Firmenporträt

aXpel composites ag
Wir bieten Ihnen das komplette Programm für Ihre Projekte im Bereich der
Faserverbundwerkstoffe

Kompetenzen >>>

Verfahren >>>

Eigene Produkte >>>


Wir machen Ihre Formteile aus faserverstärkten Kunststoffen. Seien es Verschalungen, Gehäuse, Fahrzeugteile, Isolatoren oder ein anderes Teil - wir sind ihr Ansprechpartner für Faserverbund- werkstoffe.

Seit 1944 verarbeitet das Unternehmen erfolgreich faserverstärkte Kunststoffe zu technischen Formteilen (Verschalungen, Gehäuse, Fahrzeugteile, Isolatoren, usw.) für diverse Industriezweige - inklusiv Medizinaltechnik mit ihren Hightech Geräten.

Wir decken die gesamte Wertschöpfungskette ab; von der Entwicklung bis zur Endmontage. Ihre individuellen Bedürfnisse für höchste Qualität stehen bei uns im Zentrum. Deshalb produzieren wir ausschliesslich in der Schweiz.

Wir bieten optimale Lösungen in Bezug auf Termintreue, Sicherheit und Kosten.

Fast täglich haben Sie ein Produkt der Firma aXpel composites AG in Hottwil vor Augen. Benötigen Sie grössere Serien? Kein Problem!

►Download Firmenbroschüre >>>

aXpel composites ag Faserverbundwerkstoffe


Kompetenzen

• Unsere Kompetenzen >>>
• Konstruktion & Engineering >>>
• Formenbau >>>


Unsere Kompetenzen

Unser Portfolio
​​​Mit unserem gut ausgebildeten Fachpersonal und unserer langjährigen Erfahrung (Verarbeitung von Faserverbundkunststoffen seit 1962) unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Vision vom Formteil bis komplexen Baugruppe mit einem Dienstleistungsangebot, das alle Erfordernisse umfasst.

​Die Produktion der Formenwerkzeuge erfolgt bei uns im Haus, dadurch sind wir sehr flexibel und können so voll und ganz auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Durch unsere drei Formenlager ist eine fachmännische Lagerung garantiert.

Unser Leistungsspektrum umfasst auch die Veredelung durch die Lackierabteilung im Hause sowie ein gutes bestehendes Netzwerk zu innovativen Lackierbetrieben.

​In der Endfertigung bieten wir einen komplexen Komponentenbau, bei dem kundenspezifische Qualitäts- kontrollen durchgeführt werden.

​Wir gewährleisten eine gründliche und korrekte Qualitätsmanagement-Dokumentation im Sinne der DIN EN ISO 9001.


Verfahrensevaluation
​Wir bieten Ihnen das "komplette Programm" für Ihre Projekte im Bereich der Faserverbundwerkstoffe und helfen Ihnen den optimalen Fertigungsprozess für Ihr Produkt auszuwählen.

Konstruktion und Design mit 3D CAD:
Wir legen grössten Wert auf ökonomisch und ökologisch sinnvolle Konstruktionen. Durch unsere fundierten Fachkenntnisse sowie langjährige Erfahrung können wir Ihnen diese garantieren.

Wir arbeiten mit:
aXpel composites Logo Solidworks

​Bevorzugte Dateiformate:
• Step-Dateien, Parasolid-Dateien und Solidworks Dateiformate.
• CNC Bearbeitung 5-achsig bis X=4000, Y=2000, Z=1100 m

​►​Weitere Informationen >>>


​Prototypen
Handmuster und Funktionsmodelle stellen wir kurzfristig her. Das gibt Ihnen als Kunde die Möglichkeit, wichtige Entscheidungsgrundlagen für die spätere Serienfertigung ohne grosse Kosten zu erhalten.

aXpel composites Prototyp Turbinenabdeckung
Prototyp Turbinenabdeckung


​Formenbau
CAD/CAM unterstützte Fräscenter, sowohl 3- wie auch 5-achsig, erlauben die Herstellung von Formen und Lehren aus Holz, Alu, Stahl und Kunststoffen.

Wir arbeiten mit:
aXpel composites Logo CAD
​
►​Weitere Informationen >>>


​Verarbeitungsverfahren
Handlaminat; RIM/RTM/RTM light; Nasspressen; Kohlefaser/Carbon; PUR-Niederdruckgiessen

​►​Weitere Informationen >>>
 
FVK Materialien:
• Fasern: Glas (GFK) Carbon Kevlar / Aramid Naturfasern (Basalt, Sisal, Hanf)
• Harze: Polyester, Vinylester, Epoxid, Polyurethane, Polyharnstoff, Phenole
• Brandschutz: EN 45 5 45 HL 3 1 R17 R22
• Kleber: Heute A 3, ab 2018 A2


​Bearbeitung von Bauteilen
Dank unserer CAD-/CAM-Systeme Solidworks und FeatureCam sind wir in der Lage, Ihre Bauteile massgenau zu bearbeiten. Mit unseren 5-Achsfräscentern ist es möglich die Bauteile 5-Achssimultan bis max. X = 4000 mm, Y = 2000 mm, Z = 1100 mm, zu bearbeiten.


Veredelung
Die Veredelung durch unsere Lackierabteilung sowie ein gutes bestehendes Netzwerk zu innovativen Lackierbetrieben ermöglichen uns Ihnen sauber lackierte Bauteile mit und ohne Struktur, Hochglanz oder Matt, ganz nach Ihren Wünschen zu liefern.


Endfertigung
In der Endfertigung bieten wie einen komplexen Komponentenbau, bei dem kundenspezifische Qualitätskon- trollen durchgeführt werden. QSW System: aktuell ISO 9002 äquivalent, ab Mitte 2018 ISO 9001:2015 (Zertifizierung läuft).

​Zusatzteile, die von Ihnen angeliefert oder von uns eingekauft werden, montieren und kleben wir fachmännisch in unserer speziell dafür eingerichteten Endmontage.

Kleben: aktuell Klebeklasse A 3, ab Mitte 2018 Klebeklasse A2 (unsere Mitarbeiter werden entsprechend geschult).


Lieferservice
Gerne liefern oder organisieren wir für Ihre Bauteile den Transport, damit diese termingerecht angeliefert werden können .

​Unser Fahrzeug hat eine Ladefläche von 4000 x 2000 x 2200 mm. Ein Anhänger mit einer Ladefläche von 3000 x 2000 x 2500 mm steht ebenfalls zur Verfügung.

​aXpel composites Prototyp Turbinenabdeckung Bild 2
PrototypTurbinenabdeckung


Konstruktion & Engineering

Wir legen grössten Wert auf ökonomisch und ökologisch sinnvolle Konstruktionen. Durch unsere fundierten Fachkenntnisse sowie langjährige Erfahrung können wir Ihnen diese garantieren.

​Dank unseres CAD-Systems Solidworks Premium und starken Partnern, sind wir in der Lage, Sie optimal zu unterstützen.

​Berechnungen, konstruktive Anpassungen sowie das Erstellen von Zeichnungen und Stücklisten übernehmen wir gerne für Sie.

​Wir arbeiten mit:
aXpel composites Logo Solidworks

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.

aXpel composites ag Turbinenabdeckung
Turbinenabdeckung


Formenbau

Wir bringen Ihre Bauteile in Form. Dank unserem hauseigenen Formenbau, 5-Achsfräscenter, top ausgerüstetem Maschinenpark und unseren gelernten Modellbauern mit langjähriger Erfahrung, fertigen wir Formen in bester Qualität in minimaler Fertigungszeit.

Wir sind in der Lage, mit unserem CAD-/CAM Systeme Solidworks und FeatureCam passende Formen zu Ihren Bauteilen zu konstruieren und zu fräsen.

Mit unserem 5-Achsfräscentern ist es möglich, 5-Achssimultan zu fräsen. Wir fertigen Schaum-, Kunststoff-, Holz-, Stahl- und Aluminium Formen je nach Anforderung der Bauteile

Wir arbeiten mit:
aXpel composites Logo CAD

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.

aXpel composites Formenbauschaum Führertisch
Formenbauschaum Führertisch


Verfahren

Handlaminat
Handlaminat ist das älteste Verfahren zur Herstellung von glasfaserverstärkten Kunststoffen. Es wird eine Form (Holz-, Polyurethan- oder Glasfaserkunststoff)  benötigt und wird im Handlaminierverfahren kalthärtend verarbeitet. Durch dieses Verfahren sind die Teile in beliebiger Wandstärke und Geometrie herstellbar.  Es eignet sich besonders für Einzelstücke, Prototypen und kleine Serien. Durch eine nachträgliche Bearbeitung auf CN Fräscentern erreicht man eine hohe und reproduzierbare Genauigkeit.

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.


RIM / RTM / RTM Light
Mit RIM und RTM (Resin Injektion Molding / Resin Transfer Molding) werden grossflächige, glasfaserverstärkte Polyesterteile hergestellt (meist in Sandwichbauweise). Es sind hierbei Doppelformen notwendig, die meistens aus glasfaserverstärkten Kunststoffen hergestellt werden. Injektion-, Infusionsverfahren sind auch mit Silikonsack oder Folie sehr gut machbar.

​Mithilfe dieser Technik können Konstruktions- und Herstellungsprobleme bereits in einer frühen Phase der Entwicklung vorhergesagt und korrigiert werden, noch bevor der eigentliche Spritzgussprozess beginnt. So wird der Entwicklungsprozess verkürzt, Mehrkosten für Werkzeugänderungen vermieden und die Zeit bis zur Markteinführung verkürzt.

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.


Nasspressen
Für die Herstellung von Nasspressteilen sind 2-teilige Formen, Stempel und Matrize, sowie eine Presse mit dem entsprechenden Pressdruck notwendig. Die Verstärkungsfasern werden trocken eingelegt, das Harz darauf gegossen und die Form geschlossen. Die Teilgeometrie ist beschränkt, auch müssen alle Teile mechanisch nachbearbeitet werden. Dieses Verfahren findet vor allem im Behälterbau Anwendung.

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.


Kohlefasern / Carbon
Teile aus CFK (Kohlefaserverstärkte Kunststoffe) können mit verschiedenen Verfahren hergestellt werden: Injektionsverfahren, Handlaminat, Infusionsverfahren und Nasspressen. Durch das geringe Gewicht und die hohe Festigkeit schlagen Kohlefasern Stahl und Aluminium um Längen.

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.


Polyurethan - Niederdruckgiessen
Wenn der Stückpreis im Handlaminat zu hoch oder die Werkzeugkosten bei SMC zu teuer sind, bietet sich das PUR-Niederdruckgiessen als Zwischenlösung an. Formen aus Aluminium oder Kunststoff erlauben genaue Teile mit beidseitig glatter Oberfläche. Polyurethan wird mithilfe von 2K-Dosier-Mischagregaten verarbeitet. Dank der sehr kurzen Entformzeit ist Niederdruckgiessen für Kleinserien eine gute Alternative. Die eigene Farbgebung der Polyurethan-Harze ermöglicht nur eine eingeschränkte Einfärbung. Damit der gewünschte Oberflächeneffekt trotzdem erreicht werden kann lackieren wir Ihre Teile auf Wunsch nach dem giessen.

Wir stellen Kleinserien nach Ihren Vorgaben her und können dank unserer langjährigen Erfahrung auf die unterschiedlichsten Wünsche eingehen.

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.


Videos



 


Eigene Produkte

Sandwichplatten
Der Begriff Sandwich ist zurückzuführen auf den Earl of Sandwich aus dem 18. Jahrhundert. Um seine Finger beim Kartenspielen nicht zu verschmutzen, klemmte er Fleisch oder Käse zwischen zwei Brotscheiben.

Sandwichplatten bestehen aus einem Kernmaterial (Schaum, Waben etc.) sowie beidseitig aufgeklebten Deckschichten. Für die Gewährleistung der mechanischen Festigkeiten sind sowohl das Kernmaterial und die Deckschichten verantwortlich. Hierzu ist zu erwähnen, dass das Verhältnis von Deckschichten zu Kernmaterial stimmen muss. Ein hochfester Schaumkern z.B. mit dünnen Thermoplastplatten (niedrige Eigensteifigkeit) zu verkleben ist ebenso sinnlos wie ein Schaumkern mit einem Raumgewicht (RG) von 15 Kg/m3 (niedrige Eigensteifigkeit) mit dicken Chromstahlplatten (hohe Eigensteifigkeit) zu verbinden.

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.


Zählerkasten
Der ideale Kunststoff-Zählerkasten für Ein- und Mehr-Familienhäuser, Ferienhäuser, usw. Gemäss Vorschriften der Elektrizitätswerke, Telefon- und Kabelnetz-Betreiber.

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.


Fachmännische GFK / FVK Reparaturen jeglicher Art
Die Wahl der einzelnen Komponente und auch die Entscheidung für ein bestimmtes Herstellungsverfahren haben grossen Einfluss auf die Eigenschaften des entstehenden Bauteil. Lassen Sie daher Ihre hochwertigen GFK / FVK Teile durch unsere qualifizierten Mitarbeiter warten und reparieren.

â–ºWeitere Informationen finden Sie hier.

aXpel composites Sandwichplatten

aXpel composites LogoaXpel composites ag
Breite 120
CH-5277 Hottwil

Tel. +41 62 867 20 60

office.composites@axpel.com
www.axpel-composites.com

 

Keywords
BMC
CNC
Composites
Entwicklung
Faserverbundwerkstoffe
faserverstärkt
Formenbau
Formteile
GFK
glasfaserverstärkt
Halbzeuge Kunststoff
Handlaminate
Injection
Konstruktion
Kunststoff
Kunststoffplatten
Kunststoffverarbeitung
laminieren
Materialentwicklung
Melamin
Modellbau
Polyester
Polyurethan
Prepreg
PUR
REMEL
RTM
Sandwichplatten
SMC
Technische Kunststoffe
Werkzeugbau
Werkzeuge für Faserverbundwerkstoffe
Zählerkasten

 

 

 

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Linkedin

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

           

 

 

 

 

Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der Industrie werden alle Arten von Waagen eingesetzt.

HängewaagePCE Hänge-
waagen


Mehr Infos

PCE Deutschland GmbH

igus® Schweiz GmbH

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal für die
Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

Startseite Startseite
 Suchen    

Partner-Websites:     Industrie-Guide           Kunststoff-Schweiz           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

Suchen

×

☰Menü