News drucken

Zurück zur Übersicht


13.08.2018 Getriebebau NORD AG: Feiert das 25 jährige Firmenjubiläum

Die schweizerische Niederlassung der NORD DRIVESYSTEMS Group wurde 1993 in St. Gallen unter Leitung von Guido Eigenmann gegründet und feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum.

Am heutigen Standort der Getriebebau NORD AG in Arnegg betreuen Geschäftsführer Michel Diener und sein Team mit mittlerweile 15 Mitarbeitern die komplette Schweiz vom mittelständischen Betrieb bis hin zum internationalen Industriekonzern und erwirtschafteten dabei 2017 einen Umsatz von knapp 10 Millionen CHF. Neben den hervorragenden Produkten haben vor allem die Menschen vor Ort diese Erfolgsgeschichte mitgeschrieben, indem sie den NORD-Kunden komplette Unterstützung bei Vertrieb, Auslegung, Schulung, Applikation, Logistik und Service bieten. Der Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur Diener übernahm die Unternehmensführung am 1. Oktober 2017 von Eigenmann, der in seinen wohlverdienten Ruhestand ging. Neben der besonders starken und qualitätsbewussten schweizerischen Maschinenbauindustrie liegen die Hauptbetätigungsfelder der Niederlassung in Anwendungen für Lebensmitteltechnik, Fördertechnik, die Stahl- und Metallindustrie, Kies- und Betonwerke sowie die Wasser- und Abwasserbehandlung, aber auch die Hersteller von Vergnügungsbahnen werden mit den zuverlässigen und sicheren Antriebslösungen beliefert.

Das Team der Getriebebau NORD AG dankt allen Kunden und Partnern herzlich für das Vertrauen und die Treue über all die Jahre und freut sich auf kommende gemeinsame Projekte mit den Kunden. Getriebebau NORD zählt weltweit zu den Branchenführern in der Antriebstechnik und das sowohl für mechanische als auch für elektronische Lösungen.

Unternehmenshintergrund
Seit über 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS mit heute mehr als 3.600 Mitarbeitern Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert NORD anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. Der Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2017 betrug 630 Mio. Euro. NORD verfügt heute über eigene Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in 89 Ländern weltweit. Das dichte Vertriebs- und Servicenetz gewährleistet optimale Erreichbarkeit für kurze Lieferfristen und ein kundennahes Dienstleistungsangebot. NORD produziert ein sehr vielfältiges Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 250 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1.000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.

www.nord.comwww.nord.com
 

< News 186/1615 >