News drucken

Zurück zur Übersicht


05.06.2018 Messe IMTS 2018: Zeigt erfolgsprechende Technologien

• Das Emerging Technology Center von AMT zeigt vernetzte Geräte und Datenmanagement.
• Unzählige Lösungen für anstehende Herausforderungen und zukünftige Effizienzsteigerung in den Messehallen.
• Hunderte von Weiterbildungssessions für Ingenieure, Eigentümer, Manager, Direktoren und Betriebspersonal.

Für den, der bei weltweiten Technologie-Entwicklungen up-to-date bleiben und einen Blick in die Zukunft der Fertigung tun will, gibt es keinen besseren Ort als die IMTS – The International Manufacturing Technology Show. Die IMTS 2018 findet vom 10. bis 15. September 2018 im McCormick Place in Chicago, Illinois, USA, statt.

"Spitzenunternehmen nutzen die IMTS zur Vorstellung ihrer neuen Technologien wegen der wirtschaftlichen Bedeutung des nordamerikanischen Marktes", sagt Tim Shinbara, Vice President Fertigungstechnologie bei AMT – der Association for Manufacturing Technology, Organisator der IMTS. "Darüber hinaus werden im September auf der IMTS auch Produkte und Konzepte vorgestellt, die wegen der rasanten Technologieentwicklung zu Jahresbeginn noch nicht für den allgemeinen Markt verfügbar waren."

Zu den Technologien, die auf der IMTS 2018 zu sehen sein werden, gehört die Digitalisierung, die sich wie ein roter Faden durch alle Bereiche zieht, außerdem Robotik und Automatisierung, Qualitätssicherung sowie additive Fertigung.  

Ausblick auf das Thema Digitalisierung
Das Emerging Technology Center (ETC) der AMT ist bekannt dafür, dass es den Besuchern innovative Technologien und Konzepte nahe bringt, die die Zukunft der Fertigung prägen werden. Auf der IMTS 2018 zeigt das ETC eine physikalisch und digital vernetzte Werkzeugmaschine, Roboterarm und Koordinatenmessgerät (KMG).

"Wer ein föderiertes System verteilter Fertigung sehen und erleben möchten, erhält bei der Demonstration digitalisierter Daten im ETC einen Einblick in die Technologietrends, die die nächsten 15 Jahre der Fertigung dominieren werden", sagt Shinbara.

Er weist darauf hin, dass offene Standards wie das MTConnect-Protokoll und die ROS-Industrial (Robotic Operation System) –Architektur – beide werden im ETC vorgestellt – die Barriere für Verfahren senken, die den Datenfluss und das Datenmanagement zwischen verschiedenen Geräte-Modellen und Hersteller-Marken koordinieren wollen.

"Für eine höhere Produktivitätsstufe benötigen Entscheider mehr Transparenz bei einzelnen und unterschiedlichen Datenpunkten sowie eine ganzheitliche Darstellung ihrer Operationen", sagt Shinbara. "Heute kommen viele Besucher zur IMTS, um physikalische Aktivitäten zu automatisieren. In Zukunft müssen sie Geräte digital verbinden und das Datenmanagement automatisieren. Auf der IMTS 2018 zeigen wir ihnen, wie das möglich ist."

IMTS – heute und morgen unverzichtbar für das Business
"Wir besuchen die IMTS, um zu erfahren, was wir in Zukunft tun können", sagt Scott Volk, Vice President von MetalQuest Unlimited, Hebron, Neb. "Wenn ein Kunde mit einem Problem zu uns kommt, können wir das hier auf der Messe Gelernte übernehmen und anwenden, um eine Lösung zu finden."

Basierend auf Technologie, die auf der IMTS gezeigt wurde, hat MetalQuest eine automatisierte Zelle aufgebaut, bestehend aus zwei Okuma 2SP CNC-Drehmaschinen mit zwei Portalen, vier FANUC-Robotern und einem Okuma Vertikal-Bearbeitungszentrum. Alle sind über das MTConnect-Protokoll verbunden. Volk analysiert die Daten, um die Produktivität zu maximieren. Mit diesem System braucht das Unternehmen nur einen einzigen Operator, um 50.000 bis 70.000 Teile pro Monat herzustellen, die weltweit wettbewerbsfähig sind.

"Wir haben auf der IMTS Geräte, Spann- und Schneidwerkzeuge entdeckt, von denen wir nicht wussten, dass sie existieren", sagt Geno Lemery, Betriebsleiter bei Winsert, einem Unternehmen mit mit 186 Beschäftigen und Anbieter von Teilen aus eigenen Legierungen, die eine einzigartige Beständigkeit gegen Temperatur, Verschleiß Korrosion bieten. "Auf der IMTS haben wir die Informationen bekommen, die Winsert brauchte, um von einer normalen Maschinenfabrik zu einem außergewöhnlichen Weltklasse-Unternehmen zu werden, mit einer Gesamtanlageneffektivität (OEE) von 90 Prozent, einem nahezu perfekten Wert für Produktivität."

Accurate Gauge & Manufacturing hat in Rochester Hills, Michigan, drei Fabriken mit einer Gesamtfläche von 122.000 Quadratfuß und stellt Achsträger für Sattelzüge her. Der Ingenieur und Sicherheitsmanager Mark Tario sagt: "Jeder träumt davon, sein Geschäft zu verbessern. Die IMTS ist ein Ideen-Inkubator." Auf der IMTS 2016 erfuhr Tario von einem Anfaswerkzeug mit Axialspiel, um das Entgraten zu automatisieren.

"Jetzt, wo wir den Entgratungsprozess automatisieren, brauchen wir noch die gleiche Anzahl von Arbeitern, aber wir setzen sie sinnvoller ein", sagte Tario. "Während die Maschine läuft, können sich die Operatoren auf Qualität und andere produktive Aktivitäten konzentrieren."

Viele Konferenzen
Shinbara weist darauf hin, dass die IMTS mehr ist als nur eine Ausstellung: "Die Konferenzen und Technologie-Sessions auf der IMTS bieten Ingenieuren, Betriebsleitern und Führungskräften, die Möglichkeit, in konzentrierter Form Wissen zu erwerben, das ihre Wettbewerbsposition verbessert."

Die IMTS-Konferenz vom 11. bis 14. September umfasst mehr als 72 Sessions. Jede der 50-minütigen Sitzungen konzentriert sich auf für alle Hersteller relevante Informationen. In den Sessions werden aktuelle, wichtige Themen wie Innovationen für Fertigungsprozesse, additive Fertigung / alternative Fertigungsverfahren, Anlagenbetrieb, Automation / Robotik, Industrie 4.0 / IIoT und Qualität / Inspektion / Messtechnik behandelt. "Redakteure unseres Mediapartner GIE Media bewerten die Präsentationen, um sicherzustellen, dass sie unabhängiges Wissen und Best-Practice-Informationen von glaubwürdigen Experten, Branchenführern und technischen Fachleuten liefern", sagt Shinbara. Zur IMTS gehören auch fünf Konferenzen, die vor Ort stattfinden und eine Fülle von Informationen liefern: die Additive Manufacturing Conference am 11. und 12. September, der Applied AM-EOS Additive Day am 12. September, der Top Shops Workshop am 13. September, der GAMS (Global Automation Manufacturing Summit) der HANNOVER MESSE USA am 13. September und die Industrial Laser Conference am 12. September. Die HANNOVER MESSE USA, die vor Ort gemeinsam mit der IMTS 2018 stattfindet, wird im Bereich Solutions Theatre and Digital Factory ebenfalls Präsentationen zu den Themen Automatisierung, Robotik und Industrie 4.0 anbieten.

IMTS – Internationale Ausstellung für Fertigungstechnik
Die größte Messe für Fertigungstechnik in den Vereinigten Staaten und gleichzeitig die mit der längsten Laufzeit findet alle zwei Jahre im McCormick Place in Chicago, Illinois statt. Termin für die IMTS 2018 ist der 10. bis 15. September 2018. Die IMTS gehört zu den größten Messen der Welt. Anerkannt als eine der weltweit bedeutendsten Bühnen für die Einführung und den Verkauf von Anlagen und Technologien für die Fertigung, lockt die IMTS Besucher aus allen Bereichen der Industrie und aus mehr als 117 Ländern an. Die IMTS 2016 war nach Anmeldungen (115.612) und Ausstellungsfläche (1.370.256 Netto-Quadratfuß) die drittgrößte. Nach der Anzahl der ausstellenden Unternehmen (2.407) war sie die größte in der Geschichte der IMTS. Veranstalterin der IMTS ist die AMT – The Association for Manufacturing Technology.

AMT – The Association for Manufacturing Technology vertritt und fördert die Fertigungstechnologie in den USA und ihre Mitglieder – Entwickler, Hersteller, Händler und Dienstleister aus dieser sich kontinuierlich weiterentwickelnden Branche, welche das Herzstück der Fertigung bildet. Die Organisation wurde 1902 gegründet und hat ihren Sitz in Virginia. Sie ist spezialisiert auf gezielte Geschäftsunterstützung, umfassenden globalen Support sowie Business Intelligence-Systeme und -Analysen. AMT ist die Stimme, die die Wichtigkeit von Richtlinien und Programmen zur Förderung Forschung und Innovation und die Entwicklung von Bildungsinitiativen zur Schaffung der Smartforce von morgen kommuniziert. AMT besitzt und leitet die IMTS – die International Manufacturing Technology Show, die wichtigste Veranstaltung für Fertigungstechnik in Nordamerika.

www.IMTS.comwww.IMTS.com
www.AMTonline.orgwww.AMTonline.org

< News 55/1436 >