Industrie-Lexikon

Bearbeitungswerkzeug

Ein Bearbeitungswerkzeug wird in der spanenden Fertigung auf Werkzeug- maschinen eingesetzt um ein Werkstück zum Beispiel aus Metall, Holz, Kunststoff oder auch Stein, Marmor und Beton zu bearbeiten.

Werkzeugbewegungen

Bearbeitungswerkzeuge können rotieren oder starr in der Maschine eingespannt sein. Beim rotierenden Bearbeitungswerkzeug wird durch dessen Drehbewegung ein Span am Werkstück abgetragen. Dies ist zum Beispiel bei einer Fräsmaschine der Fall. Im Gegensatz dazu dreht sich beim starr eingespannten Werkzeug das Werkstück, um einen Span abzutragen, was bei der Drehbank der Fall ist.

Schneidengeometrie
Das Bearbeitungswerkzeug hat je nach dem zu bearbeitenden Werkstoff eine ganz bestimmte Schneidengeometrie, die einen Schneidkeil darstellt. Dies gewährleistet zusammen mit der richtigen Schnittgeschwindigkeit einen optimalen Spanfluss und damit eine wirtschaftliche Fertigung des Werkstückes mit der optimalen bzw. geforderten Oberflächenqualität. Die wichtigsten Winkel am Schneidkeil nennt man Spanwinkel, Keilwinkel und Freiwinkel.

Werkzeugmaterialien
Bearbeitungswerkzeuge werden aus verschiedensten Materialien hergestellt. In der heutigen, modernen, hochleistungsorientierten Zerspanung kommen die traditionellen Werkzeuge aus Werkzeugstahl und Schnellarbeitsstahl (HSS / HSCO / HSS-E / PM HSS-E) immer weniger zum Einsatz. Hartmetalle, häufig mit Beschichtungen (TiN / TiAIN / TiCN) versehen, sowie superharte Schneidstoffe (Polykristalliner Diamant / Polykristallines kubisches Bornitrid / Cermet / Keramik) sind die Werkstoffe mit, denen heutzutage zerspant wird. Die Vielzahl neuer Werkstoffe, die zum Teil extrem abrasiv sind, kann dank der superharten Schneidstoffe wirtschaftlich (Standzeit) bearbeitet werden.

Bearbeitungswerkzeuge
• Fräswerkzeuge
• Walzenstirnfräser
• Schaftfräser
• Keilnutenfräser
• Scheibenfräser
• Radiusfräser (konkav oder konvex)
• Facettenfräser
• Formfräser
• T-Nutenfräser
• Wendeplattenfräser
• Ausdrehwerkzeug

Bohrwerkzeuge
• Spiralbohrer
• -Lippenbohrer
• Stufenbohrer
• Wendeplattenbohrer
• Zentrierbohrer
• Aufbohrer
• Reibahle
• Kegelsenker

Drehwerkzeuge
• Eckdrehstahl
• Einstechstahl
• Abstechstahl
• Radiusdrehstahl
• Formdrehstahl
• Kopierdrehstahl
• Schruppdrehstahl
• Schlichtdrehstahl
• Gewindedrehmeissel

Schleifwerkzeuge
• Keramik-Schleifscheibe
• Borazon-Schleifscheibe
• Diamant-Schleifscheibe
• Trennscheiben

Quelle: Wikipedia

 

StartseiteStartseite

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
News-Corner
Messekalender

 

Messe-Spezials

Prodex Spezial
Siams Spezial
Sindex Spezial
Siwsstech Spezial


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


Fach-Infos

Fachartikel
Industrie-Lexikon
Maschinenbörse
Berufsbildung
Werkplatz Schweiz

 

Service

Mediadaten
Verbände
Über Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

Partner-Websites:     Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

 

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

 

 

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

×
Suchen  

 

 

 

 

 

 







Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie