News drucken

Zurück zur Übersicht


25.01.2019 Tornos: Steigert Auftragseingang und Umsatz nochmals deutlich

• Auftragsbestand auf historischem Hoch
• Positive Entwicklung bei allen Produktelinien
• Deutliche Umsatzsteigerung im Service- und Gebrauchtmaschinengeschäft

Die Tornos Gruppe konnte die positive Geschäftsentwicklung des Vorjahres fortsetzen und Auftragseingang sowie Umsatz im Geschäftsjahr 2018 nochmals deutlich verbessern. Der Nettoumsatz liegt mit CHF 214,9 Mio. 20,2% über dem Vorjahreswert von CHF 178,8 Mio., der Auftragseingang ist mit CHF 245,0 Mio. um 18,4% höher als der entsprechende Vorjahreswert von CHF 207,0 Mio. Mit einer Steigerung um 59% auf CHF 101,0 Mio. erreichte Tornos per Ende 2018 einen rekordhohen Auftragsbestand. Er entspricht einem Auftragsvorrat von mehr als sechs Monaten.

Sämtliche Produktelinien haben im Geschäftsjahr 2018 zum Umsatzwachstum der Tornos Gruppe beigetragen. Auch im Bereich Servicedienstleistungen konnte Tornos den Umsatz nochmals deutlich steigern. Dazu beigetragen hat neben dem guten Ersatzeilgeschäft auch das sich immer besser entwickelnde Gebrauchtmaschinengeschäft.

Für den Jahresabschluss 2018 rechnet die Tornos Gruppe sowohl beim operativen Ergebnis (EBIT) als auch beim Nettoergebnis mit einer markanten Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr.

Die detaillierten Abschlusszahlen 2018 der Gruppe mit Dividendenantrag wird Tornos am 11. März 2019 anlässlich der Medien- und Analystenkonferenz in Zürich bekannt geben.

www.tornos.comwww.tornos.com
 

< News 139/1671 >