News drucken

Zurück zur Übersicht


26.02.2019 Metall Zug Gruppe: Wichtige strukturelle Meilensteine im Geschäftsbereich Infection Control erreicht

Mit der Ausgliederung des neuen Geschäftsbereichs Life Science Solutions schliesst der Geschäftsbereich Infection Control eine wichtige Phase der Strukturbereinigung ab. Beat Spalinger, der bisherige CEO des Geschäftsbereichs Infection Control, zieht sich aus der operativen Führung zurück. Als neuer CEO des Geschäftsbereichs Infection Control ist Dominik Arnold ernannt worden.

Beat Spalinger war Ende 2014 von der Metall Zug Gruppe berufen worden, um die über die Jahre historisch gewachsenen, komplexen und kostenintensiven Strukturen der Belimed Gruppe zu bereinigen und Belimed an die Anforderungen des Marktes anzupassen. Die damals anvisierten Elemente einer tiefgreifenden Bereinigung der Unternehmensstrukturen sind mit der in Umsetzung begriffenen Ausgliederung des Geschäftsbereiches Life Science implementiert. Mit der Ernennung von CEOs für die beiden Geschäftsbereiche ist ein wesentlicher Meilenstein erreicht und sind die Voraussetzungen dafür geschaffen, den Fokus auf den Markt und die weitere Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit zu legen.

Dominik Arnold (46) ist zum CEO und Leiter des Geschäftsbereichs Infection Control und der Belimed AG berufen worden. Er wird nach einer kurzen Einarbeitungszeit am 1. Mai 2019 seine Funktion übernehmen. Dominik Arnold ist Biotechnologie-Ingenieur und Schweizer Staatsangehöriger und hat einen Master in Business Administration. Er hat 20 Jahre internationale Erfahrung in der Biotechnologie-, Pharma- und Medizinindustrie. Zuletzt war er drei Jahre Vice President und General Manager der ForteBio in Fremont, Kalifornien, USA. ForteBio ist eine Konzerngesellschaft der Danaher-Gruppe.

Der zukünftige CEO und Leiter des neuen Geschäftsbereichs Life Science Solutions und der Belimed Life Science AG ist ebenfalls ernannt und wird seine Funktion am 1. Juli 2019 aufnehmen. Sein Name wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Mit der Übergabe der operativen Verantwortung an Dominik Arnold fokussiert sich Beat Spalinger, der bisher in Doppelfunktion als Verwaltungsratspräsident und CEO der Belimed AG tätig war, auf die Funktion des Verwaltungsratspräsidenten der Belimed AG sowie als Mitglied des Verwaltungsrats der neu gegründeten Belimed Life Science AG. Die Metall Zug AG übernimmt im Rahmen dieser Veränderungen seine Minderheitsbeteiligung an der Belimed AG und hält damit wieder 100% der Belimed AG.

Über die Metall Zug Gruppe
Metall Zug ist eine konzernmässig geführte Gruppe von Industrieunternehmen mit Hauptsitz in Zug. Die Gruppe beschäftigt rund 5'000 Mitarbeitende und umfasst sechs Geschäftsbereiche:
- Haushaltapparate (V-ZUG AG, SIBIRGroup AG, Gehrig Group AG und weitere Tochtergesellschaften)
- Infection Control (Belimed Gruppe)
- Life Science Solutions (Belimed Life Science AG, Belimed Life Science d.o.o.)
- Medical Devices (Haag-Streit Gruppe)
- Wire Processing (Schleuniger Gruppe)
- Technologiecluster & Infra (V-ZUG Immobilien AG, V-ZUG Infra AG, MZ Infra AG)

www.metallzug.chwww.metallzug.ch
 

< News 134/1688 >