News drucken

Zurück zur Übersicht


14.08.2020 SSI SCHÄFER Gruppe: Realisiert ein zukunftsweisendes Logistikcenter für Imbach Logistik (Galliker-Gruppe)

Die Galliker Transport AG plant und baut für die Imbach Logistik AG zusammen mit dem Intralogistik-Spezialisten SSI Schäfer ein neues Logistikcenter am Standort in Luzern. Im neuen Logistikcenter entstehen 131'880 durch 210 Shuttles bediente Behälterstellplätze und 5'760 automatisierte Palettenstellplätze. Im Fokus stehen hohe Flexibilität und Verfügbarkeit, um dem dynamischen Marktumfeld Rechnung zu tragen und den Kunden von Imbach Logistik AG eine ausgezeichnete Dienstleistung zu erbringen.

Wenn die Experten der Branchen sich in Projekten vereinen entsteht Grosses: So haben die Logistik-Experten der Galliker-Gruppe zusammen mit den Intralogistik-Spezialisten von SSI Schäfer gemeinsam das Konzept für das Logistikcenter «Emme» für die Imbach Logistik AG erarbeitet. Das neue Logistikcenter ist für aktuelle wie auch zukünftige Marktbedürfnisse im Bereich des E-Commerce ausgelegt und ermöglicht eine effiziente Abarbeitung der Kundenaufträge in einem sich stetig ändernden Umfeld. Wenn alle behördlichen Freigaben erteilt sind, soll die Montage bereits anfangs 2021 beginnen und das Go-Live bis Ende 2021 erfolgen.

210 Einebenen-Shuttles «SSI Flexi»
Die modulare Konzeption des SSI Flexi bestehend aus Shuttle, Heber und Regalsystem bietet exzellente Raumausnutzung und Durchsatzleistung bei hoher Flexibilität. Die 131'880 Behälterstellplätze sind in 7 Gassen und 30 Shuttle-Ebenen untergebracht.

Automatisiertes Hochregallager für Paletten
Das 4-gassige Hochregallager für Paletten wird durch Regalbediengeräte des Typs «SSI Exyz» bedient und bietet Platz für 5'760 Paletten, welche doppeltief eingelagert werden. Das Hochregallager wird auf zwei Ebenen durch Palettenfördertechnik aus dem Hause SSI Schäfer angebunden und stellt so die Versorgung der Kommissionierplätzen mit Palettenware sicher.

Kommissionier- und Verpackungsarbeitsplätze
Das Logistikcenter wird mit modularen Kommissionier- und Verpackungsarbeitsplätzen ausgerüstet, welche flexibel auf die zukünftigen Bedürfnisse von Imbach Logistik angepasst werden können. Neben Wareneingangsarbeitsplätzen und Behälter-zu-Palette-Kommissionierplätzen, kommen auch Get and Pick Arbeitsplätze zum Einsatz. Diese ermöglichen eine ergonomische und fehlerfreie Kommissionierung nach dem Prinzip Ware-zur-Person.

WAMAS® – die Materialfluss- und Lagerverwaltungs-Software
Gesteuert wird das gesamte Logistikcenter durch WAMAS® – der führenden Logistiksoftware von SSI Schäfer. Galliker denkt bereits heute an Morgen und legt mit dem Entscheid für WAMAS® den Grundstein für eine erfolgreiche strategische Zusammenarbeit im Bereich der Lagerverwaltungssoftware.

Mit dem zukunftsweisenden Projekt denkt Galliker die Logistik weiter und realisiert gemeinsam mit SSI Schäfer ein Logistikcenter, welches Lösungen für die Herausforderungen des Marktes bietet – heute und morgen.

Unternehmensprofil SSI Schäfer Gruppe
Die SSI Schäfer Gruppe ist der weltweit führende Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen. Das Unternehmen beschäftigt am internationalen Hauptsitz in Neunkirchen (Deutschland) sowie weltweit in rund 70 operativ tätigen Gesellschaften und an acht Produktionsstätten im In- und Ausland rund 10’500 Mitarbeiter. Verteilt auf sechs Kontinente entwickelt SSI Schäfer innovative Konzepte und Lösungen in den Branchen seiner Kunden und gestaltet so die Zukunft der Intralogistik.

Das Unternehmen plant, konzeptioniert und produziert Systeme zur Einrichtung von Lagern, Betrieben, Werkstätten und Büros, manuelle und automatische Lager-, Förder-, Kommissionier- und Sortiersysteme sowie Lösungen für Abfalltechnik und Recycling. SSI Schäfer hat sich zu einem der grössten Anbieter für releasefähige Software für den innerbetrieblichen Materialfluss entwickelt. Mehr als 1’100 IT-Experten entwickeln hoch performante Anwendungen und stehen den Kunden für Lösungen zur intelligenten Verknüpfung von Software- und Hardwarekomponenten beratend zur Seite. Das umfassende Softwareportfolio mit WAMAS® und SAP deckt alle Vorgänge von der Lager- bis zur Materialflussverwaltung ab. Gleichzeitig optimiert SSI Schäfer mit eigenen Lösungen die Produktivität und Arbeitsleistung der Kunden und schafft die Möglichkeit, durch Messung und Bewertung mit Hilfe von KPIs das Lager aktiv zu bewirtschaften.

SSI Schäfer realisiert als global tätiger Generalunternehmer komplexe Logistiksysteme, ausgehend von der Systemplanung und -beratung bis hin zur schlüsselfertigen Anlage und massgeschneiderten Service- und Wartungsangeboten.

www.ssi-schaefer.comwww.ssi-schaefer.com
 
SSI_Schaefer_Projekt_EMME
 
< News 50/1956 >