News drucken

Zurück zur Übersicht


16.12.2019 Woodtli Hydraulik AG: Die Firma wird nach dem überraschenden Tod von Hans-Ruedi Woodtli weitergeführt

Mit dem überraschenden Tod von Hans-Ruedi Woodtli am 17. Juni 2019 hat die Woodtli Hydraulik AG einen grossen Verlust erlitten. Hans-Rudolf Woodtli führte seinen KMU-Betrieb während 22 Jahren mit viel Herzblut, Engagement und Menschlichkeit. Mit Leidenschaft und Weitsicht prägte er das Unternehmen. Es ist für die Mitarbeiter sowie für die Angehörigen von Hans-Rudolf Woodtli ein grosser Trost zu wissen, wie sehr er geachtet und geschätzt war. Seine Visionen und Werte werden in der Woodtli Hydraulik AG weiterleben.

Die Geschwister von Hans-Rudolf Woodtli - Rosmarie Sandmeier, Erika Rihner, Markus Woodtli - und Thomas Kyburz, bilden den neuen Verwaltungsrat. Micha Burgherr und Monika Zürcher, beide seit mehreren Jahren mit dem Betrieb vertraut, werden die Firma operativ weiter führen. Micha Burgherr kennt die technischen Anliegen der Kunden und Partner bestens. Er wird künftig in der zentralen Funktion als Leiter Technik und Produktion für die Kundschaft zuständig sein. Monika Zürcher übernimmt als Leiterin Finanzen und Verwaltung sämtliche finanziellen, personellen und verwaltungstechnischen Aufgaben.

https://www.woodtli-hydraulik.ch/https://www.woodtli-hydraulik.ch/
 
Woodtli_Hydraulik_Zylinder

< News 41/1792 >