News drucken

Zurück zur Übersicht


24.08.2017 ABB: Als innovativstes Schweizer Industrieunternehmen bewertet

ABB ist gemäss einer HSG-Studie das innovativste Schweizer Industrieunternehmen. ABB investiert jährlich 1,5 Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung und gestaltet die industrielle Digitalisierung
sowie die Energiezukunft massgeblich mit.

Konsequentes Engagement für die Entwicklung innovativer Technologien
Das "Center for Innovation" der HSG erhebt rund alle vier Jahre, wie die Innovationskraft von Schweizer Unternehmen wahrgenommen wird. Über 500 CEOs und Geschäftsleitungsmitglieder aus diversen Branchen werden dazu befragt. Sie schätzen die Innovationsdynamik von Firmen in den Kategorien Produkte, Dienstleistungen, Geschäftsprozesse, Geschäftsmodell, Kundenerlebnis sowie Nachhaltigkeit ein. Das Ergebnis 2017: ABB weist eine exzellente InnovationsWahrnehmung auf. In der Branchenkategorie belegt ABB den ersten Platz, im Gesamtranking liegt das Technologieunternehmen auf Platz 8 der innovativsten Unternehmen der Schweiz.

Innovation ist von jeher Teil der DNA von ABB. Das Unternehmen investiert jährlich gut 1,5 Milliarden US-Dollar in
Forschung und Entwicklung, rund 20 Prozent davon hierzulande. Die Schweiz spielt damit eine bedeutende Rolle für die Technologieführerschaft des Konzerns, der in mehr als 100 Ländern weltweit tätig ist. Mit ABB Ability zum Beispiel treibt das Unternehmen sein branchenübergreifendes digitales Know-how für die vierte industrielle Revolution voran.

Jubiläum für Konzernforschungszentrum in Baden-Dättwil
"Das Innovationsranking der HSG ist eine grosse Anerkennung unseres Beitrags, Spitzentechnologien für den
Weltmarkt zu entwickeln", kommentiert Stefan Ramseier, Leiter des ABB-Konzernforschungszentrums im aargauischen Baden-Dättwil. Es ist das grösste der weltweit sieben Forschungszentren von ABB und trägt entscheidend dazu bei, dass ABB bei den Patentanmeldungen von Schweizer Unternehmen seit Jahren einen Spitzenplatz belegt. Seit 1967 treiben dort Forschende aus derzeit über 40 Nationen die Entwicklung von Technologien und Prototypen voran. Damit steht 2017 das 50-Jahr-Jubiläum des Schweizer Konzernforschungszentrums an.

Über ABB
ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein global führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierungsprodukte, Robotik und Antriebe, Industrieautomation und Stromnetze mit Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Transport - und Infrastruktursektor. Aufbauend auf einer über 125-jährigen Tradition der Innovation gestaltet ABB heute die Zukunft der industriellen Digitalisierung und treibt die Energiewende und die vierte industrielle Revolution voran. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 132ʼ000 Mitarbeitende, davon 6ʼ000 in der Schweiz.

www.abb.comwww.abb.com
 
 
 

< News 20/1214 >