News drucken

Zurück zur Übersicht


12.04.2018 Indutrade AB: Kauft Werkzeughersteller Inovatools Eckerle & Ertel GmbH

Der an der Nasdaq Stockholm gelistete schwedische Investor Indutrade AB ist neuer Eigentümer des Werkzeugherstellers Inovatools Eckerle & Ertel GmbH aus Kinding-Haunstetten. Dank des finanzstarken neuen Eigentümers stellen die Werkzeugspezialisten die Weichen für weitere Investitionen, Standortsicherung und stabiles, globales Wachstum. Geführt wird Inovatools weiterhin von Georg Eckerle, Ditmar Ertel und Memo Ildirar.

Inovatools, 1990 durch Georg Eckerle und Ditmar Ertel gegründet, gehört heute zu den Top-20 der Werkzeughersteller in Deutschland. Ein hochmoderner Maschinenpark, ein Technologie-Center zum Entwickeln und Testen von Sonderwerkzeugen, ein eigenes Beschichtungs-Zentrum sowie kompetentes Fachpersonal sind seit 1992 am Stammsitz in Kinding-Haunstetten unter anderem die Motoren des Erfolgs.

Über 250 Mitarbeiter erwirtschaften in rund 40 Vertriebsländern mit VHM-Standardwerkzeugen und hoch spezialisierten Sonderanfertigungen bis hin zu nachgeschärften Fräsern, Bohrern und Reibahlen einen Jahresumsatz von rund 43 Millionen Euro (2016). Hauptkunden sind die Maschinenbauindustrie, die Luft- und Raumfahrt, die Automobilindustrie und der Werkzeugbau.

Inovatools ist an verschiedenen Standorten und durch ein dichtes Netz an Auslandsniederlassungen global sehr gut aufgestellt. Maßgeblich für diese Entwicklung verantwortlich ist Memo Ildirar, Verantwortlicher für den internationalen Vertrieb. Der Geschäftsführer der Inovatools Austria GmbH wurde im April 2018 zum 3. Geschäftsführer der Inovatools Eckerle & Ertel GmbH bestellt. Memo Ildirar: "Wir sehen klare Vorteile darin, einen langfristigen und starken Eigentümer mit Indutrade zu gewinnen und ein profitables Wachstum aus einer internationalen Perspektive zu planen."

Indutrade vermarktet und vertreibt Hightech-Komponenten, -Systeme und -Dienstleistungen in sechs Geschäftsbereichen. Der Umsatz von Indutrade belief sich im Jahr 2016 auf rund 13 Milliarden Schwedische Kronen (rund 1,3 Milliarden Euro). Bo Annvik, President und CEO von Indutrade AB: "Indutrade hat Inovatools über mehrere Jahre hinweg beobachtet und kennengelernt. Wir sind beeindruckt von der Leistung und Innovationskraft des Unternehmens. Die Übernahme von Inovatools wird daher unsere Position in Deutschland weiter stärken."

Für das Unternehmen wie auch für die Kunden von Inovatools wird sich in Sachen Geschäftsbeziehung, Top-Qualität und umfassendem Service nichts ändern. Ditmar Ertel und Georg Eckerle, Geschäftsführer von Inovatools, unterstreichen: "Indutrade setzt auf Wachstum durch eine strukturierte und erprobte Akquisitionsstrategie sowie eine dezentrale Organisation, die sich durch Unternehmergeist auszeichnet. Daher bleibt in unserer Geschäftsführung etc. alles beim Alten, so dass wir mit unserer erfolgreichen, hoch motivierten und kompetenten Mannschaft mit einem starken Investor im Rücken weiter durchstarten können. Erste Investitionen in Kapazitätserweiterungen wie etwa in den Maschinenpark und den bereits begonnenen Bau zur Hallenverlängerung um 16 Meter sind bereits angestoßen."

www.inovatools.euwww.inovatools.eu
 

< News 10/1356 >