< Termin 603/1114 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



04.11.2014 Tornos: Deutliches Wachstum im Auftragseingang

Der Auftragseingang aufgrund erfolgreicher Produkt-einführungen sowie mit bisherigen Produkten entwickelt sich weiterhin positiv und liegt markant über Vorjahr.

Der Auftragseingang in den ersten neun Monaten liegt um 28.7% über dem vergleichbaren Vorjahreswert (2013: CHF 115.6 Mio.) und beträgt CHF 148.8 Mio. Damit konnte während der Sommermonate der seit Jahresbeginn beobachtete deutliche Anstieg der Nachfrage nach Tornos Maschinen gegenüber dem Vorjahreszeitraum nochmals gesteigert werden.

Erfreuliche Resonanz der neuen Produkte im mittleren Segment – Mehrspindler aus Moutier weiterhin stark nachgefragt
Die aus eigener, asiatischer Produktion stammenden Produkte im mittleren Segment – sie ergänzen die in der Schweiz hergestellten High-end-Produkte – werden seit diesem Sommer im Markt vorgestellt und durch die Kunden positiv aufgenommen. Gerade in Asien und auf der Leitmesse IMTS in Chicago (USA) hat das Interesse in diesem Bereich gezeigt, dass diese einfach zu bedienenden Maschinen die Aufmerksamkeit der dortigen Anwender auf sich ziehen. Bereits konnten in erfreulichem Mass Bestellungen aufgenommen werden. Auch an den grösseren Messen AMB in Stuttgart (Deutschland) und BIMU in Mailand (Italien) zum Quartalsende stiessen diese Produkte auf reges Interesse, was den Auftragseingang in Europa für den Rest des Jahres zusätzlich stützt.

Erhöhung der Flexibilität in der Fertigung in Umsetzung – hoher Auftragsbestand als gute Ausgangslage
Die Zielsetzung, einen deutlich höheren Fertigungsanteil auszulagern, um die Flexibilität von Tornos bei Nachfrageschwankungen zu erhöhen, ist Teil des Strategieplans. Es zeigt sich, dass der zielstrebig erfolgte Aufbau eines Netzes von Zulieferern, die den sehr hohen Präzisionsanforderungen von Tornos gerecht werden, mehr Zeit als ursprünglich vorgesehen beansprucht. Trotz des Ausbaus der Kapazitäten mit temporären Arbeitskräften und angesichts saisonaler Effekte konnte der Nachfrageanstieg nach Tornos Produkten fertigungsseitig noch nicht vollständig kompensiert werden. Aufgrund des nochmals gesteigerten Auftragseingangs gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode erhöht sich der Auftragsbestand auf CHF 51.8 Mio, was einer Reichweite bis in das zweite Quartal 2015 entspricht.

Als Folge davon beläuft sich der Nettoumsatz der Neunmonatsperiode auf CHF 126.3 Mio. (Vorjahreszeitraum: CHF 102.8 Mio.), was einem Anstieg von 22.9% entspricht. Dies führt per Ende September 2014 zu einem Betriebsergebnis (EBIT) von CHF ‒0.8 Mio. (2013: CHF ‒15.2 Mio.). Tornos strebt weiterhin an, für das Gesamtjahr ein ausgeglichenes Betriebsergebnis – sowohl gemäss IFRS wie Swiss GAAP FER – zu erreichen.

Umstellung der Rechnungslegung auf Swiss GAAP FER
Die Tornos Holding AG wendet seit 2002 die International Financial Reporting Standards (IFRS) als Rechnungslegungsstandard an. Mit dem Wechsel zu Swiss GAAP FER entscheidet sich Tornos für einen pragmatischeren Standard mit vergleichbarer Aussagekraft, welcher den Bedürfnissen eines international tätigen, mittelgrossen Unternehmens entspricht und weniger Komplexität respektive Kosten nach sich zieht. Eine transparente Berichterstattung nach dem "true and fair view"-Prinzip ist mit Swiss GAAP FER weiterhin sichergestellt. Auf das Betriebsergebnis wird die Umstellung einen positiven Einfluss in Höhe von rund CHF 2.2 Mio. haben. Die Bilanz wird sich gegenüber den im Halbjahresabschluss 2014 aufgeführten Werten um aktivierte Entwicklungskosten (immaterielles Anlagevermögen) und aktivierte latente Steuern von gesamthaft rund CHF 7.1 Mio. verkürzen. Zudem wird die Bilanz um Vorsorgeverpflichtungen gemäss IAS 19R von rund CHF 21.0 Mio. entlastet. Im Geschäftsbericht
2014 wird eine Überleitungsrechnung enthalten sein.

Als Folge der Umstellung der Rechnungslegung auf Swiss GAAP FER soll die Tornos Holding AG in Übereinstimmung mit den Vorgaben der SIX Swiss Exchange vom Main Standard in den Domestic Standard wechseln. Das entsprechende Gesuch wurde durch die SIX Swiss Exchange genehmigt. Als letzter Handelstag im Main Standard wurde der 21. November 2014, als erster Handelstag im Domestic Standard der 24. November 2014 festgelegt.

www.tornos.comwww.tornos.com
 
 
 

< Termin 603/1114 >