News drucken

Zurück zur Übersicht


22.06.2017 Forbo: Wechsel in der Konzernleitung

Matthias P. Huenerwadel, Geschäftsbereichsleiter Flooring Systems, wird Forbo nach zwölf Jahren in der Konzernleitung per Ende 2017 verlassen. Jean-Michel Wins, heutiger Geschäftsbereichsleiter Movement Systems, wird seine Nachfolge im Januar 2018 antreten. Als neuer Geschäftsbereichsleiter Movement Systems wird Marc Richard Deimling per Januar 2018 neu zu Forbo stossen.

Der Verwaltungsrat der Forbo Holding AG hat Jean-Michel Wins per Januar 2018 zum Leiter des Geschäftsbereichs Flooring Systems ernannt. Jean-Michel Wins ist 50 Jahre alt, belgischer Staatsbürger und leitet seit Anfang Januar 2013 erfolgreich den Geschäftsbereich Movement Systems.

Der heutige Geschäftsbereichsleiter von Flooring Systems, Matthias P. Huenerwadel, wird Forbo nach zwölfjähriger erfolgreicher Tätigkeit per Ende 2017 verlassen um eine neue Herausforderung ausserhalb der Gruppe anzunehmen.

Der Verwaltungsrat hat Marc Richard Deimling per Januar 2018 zum Leiter des Geschäftsbereichs Movement Systems und Mitglied der Konzernleitung ernannt. Er ist 46 Jahre alt, deutscher Staatsbürger und ist seit 2008 CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung bei der TMS Turnkey Manufacturing Solutions GmbH in Linz, Österreich.

Forbo ist ein führender Hersteller von Bodenbelägen, Bauklebstoffen sowie Antriebs- und Leichtfördertechnik. Das Unternehmen beschäftigt über 5 300 Mitarbeitende und verfügt über ein internationales Netz von 24 Standorten mit Produktion und Vertrieb, 6 Konfektionierungszentren sowie 45 reinen Vertriebsgesellschaften in weltweit insgesamt 36 Ländern. Der Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2016 betrug CHF 1 185,5 Mio. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich in Baar im Kanton Zug, Schweiz.

www.forbo.comwww.forbo.com
 
 
 

< News 85/1234 >