News drucken

Zurück zur Übersicht


21.08.2017 Messer Schweiz AG: Wird der weltweit grösste CO2-Recycler

Die Messer Schweiz AG wird grösster CO2-Recycler der Welt. Bereits heute recycelt das Lenzburger Unternehmen hunderttausende Tonnen CO2. Den Megatrend der Herausforderungen des Klimawandels setzt die Messer Schweiz AG nun auch in China um.

Messer hat zum Beispiel die erste und einzige wirtschaftliche CO2-Recycling Anlage in Sulgen/TG installiert. Viele industrielle Prozesse scheiden CO2 aus. In Rückgewinnungsanlagen wird das Gas aufgefangen bevor es entweicht, in mehreren Schritten gereinigt und so für die Wiederverwendung aufbereitet. "Durch die Bereitstellung von hochwertigem CO2 in Lebensmittelqualität und unserer 120-jährigen Erfahrung wollen wir unseren Kunden helfen, die Produktion zu steigern, Kosten zu senken und die Produktqualität zu verbessern", sagt Stefan Messer, Eigentümer und CEO der Messer Gruppe.

Messer hat im März 2017 im chinesischen Nanjing seine weltweit grösste CO2-Rückgewinnungsanlage in Betrieb genommen und wird damit zum wichtigsten Anbieter von recyceltem CO2 in China. Die Anlage hat eine Kapazität von 150.000 Tonnen pro Jahr. Das Gas kann in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden, etwa als Kohlensäure für Getränke. Neben Nanjing nahm Messer bereits 2014 eine Anlage in Yunnan und 2015 eine weitere in Sichuan in Betrieb. Messer gewinnt in China nun insgesamt 300.000 Tonnen CO2 pro Jahr aus Industrieprozessen zurück.

http://www.messer.chhttp://www.messer.ch
 

< News 67/1258 >