< Termin 25/1093 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



17.02.2017 Diametal AG: Feiert das 80 jährige Firmenjubiläum

Diametal seit 80 Jahren kompetenter Partner für Uhrenindustrie und Mikromechanik

Mit Fokus auf das Bearbeiten kleiner und kleinster Bauteile aus exotischen Werkstoffen, überwiegend für die heimische Uhrenindustrie, wurde die Diametal AG im Jahr 1936 gegründet. Sie entwickelte und produzierte speziell Werkzeuge aus Hartstoffen und die dafür benötigten Schleifwerkzeuge. Das betraf überwiegend Dreh- und Fräswerkzeuge aus Hartmetall für die in der Uhrenindustrie spezifischen Langdrehautomaten. Mit zahlreichen Pionierleistungen insbesondere in der Konstruktion, Realisierung und Anwendung von Schleifscheiben aus CBN und Diamant trieb das Unternehmen über viele Jahre die Entwicklung der Präzisionsbearbeitung voran.

Mit heute insgesamt über 140 Mitarbeitenden – davon 80 im Stammhaus in Biel – und derzeit vier Produktions- und Vertriebsstandorten ist Diametal inzwischen weltweit tätig. Nach wie vor wird der Unternehmenserfolg getrieben von der technologischen Entwicklung rund um die Präzisionsfertigung. Dabei sind die Spezialisten in drei Bereichen aktiv. Sie entwickeln und produzieren kundenspezifisch VHM-Dreh-, Fräs- und Verzahnwerkzeuge, CBN- und Diamant-Schleifscheiben zum Produzieren und Nachschärfen dieser Werkzeuge und sie fertigen Sonderbauteile aus keramischen Werkstoffen und Hartmetall. Ausgerichtet ist das Unternehmen dabei auf die kunden- und anwendungsspezifische Konzeption, Konstruktion, Herstellung und Optimierung. Das betrifft insbesondere Präzisionswerkzeuge für Wellen, Achsen und Zahnräder in der Uhrenindustrie, zunehmend auch für ähnliche feinmechanische Bauteile in der Automobilindustrie, in der Medizintechnik sowie in der Luft- und Raumfahrt. Zu weltweit wettbewerbsfähigen Konditionen entstehen die kleinen Dreh-, Fräs- und Verzahnwerkzeuge in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Auftraggebern. Letztere profitieren von dem in 80 Jahren gesammelten Know-how bei Diametal, von der herausragenden Kompetenz der in Biel tätigen Spezialisten sowie von deren individueller Prozesssanalyse und -optimierung. Mit dem derzeit laufenden Programm zum Digitalisieren unternehmensinterner Abläufe sieht sich Diametal als Hersteller hochwertiger Präzisionswerkzeuge und -bauteile bestens gerüstet für die aktuellen und künftigen Herausforderungen in der feinmechanischen Fertigungsindustrie.

www.diametal.chwww.diametal.ch
 
 
 

< Termin 25/1093 >