News drucken

Zurück zur Übersicht


26.07.2017 Tornos Gruppe: Mit deutlich besserem Halbjahresresultat als im Vorjahr

Mit CHF 1,7 Mio. erwartet die Tornos Gruppe für das erste Halbjahr 2017 ein deutlich besseres operatives Ergebnis (EBIT) als im ersten Halbjahr 2016 (CHF -2,4 Mio.). Das Nettoergebnis wird sich von CHF -3,5 Mio. im ersten Halbjahr 2016 auf CHF 0,3 Mio. verbessern. Für das gesamte Geschäftsjahr 2017 erwartet die Tornos Gruppe weiterhin bessere Ergebnisse als im Geschäftsjahr 2016.

Die detaillierten Zahlen zum ersten Halbjahr 2017 wird die Tornos Gruppe am 15. August 2017 publizieren.

Unternehmensprofil
Die Tornos Gruppe ist eines der weltweit führenden Unternehmen für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Langdrehautomaten (Swiss-type) und Mehrspindelmaschinen. Die Unternehmensgeschichte geht bis 1880 zurück und steht damit am Ursprung der Swiss-type-Drehtechnologie. Tornos stellt hauptsächlich CNC Langdrehautomaten mit beweglichem Spindelstock, Mehrspindeldrehautomaten (numerisch oder kurvenge-steuert) sowie hochpräzise Bearbeitungszentren für komplexe Teile (Almac) her. Der Tornos-Hauptsitz liegt in der Schweiz. Über ein weltweites Verkaufs- und Service-Netzwerk werden den Kunden in den anvisierten Marktsegmenten Automotive, Medizinal- und Dentaltechnik, Mikromechanik sowie Elektronik einzigartige Lösungen geboten. Mit ihren rund 630 Mitarbeitenden (VZÄ) erwirtschaftete die Tornos Gruppe 2016 einen Umsatz von CHF 136 Mio.

www.tornos.comwww.tornos.com
 
 
 

< News 20/1194 >