Produkte-Nachricht

DACHSER Spedition AG
Von China in die USA: Eine Fabrik zieht um

Logistik im XXL-Format: Wenn eine ganze Produktionsanlage von einem Kontinent auf den anderen transportiert wird, müssen Experten ran. Mit all ihrer Erfahrung. Und manchmal auch starken Nerven.

Der 19.000 Kilometer lange Transport einer zerlegten Fabrik der GELITA AG vom chinesischen Cangnan nach Sioux City in den USA war auch für die erfahrenen Projektlogistiker von DACHSER Air & Sea Logistics eine nicht alltägliche Herausforderung.

 Die Details: Transportgut von über fünf Meter Höhe und 3,50 Meter Breite sowie voluminöse Einzelteile mit einem Gewicht von bis zu 25 Tonnen. „Ohne professionelle Planung und Vorbereitung kann ein solcher Umzug nicht gelingen. Der Umzug einer ganzen Produktionsanlage gehört auch für uns nicht zum Standard, aber wir haben das Know-how und die Erfahrung, auch solche Herausforderungen zu bewältigen“, sagt Hans-Ulrich Brüggemann, Leitung Projekte Seefracht Air & Sea Logistics bei DACHSER in Köln.
  Dachser - Eine Fabrik zieht um Bild 1
Transportgut von über fünf Meter Höhe und 3,50 Meter Breite sowie voluminöse Einzelteile mit einem Gewicht von bis zu 25 Tonnen wurden bewegt

Auf die Seite gelegt
Als schwierigste Aufgabe stellte sich der Transport vom Startpunkt Cangnan zum 70 Kilometer entfernten Hafen Wenzhou heraus. Der „Road-Survey, eine standardisierte Untersuchung, bei der mögliche Fahrwege genauestens unter die Lupe genommen werden, hatte eine vermeintliche „Unmöglichkeit“ des Projekts zutage gebracht: Mit vertretbarem Aufwand ließ sich keine Strecke zum Hafen ermitteln, die eine Transporthöhe von über fünf Metern ermöglicht hätte. „Deshalb haben wir gleich bei der Planung mit unserem Kunden GELITA geklärt, dass die größten Maschinenteile für den Straßentransport in China auf die Seite gelegt werden müssen“, berichtet Stefan Dahnken, Route Development Manager Indien/Bangladesh Air & Sea Logistics bei DACHSER. So konnte die maximal erforderliche Durchfahrthöhe der Transport-Einheiten um die entscheidenden 1,5 Meter gesenkt werden. Nach Genehmigung der ausgearbeiteten Strecke durch die Behörden war so der Weg frei zum Hafen Wenzhou.

Doch dann das: Völlig unerwartet versperrten in der ersten der drei geplanten Transportnächte plötzlich Straßenarbeiten den Weg. „Die Nachricht von der Baustelle hat uns schon kalt erwischt“, gibt Herr Brüggemann zu. Aber nur kurz. Denn trotz aller noch so minutiösen Planungen und Vorbereitungen sei man bei solchen Großprojekten vor Überraschungen nie gänzlich gefeit. In diesem Fall hatten zuständige Behörden nicht miteinander kommuniziert, die eigentlich offiziell freigegebene Strecke war dann doch nicht frei.

Dachser - Eine Fabrik zieht um Bild 2
Vom Hafen Wenzhou per Küstenschiff nach Shanghai, von dort per Überseefrachter durch den Pazifik, Panama-Kanal und Karibik bis nach New Orleans

Der Bulldozer hilft
Dann gilt es, unaufgeregt schnell eine praktikable Lösung zu finden. „Wir haben in Abstimmung mit den Behörden die Baustelle einfach kurzerhand mit Bulldozern wieder zuschieben lassen“, berichtet der erfahrene Projektmanager. Danach konnte der XXL-Transport wie geplant fortgesetzt werden: vom Hafen Wenzhou per Küstenschiff 300 Kilometer nach Shanghai, von dort per Überseefrachter über mehr als 10.000 Seemeilen (dies entspricht mehr als 18.000 Kilometern) durch Pazifik, Panama-Kanal und Karibik bis nach New Orleans, anschließend knapp 1.200 Kilometer per Binnenschifftransportverband auf Mississippi und Missouri bis Sioux City. Die letzten rund zehn Kilometer über die Straße zum Werk von GELITA stellten dann auch kein Problem mehr dar. Warum auch? Es war ja schließlich auch alles perfekt geplant. „Wir sind sehr zufrieden, mit DACHSER einen kompetenten Partner für dieses herausfordernde Projekt gefunden zu haben und bedanken uns für die reibungslose Umsetzung“, sagt Wolfgang Maurer Global Category Manager Procurement Logistics bei GELITA AG.


Firmenprofil
Die Dachser Spedition AG (Dachser Schweiz) ist eine Tochtergesellschaft des Transport- und Logistikdienstleisters Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland. Die erste Niederlassung in der Schweiz wurde 1967 eröffnet. Dachser Schweiz ist heute an elf Standorten präsent

Das 1930 gegründete Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, zählt zu den führenden Logistikdienstleistern Europas. Das Unternehmen bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei grundlegenden Business Fields an: Dachser Air & Sea Logistics (Luft- und Seefracht) und Dachser Road Logistics (Landverkehr). Road Logistics wiederum teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics (Industriegüter) und Dachser Food Logistics (Lebensmittel). Mit den Business Lines betont Dachser die drei Säulen, auf denen das Geschäftsmodell des Unternehmens ruht. Übergreifende Dienstleistungen wie Kontraktlogistik und Beratung sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie internationales Transportnetzwerk und komplett in
tegrierte Informationstechnik sorgen für weltweit anwendbare Logistiklösungen.

Dachser - LogoDACHSER Spedition AG
Althardstr. 3558105
8105 Regensdorf

Tel. +41 44-8721-100
Fax +41 44-8721-198

dachser.regensdorf@dachser.com
www.dachser.ch

Quicklinks
Porträt
Philosophie
Fakten
Mission
Compliance
Corporate Governance
eLogistics
Kontaktformular

Produkte

Baustofftransporte
Beschaffungslogistik
Brennstofftransporte
Containertransporte
Dienstleistungslogistik
Direktfahrten (Logistik)
Frachtmakler für Seetransporte
Güterkraftverkehr für Stückgüter
Gütertransporte (auf Straße)
Kleintransporte
Lagerlogistik
Lebensmitteltransporte
Logistik
Logistik und Beschaffungsdienste
Logistiksysteme
Luftfrachttransporte
Möbeltransporte
Sammeltransporte
Schwerlasttransporte
Seefrachtdienste (Speditionen)
Spediteure für Lufttransporte
Speditionen
Strassentransporte, international, Stückgüter
Strassentransporte, national, Stückgüter
Stückguttransporte
Transporte
Transporte, nationale
Verschiffungsagenten und Spediteure
Verschiffungsagenten und Spediteure für Seetransporte
Verschiffungsagenten und Spediteure, international
Verschiffungsagenten und Spediteure, national

 

 

 

StartseiteStartseite

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Inseraten-Corner
Lieferantenverzeichnis

 

Messe-Spezials

Prodex Spezial
Siams Spezial
Sindex Spezial
Siwsstech Spezial

 

Marktplatz

Maschinenbörse


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


News / Fachinfos

News-Corner
Quick Produkt-News
Messekalender
Industrie-Lexikon
Fachwörterbuch D / E
Verbände
Fachartikel

 

MEM-Industrie

Werkplatz Schweiz
Zahlen und Fakten

 

Services

Berufsbildung
Mediadaten
Über Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

 

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

Partner-Websites:     Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

 

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

Mediadaten  |  Impressum / Kontakt

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

 

 

 
IMTS 2018 - International Manufacturing Technology Show

 

 

 







Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie