< News 718/1175 >


News drucken

Zurück zur Übersicht 


19.08.2014 RS Components: Raphael B. Burkart neuer Head of Sales Switzerland

RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), globaler Distributor für Ingenieure und Techniker, erweitert sein Schweizer Vertriebsteam um einen Head of Sales. Mit Raphael B. Burkart tritt ein gestandener Spezialist aus dem Bereich der Automatisierung an. Neben umfangreichen technischem Know how bringt er Führungserfahrung aus Spitzenfunktionen bei einem renommierten Player der Branche ein.

Zu RS brachte Burkart neben der Tatsache, dass es sich um ein traditionsreiches internationales Unternehmen handelt, das Engagement für den Schweizer Markt. Es gipfelte 2012 in der Eröffnung einer Niederlassung in Wädenswil. "Hier wird Kundennähe aktiv gelebt und ich stieß auf ein junges, hochmotiviertes Team. Es ist bereit, Höchstleistungen zu erbringen und den Kunden eine Top-Betreuung zu gewährleisten", beschreibt Burkart was ihn antreibt. Sein Ziel ist es, mit RS in einem hochdynamischen Markt noch stärker Fuss zu fassen sowie die Bekanntheit des Unternehmens noch weiter auszubauen über das Image des online Elektronikdistributors hinaus als Produktanbieter in den Bereichen Automation und Instandhaltung.

Burkarts universitäre Ausbildung umfasst neben einem Universitätsabschluss der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik und Regelungstechnik ein Studium der Betriebswirtschaft sowie einen MBA in Business Engineering und Unternehmensführung. Darüber hinaus schöpft aus den seinen Erfahrungen als Applikationsingenieur und Verkaufsleiter im Bereich der Sensorik und Sicherheitstechnik bei in einem der führenden Unternehmen der industriellen Automation. Hier bekleidete er schließlich auch noch die Position des Country Sales Managers und übernahm die Divisionsleitung Sensorik, Sicherheitstechnik und Komponenten in der Schweiz.

Privat geht der Oldtimer-Fan gern einmal auf Abstand zur neusten Technologie, die ihn beruflich tagtäglich umgibt. Neben den Heckflossenstars in Blech und Chrom aus den 40ern und 50er amerikanischer Produktion dürfen es zur Abwechslung auch mal US Tanksäulen, Lampen, Radios und anderes sein. "Alles Schöne, schwere und wertvolle aus dieser Zeit", lautet Burkarts einfache Formel.

Burkart berichtet in seiner Position an Daniela Tiller. Sie ist seit September 2012 als Country Manager Österreich-Schweiz bei RS Components tätig und leitete zuvor mehr als drei Jahre als Country Managerin die Österreich-Vertretung von RS. Schon in dieser Zeit verantwortete sie in einer übergreifenden Position die Entwicklung des Schweizer Marktes.

"Ich wünsche Raphael Burkart viel Erfolg in seiner neuen Position und bin davon überzeugt, dass er einen wesentlichen Beitrag dazu leisten wird, unsere Erfolgsgeschichte in der Schweiz weiter zu schreiben. Die Schweiz liegt uns sehr am Herzen und dies soll nicht zuletzt die Besetzung dieser Position zeigen. Raphael Burkart kennt die Bedürfnisse unserer Kunden hier sehr genau und bringt ein tiefes Verständnis für die technischen Fragen der industriellen Automation mit", freut sich Daniela Tiller.

Über RS
RS Components und Allied Electronics sind die Handelsmarken der Electrocomponents plc, dem globalen Distributor für Elektronik, Automation und Instandhaltung. Mit Niederlassungen in 32 Ländern bieten wir mehr als einer Million Kunden rund 500.000 Produkte über unseren Katalog und das Internet an.

Unser Sortiment umfasst Produkte von über 2.500 führenden Herstellern und schließt Halbleiter, Verbindungslösungen, Passive Komponenten, Elektromechanik, Automation, Elektrik, Messtechnik, Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien ein.

Electrocomponents ist an der Londoner Börse notiert. Im vergangenen Geschäftsjahr, das zum 31. März 2014 endete, wies die Gruppe einen Jahresumsatz von mehr als 1,27 Milliarden Pfund Sterling auf.

ch.rs-online.com/web/ch.rs-online.com/web/
 
 
 

< News 718/1175 >