News drucken

Zurück zur Übersicht


01.03.2018 Metall Zug Gruppe: Übernahme der Haag-Streit Holding AG abgeschlossen

Die Metall Zug Gruppe hat den Erwerb von 70% an der Haag-Streit Holding AG mit Sitz in Köniz, Schweiz, abgeschlossen.

Haag-Streit entwickelt, fertigt und vertreibt hochwertige Produkte und Dienstleistungen für die Diagnose und die Chirurgie, hauptsächlich in den Anwendungsgebieten Augenheilkunde (Ophthalmologie) und Mikrochirurgie. Nach dem Abschluss der Übernahme per 28. Februar 2018 bildet Haag-Streit den vierten Geschäftsbereich Medical Devices der Metall Zug Gruppe. Das Unternehmen wird wie die anderen Geschäftsbereiche der Metall Zug Gruppe einen unabhängigen Marktauftritt mit unverändert eigenständiger Marke pflegen.

Metall Zug wird in den kommenden Jahren sowohl in organische Wachstumsinitiativen und in den Ausbau der Strukturen bei Haag-Streit investieren, als auch über Akquisitionen Wachstum anstreben.

Wie am 22. Dezember 2017 im Rahmen der Medienmitteilung zur Übernahme von Haag-Streit bekanntgegeben, werden die restlichen 30% an der Haag-Streit Holding AG weiterhin von Familienaktionären gehalten und von Herrn Christoph Haag im Verwaltungsrat der Haag-Streit Holding AG vertreten.

Über die Haag-Streit Gruppe
Die Haag-Streit Gruppe umfasst mehr als zwanzig Firmen in Europa, Amerika und China. Der Hauptsitz befindet sich in Köniz, Schweiz, und weitere Produktionsstätten liegen in der Schweiz, in Deutschland, Grossbritannien und in den USA. Rund 900 Mitarbeitende arbeiten in den verschiedenen Segmenten der Ophthalmologie, Pneumologie, Mikrochirurgie, Optik und Elektronik. Sie entwickeln und fertigen hochwertige Produkte und Dienstleistungen, welche in über 150 Ländern durch eigene Verkaufsgesellschaften und mehr als 65 Distributoren vertrieben werden.

Über die Metall Zug Gruppe
Metall Zug ist eine konzernmässig geführte Gruppe von Industrieunternehmen mit Hauptsitz in Zug, umfasst mit der Übernahme der Haag-Streit Gruppe vier Geschäftsbereiche und beschäftigt rund 5 000 Mitarbeitende. Zum Geschäftsbereich Haushaltapparate gehören die Schweizer Marktführerin V-ZUG AG mit ihren ausländischen Tochtergesellschaften sowie die V-ZUG Kühltechnik AG, die SIBIRGroup AG und die Gehrig Group AG. Den Geschäftsbereich Infection Control bildet die Belimed Gruppe, und der Geschäftsbereich Wire Processing umfasst die Schleuniger Gruppe. Die Haag-Streit Gruppe bildet den neuen Geschäftsbereich Medical Devices. Die Holdinggesellschaft Metall Zug AG ist im Swiss Reporting Standard der SIX Swiss Exchange, Zürich, kotiert (Namenaktie Serie B, Valorennummer 3 982 108, Ticker-Symbol METN).

www.metallzug.chwww.metallzug.ch
 

< News 77/1395 >