Produkt-News

ams.erp Solution AG
Jansen Holding GmbH setzt auf Integration mit der ERP-Software von ams.erp

ams.Solution setzt sich in aufwendigem Anbieter-Assessment gegen 15 Hersteller durch / Durchg√§ngige ERP-Software als technologische Basis f√ľr k√ľnftiges Firmenwachstum

Die Jansen Holding GmbH mit Hauptsitz im emsl√§ndischen Surwold hat sich seit ihrer Gr√ľndung 1981 zu einer weltweit agierenden Firmengruppe mit mehr als 350 Mitarbeitern entwickelt. Zwei Gesellschaften firmieren unter dem Dach der Holding: Die Jansen Systembau GmbH entwickelt, konstruiert, fertigt und montiert modulare Raumsysteme f√ľr unterschiedlichste Verwendungszwecke und Einsatzbereiche. Sie fungieren u.a. als Maschineneinhausungen, Schallschutzkabinen oder Hallenb√ľros. Der Schwerpunkt der Jansen Tore GmbH liegt in der Entwicklung und Produktion innovativer Toranlagen f√ľr den Brand- und Explosionsschutz, den Hitze- und Schallschutz sowie den Einbruchs- und Anlagenschutz. Oftmals handelt es sich um Sondergr√∂√üen und Spezialanfertigungen wie die 10 mal 12 Meter messenden Brandschutztore der Hamburger Airbus-Werke. Um das k√ľnftige Firmenwachstum prozesstechnisch bestm√∂glich abzusichern und alle Projekte unternehmensweit optimal steuern zu k√∂nnen, entschieden sich die Verantwortlichen des Mittelst√§ndlers im Oktober 2021 f√ľr die Implementierung der durchg√§ngigen Multiprojektmanagement-Software ams.erp.

ams.erp - Jansen Holding GmbH

Ein ausschlaggebendes Kriterium f√ľr die Auswahl war nach Aussage von Christian Borgmann, dem Leiter Digitalisierung bei den Norddeutschen, die Fokussierung des Anbieters auf die Anforderungen der Losgr√∂√üe 1+. ‚Äěams.Solution weist im mittelst√§ndischen Produktionsumfeld und Projektgesch√§ft sowie in der Auftrags-fertigung Erfahrung auf und kann die Kundenanforderungen sehr schnell in seinem ERP-System reproduzieren“, sagt der Projektverantwortliche. ‚ÄěDa haben sich andere Hersteller deutlich schwerer getan und oft nicht verstanden, was wir als Auftragsfertiger ben√∂tigen.“

Zwei wesentliche Gr√ľnde nennt der Digitalisierungsspezialist f√ľr die Notwendigkeit eines Systemwechsels: Um Daten √ľberhaupt weiterbearbeiten zu k√∂nnen, mussten s√§mtliche Schnittstellen des bislang eingesetzten ERP-Systems aufwendig erstellt und gepflegt werden. Zudem bot die alte Software keine eigenen mobilen Applikationen.

Die Liste der funktionalen Anforderungen war lang. Neben der erw√§hnten mobilen Anbindung von Montage, Service, Vertrieb, Fertigung und Projektleitung ging es in erster Linie um die Realisierung gr√∂√ütm√∂glicher Integration. Die angestrebten Ziele von durchg√§ngiger Auftragstransparenz, k√ľrzeren Durchlaufzeiten, h√∂herer Produktivit√§t mit dem bestehenden Personal und einer Vor-, mitlaufenden und Nachkalkulation in Echtzeit – um lediglich einige Punkte zu nennen – lassen sich laut Christian Borgmann nur erreichen, wenn alle wesentlichen Prozesse entlang der Wertsch√∂pfungskette in einer Komplettl√∂sung ineinandergreifen: vom Rechnungs- und Personalwesen √ľber das Controlling, das Dokumenten- und Kundenbeziehungs-Management bis hin zur Materialwirtschaft und der Steuerung von Fremdfertigungsketten. Diese vollst√§ndige Integration bietet ams.erp.

Der Auswahlprozess bei Jansen wurde von einer externen Unternehmensberatung unterst√ľtzt, die Ausschreibung selbst lief √ľber Trovarit. ams.Solution konnte sich in drei Runden eines aufwendigen Anbieter-Assessments gegen 15 andere Hersteller durchsetzen, berichtet Christian Borgmann. Sowohl der Lenkungsausschuss als auch die Key User sprachen sich f√ľr den Einsatz der Software aus.

Durchg√§ngige und transparente Prozesse in der gesamten Jansen Gruppe sollen die Weichen f√ľr eine erfolgreiche Zukunft stellen. ‚ÄěWir kennen unsere Potenziale und wollen weiter wachsen – und das geht deutlich am besten mit einem ERP-System, das uns dabei entsprechend unterst√ľtzt und zudem in der Lage ist, technologisch mitzuwachsen“, fasst der Digitalisierungsprofi zusammen.


Firmenprofil
Das Beratungs- und Softwarehaus ams.erp Solution AG, ein Unternehmen der ams.Group, ist auf die Projektmanagement-Anforderungen von Einzel-, Auftrags- und Variantenfertigern spezialisiert. Seit mehr als 20 Jahren werden auf Basis der branchenorientierten Business-Software ams.erp schlanke und dynamische Unternehmensprozesse entlang der gesamten Wertsch√∂pfungskette realisiert. Die Gruppe verf√ľgt √ľber das Know-how aus europaweit mehr als 1.000 erfolgreichen ERP-Implementierungen im Maschinen-, Anlagen- und Apparatebau, im Verpackungsmaschinenbau, im Werkzeug- und Formenbau, im Maschinen-, Anlagen- und Apparatebau, Verpackungsmaschinenbau, Werkzeug- und Formenbau, Stahl-, Metall- und Komplettbau, Schiffbau und in der maritimen Industrie sowie im Laden- und Innenausbau, im Sonderfahrzeugbau und in der Lohnfertigung.

ams.erp – Die Business-L√∂sung f√ľr die digitale Zukunft.
Industrie 4.0 und IoT ver√§ndern nachhaltig die Produktionsprozesse. ERP-Systeme k√∂nnen dabei zu aktiven Treibern werden. Wer Investitionsg√ľter herstellt, ist doppel gefordert. Zus√§tzlich zur eigenen Wertsch√∂pfung m√ľssen Anbieter auch ihre Produkte und Services Industrie 4.0-f√§hig machen. Das Beratungs- und Softwarehaus ams.erp Solution AG, ein Unternehmen der ams.Group, ist spezialisiert auf die Projektmanagement-Anforderungen von Einzel-, Auftrags- und Variantenfertigern. Wesentliche Aufgabe ist das Zusammenf√ľhren innovativer Digitaltechnologien und klassischer, meist mechanischer und elektronischer Steuerungseinrichtungen. Hierzu z√§hlt auch die standort√ľbergreifende Vernetzung – vertikal in die Fertigung hinein und horizontal √ľber Systeme und Firmengrenzen hinweg. Die flexible Business-Software erh√∂ht die Planungssicherheit, Profitabilit√§t und Wettbewerbsf√§higkeit von Unternehmen mit komplexem Projektgesch√§ft.

Die Branchenl√∂sung ams.erp liefert absolute Prozesstransparenz entlang der gesamten Wertsch√∂pfungskette. Indem ams.erp alle Informationen in Echtzeit synchronisiert, arbeiten die Projektbeteiligten auf einer Datenbasis. Dank auftrags√ľbergreifender Auswertung k√∂nnen Projektfertiger die Performance ihres Unternehmens jederzeit belastbar einsch√§tzen. Die so gewonnene Prozesssicherheit garantiert den wirtschaftlichen Erfolg.

ams.erp Solution - Logoams.erp Solution AG
Althardstrasse 120
CH-8105 Regensdorf

Tel. +41 52 222 77 02

info@ams-erp.ch
www.ams-erp.com


Quicklinks
Unternehmen
ERP-Lösung
Branchen
Referenzen
Veranstaltungen
Akademie
Downloads
Kontakt

 

Produkte/Dienstleistungen

Anlagenbau
Antriebstechnik
Apparatebau
Armaturenbau
Auftragsfertiger
Auftragsfertigung
Auftragsst√ľcklisten
Automationstechnik
Beratung
Beratungshaus
Digitalisierung
Einzelfertiger
Einzelfertigung
Elektrobau
Elektronik
Entwicklung
ERP
ERP-Software
ERP-System
Flugzeugtechnik
Fördertechnik
Forschung
Handhabungstechnik
Hydraulik
Industrie
Instandhaltung
Lagertechnik
Medizintechnik
Messtechnik
Motorenbau
PPS
Pressen
Pumpenbau
Regeltechnik
Schaltschrank
Software
Softwarehaus
Sondermaschinenbau
Variantenfertiger
Variantenfertigung

 

 

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Linkedin

Das Industrie Portal f√ľr die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH

           

 

 

 

 

Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der Industrie werden alle Arten von Waagen eingesetzt.

PCE - KranwaageMehr Infos


PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH

igus¬ģ Schweiz GmbH

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal f√ľr die
Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

Startseite Startseite
 Suchen    

Partner-Websites:     Industrie-Guide           Kunststoff-Schweiz           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung      

Suchen

×

☰Menü