News drucken

Zurück zur Übersicht


04.05.2020 MicroStep Europa GmbH: Bietet professionelles Consulting jetzt kostenfrei an

Plasma, Laser, Autogen oder Wasserstrahl? Was ist die optimale Schneidtechnologie für Ihr Produktspektrum? MicroStep kennt die Antwort und bietet ein professionelles Consulting. Interessenten können die unparteiische Expertise des Anbieters aller vier Schneidtechnologien nutzen. Jetzt für begrenzte Zeit völlig kostenfrei und unverbindlich!

Losgröße, Materialien, individuelle Kundenbedürfnisse: Die notwendigen Bearbeitungstechnologien hängen von vielen Faktoren ab. Und diese Faktoren sind auch einem Wandel unterlegen. So ist es wichtig, den Maschinenpark und die darin verwendeten Technologien von Zeit zu Zeit auf den Prüfstand zu stellen. Damit die Produktion so wirtschaftlich und effizient als möglich arbeitet und den Kundenbedürfnissen von morgen gerecht wird.

"Viele Betriebe arbeiten unter ihren Möglichkeiten. Das geht zulasten von Produktionsgeschwindigkeit und Flexibilität. Oftmals können mit modernen, auf den tatsächlichen Bedarf abgestimmten Technologien der Einkauf teurerer Lieferteile oder Wartezeiten vermieden werden. Zudem bietet ein passender Maschinenpark Raum zur Entwicklung und Wachstum", weiß Alois Bergmann, Gebietsverkaufsleiter bei MicroStep und seit vielen Jahrzehnten im Vertrieb und Handel tätig.

Betriebe wissen nicht um die Möglichkeiten modernster Technologien: Was passt zu mir, was erfüllt meine Bedürfnisse? Ist es Laser, Plasma, Autogen oder Wasserstrahl? Eine MicroStep-Betriebsanalyse liefert die richtigen Antworten und ist der erste Schritt zur Abhilfe – und das für einen begrenzten Zeitraum völlig kostenfrei und unverbindlich. Interessenten können von der unparteiischen Expertise vom Anbieter aller vier Schneidtechnologien profitieren.

MicroStep bietet ein professionelles Consulting, das mehrere Stufen umfasst:

1. Analyse des Ist-Zustands: Gemeinsam mit dem Kunden erstellt der MicroStep-Experte eine detaillierte Übersicht über den Ist-Zustand in der Produktion

2. Darstellung des Optimierungspotentials: Anhand der Analyse werden Schwachpunkte der Produktionsabläufe ermittelt und objektiv aufgezeigt, die nachhaltig optimiert werden können.

3. Erarbeiten von Verbesserungsvorschlägen: Auf Basis der vorangegangenen Schritten erarbeiten unsere Technologen gemeinsam mit Kunden Verbesserungsoptionen. Da MicroStep alle vier Schneidtechnologien im Highend-Bereich in 2D und 3D anbietet, werden Kunden auf ihren tatsächlichen Bedarf hin beraten und nur Lösungen angeboten, die auch benötigt werden.

4. Erstellung eines Detailplans: Im letzten Schritt werden die gesetzten Ziele definiert, in einem Detailplan gefasst und gemeinsam abgearbeitet

"Durch unser reichhaltiges Technologieangebot können wir Kunden die Lösung anbieten, die diese brauchen und nicht nur die, die wir im Portfolio haben. Wir verstehen uns als Problemlöser. Von unserem Consulting profitieren langfristig viele Unternehmen unterschiedlichster Größenordnungen", sagt Johannes Ried, Geschäftsführer der MicroStep Europa GmbH.

MicroStep Consulting: Jetzt für begrenzte Zeit völlig kostenfrei und unverbindlich!

Die Experten von MicroStep sind erreichbar unter:

- Telefon: +49 8247 96294-50

- E-Mail: consulting@microstep.com

Firmenprofil
MicroStep zählt zu den weltweit führenden Herstellern CNC-gesteuerter Schneidsysteme. Die Unternehmensgruppe entwickelt und produziert für ihre Kunden Plasma-, Autogen-, Laser- und Wasserstrahl-Schneidsysteme – von kleinen CNC-Anlagen für Schulen und Werkstätten bis hin zu maßgeschneiderten Fertigungsstraßen für Stahlcenter, Schiffswerften oder die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Zudem bietet MicroStep vielfach erprobte Automationslösungen: Vom Materialhandling rund um die Schneidanlage bis hin zur Kommissionierung und Sortierung geschnittener Teile.

Mehr als 100 Mitarbeiter in der Entwicklung und Konstruktion arbeiten kontinuierlich an Lösungen, mit denen MicroStep-Kunden immer effektiver und wirtschaftlicher schneiden und produzieren können. Dabei werden stets modernste Technologien und Verfahren kombiniert, um komplette Lösungen für die Bearbeitung von Blechen, Profilen, Rohren und Behälterböden anbieten zu können.

Insgesamt mehr als 700 MicroStep-Mitarbeiter betreuen weltweit aktuell rund 2500 Kunden. Mit einem Netzwerk aus Tochtergesellschaften und autorisierten Fachhändlern ist die Unternehmensgruppe in mehr als 50 Ländern vertreten. MicroStep-Schneidsysteme sind in Unternehmen in ganz Europa im Einsatz und arbeiten in zahlreichen Produktionsstätten in den USA, in Südafrika, Brasilien, dem mittleren Osten, Ägypten, Indien, China, Vietnam oder in Südkorea. Im Bereich der automatisierten Plasmaschneidtechnik ist MicroStep Weltmarktführer.

https://www.microstep.com/https://www.microstep.com/
 
MicroStep_professionelles_Consulting
 
< News 18/1855 >