Industrie-Schweiz
- News-Corner

News drucken

Zurück zur News-Übersicht


22.12.2020 Fischer Spindle Group AG: Beteiligung durch CEO Dr. Tobias Moser und Familie

Vor drei Jahren durfte Patrik Fischer von seinem Vater Roland Fischer 100 Prozent der Aktien der Fischer Spindle Group AG in die dritte Generation übernehmen. Die operative Führung der Gesellschaft hat er, wie bereits sein Vater, erfolgreich an Personen ausserhalb der Fischer-Familie delegiert. Zusammen mit dem Verwaltungsrat konzentriert er sich auf die strategische Ausrichtung der Gruppe.

Im Sinne der langfristigen Eigentümerstrategie wird ab sofort der CEO Tobias Moser mit seiner Frau Tabea Moser eine Beteiligung von 30 Prozent übernehmen. Es ist bereits vereinbart, dass die Familie Moser im Jahr 2027 die Mehrheit der globalen Fischer-Spindle-Gruppe erwerben wird. Tobias Moser ist seit 2008 in unterschiedlichen Funktionen in der Unternehmensgruppe tätig. Seit knapp drei Jahren leitet der 42-jährige Physiker als CEO die Gruppe mit grosser Um- und Weitsicht. Das über Jahre aufgebaute Vertrauen und dasselbe Werteverständnis bilden die Basis für diesen Entscheid und die gemeinsame Zukunft.

Zur Zementierung der strategischen Ausrichtung ist dieser Schritt als internationale Technologie-Gruppe von grosser Bedeutung. Mit der Beteiligung und der langfristigen Mehrheitsübernahme bekennt sich die Familie Moser zur Fischer-Spindle-Group noch stärker. Tobias Moser wird ab sofort Mitglied des Verwaltungsrats und führt die Gruppe künftig als Delegierter wie CEO operativ weiter. Patrik Fischer wird sich weiterhin mit vollem Herzblut um die strategische Ausrichtung des Unternehmens kümmern. Zudem plant er nach der Mehrheitsabgabe im Jahr 2027 langfristig eine wesentliche Beteiligung an der Gruppe zu halten. Aus Fischer wird ein Zweifamilienunternehmen. Gegen aussen wird sich ausser der Gewissheit der so wichtigen Kontinuität für alle Mitarbeitenden, Kunden, Lieferanten und Partner nichts ändern.

https://www.fischerspindle.ch/https://www.fischerspindle.ch/

Fischer_Spindle_Group_AG_Beteiligung

< News 40/2034 >