News drucken

Zurück zur Übersicht


13.10.2020 Mikron: CEO Bruno Cathomen tritt auf Mitte 2021 zurück

Nach zwölf Jahren in leitender Tätigkeit und neun Jahren als CEO der Mikron Gruppe hat Bruno Cathomen beschlossen, per Mitte 2021 von seiner Funktion als CEO zurückzutreten. Bis zur Übergabe an den Nachfolger wird Bruno Cathomen als CEO im Unternehmen verbleiben und die Aufgaben sowie die Verantwortung der Gruppenleitung weiter wahrnehmen. Der Verwaltungsrat dankt Bruno Cathomen bereits heute für sein grosses Engagement und die bisher geleisteten Dienste. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger wird unmittelbar gestartet.

Kurzporträt der Mikron Gruppe
Die Mikron Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt äusserst präzise, produktive und anpassungsfähige Automatisierungslösungen, Fertigungssysteme und Zerspanungswerkzeuge. Mikron ist verankert in der Schweizer Innovationskultur und weltweit tätig – als Partner von Unternehmen der Automobil-, der Pharma-, der Medizintechnik-, der Konsumgüter-, der Schreibgeräte- und der Uhrenindustrie. Die Mikron Gruppe unterstützt ihre Kunden dabei, die industrielle Produktivität und Qualität zu steigern. Sie setzt auf über 100 Jahre Erfahrung, modernste Technologien und einen weltweiten Service. Die beiden Geschäftssegmente Mikron Automation und Mikron Machining Solutions (mit den Divisionen Mikron Machining und Mikron Tool) haben ihren Hauptstandort in der Schweiz (Boudry und Agno). Weitere Produktionswerke befinden sich in den USA, in Deutschland, Singapur, China und Litauen. Die Aktien der Mikron Holding AG werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt (MIKN). Die Mikron Gruppe beschäftigt insgesamt rund 1300 Mitarbeitende.

www.mikron.comwww.mikron.com
 
Mikron_CEO_Bruno_Cathomen
Bruno Cathomen tritt auf Mitte 2021 als CEO der Mikron Gruppe zurück
< News 8/1956 >