengedrĂĽckt, passt der größte Teil der Windungen ineinander, ohne sich zu berĂĽhren. Dieser Federntyp wird häufig in der Achsfederung eines Autos eingesetzt – je nach Anforderung fĂĽr eine lineare Federrate mit variablen Windungen oder fĂĽr eine progressive, sich steigernde Federrate mit konstanten Windungen. Ein groĂźer Vorteil ist die kleine und dadurch platzsparende Blocklänge der Feder. Von Nutzen ist dies zum Beispiel auf der hinteren Seite eines Fahrzeugs, bei dem eine flache Beladungsfläche gefordert wird.

Gutekunst - Miniblockfeder


Taillenfeder:
Der Windungsdurchmesser der Taillenfeder oder doppelkonischen Druckfeder vergrößert sich zu den Federnenden hin. Die Federkonstante bzw. Federkennlinie ist progressiv. Zum Einsatz kommt sie beispielsweise zur Polsterung von Sesseln, Sofas und Matratzen.

Gutekunst - Taillenfeder


Bienenkorbfeder:
Die Bienenkorbfeder besitzt durch die reduzierte Masse des einseitigen eingerollten Endes sehr gute dynamische Eigenschaften. Bei Bedarf an einer konischen Druckfeder senden Sie Ihre Anforderungen, mit Hilfe des Anfrageformulars oder einer Zeichnung, einfach an technik@gutekunst-co.com. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Gutekunst - Bienenkorbfeder


Weitere Informationen:
• Konische Druckfedern Anfrageformular
• Bauformen Metallfedern
• Eigenschaften Metallfedern
• Die passende Metallfeder
• Gutekunst Federnkatalog


Firmenprofil
Gegründet 1964, zählt Gutekunst Federn heute mit vier Firmenniederlassungen in Deutschland und Frankreich zu den größeren Federnherstellern in Europa. Gutekunst unterhält europaweit eines der größten Federnprogramme ab Lager. Mit 320 Mitarbeitern beliefert Gutekunst Federn weltweit über 100.000 Kunden aus den Branchen Maschinenbau, Automobil, Elektro-, Medizin-, Luft- und Raumfahrttechnik, aber auch Lebensmittel, Schmuck und Kosmetik. Mit über 150 Winde- und Biegeautomaten und einem Produktionsvolumen von zwei Millionen Federn täglich ist Gutekunst Federn ein leistungsfähiger und vielseitiger Federnlieferant für Ersatzteile, Muster, Kleinmengen und Großserien.

Das Serviceangebot

  • Gutekunst Federn bietet unter www.federnshop.com hilfreiche Servicetools rundum Federn in neun Sprachen
  • Kompletter Federnkatalog mit umfangreichen Auswahlmöglichkeiten und Bestellsystem
  • Individuelle Online-Federnberechnung fĂĽr Druck-, Zug- und Schenkelfedern
  • Schneller CAD-Daten-Download fĂĽr Katalogartikel und individuell berechnete Federn
  • Individuelle Federnanfrage mit zahlreichen InformationenInformationen und Downloadangebote fĂĽr Konstruktion und Berechnung
  • Neue Informationsplattform ĂĽber Metallfedern unter www.federn-forum.de


Firmenvideo

 


Video Gutekunst Federn - Produktion

 

Gutekunst + Co.KG - LogoGutekunst + Co.KG Federnfabriken
Carl-Zeiss-Strasse 15
D-72555 Metzingen

Tel. +49 (0) 71 23 / 9 60-0
Fax +49 (0)  71 23 / 9 60-195

service@gutekunst-co.com
www.gutekunst-federn.de
www.federnshop.com
www.federn-forum.de


Quicklinks
Federnkatalog
Federnberechnung
Federnanfrage
Kontakt

Produkte

Bandfedern
Bandflachformfedern
Bettfedern
Biegefedern
Blattfedern
Bogenfedern
Dauerdruckfedern
Doppelkegelfedern
Doppelschenkelfedern
Drahtbiegeteile
Drahtfedern
Drahtformfedern
Drehfedern,
Druckfedern
Druckfedernstränge
Federbandstähle
Federelemente
Federklammer
Federn
Federn fĂĽr technische Zwecke
Federn nach Kundenwunsch
Federnberechnung WinFSB
Federnherstellung
Federringe
Federscheiben
Federspiralen
Federstahlbänder
Federstähle
Federstecker
Federsystem
Federung
Flachfeder
Flachformfedern
Formfedern
Kontaktfedern
Metallfedern
Passfedern
Präzisionsdruckfedern
Präzisionsfeder
Rollfedern
Scheibenfeder
Schenkelfedern
Schraubendruckfeder
Schraubenfedern
Spezialfedern
Spiralfeder
Spiralflachfeder
Sprengringe
Stahldrähte
Stahldrahtfeder
Stahlfedern
Standardfedern
Stempelfedern,
Teleskopfedern
Tellerfeder
Torsionsfedern
Ventilfedern
Werkzeugfedern
Wurmfedern
Zugfedern
Zugfedernstränge

 

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Linkedin

Das Industrie Portal fĂĽr die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

           

 

 

 

 


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der Industrie werden alle Arten von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH

 

igus® Schweiz GmbH

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal fĂĽr die
Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

 


 


 


 

 


 

Startseite Startseite
 Suchen    

Partner-Websites:     Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

Suchen

×

☰Menü: