< News 748/1174 >


News drucken

Zurück zur Übersicht 


07.07.2014 RS Components: Erweitert Unterstützung für Produkte von Phoenix Contact

Produkte decken vielseitige Anwendungen in Schalttafeln und Verteilungen, Förder- und Transportsystemen sowie Antriebssteuerungen ab

RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), globaler Distributor für Ingenieure und Techniker, erweitert die Unterstützung von Elektroinstallateuren und Instandhaltungstechnikern, die in elektrischen Systemen und in der Automatisierung tätig sind, durch die Lieferbarkeit von tausenden Produkten aus neuen Produktlinien des führenden Herstellers Phoenix Contact ab Lager.

RS ist autorisierter weltweiter Distributor für Phoenix Contact, und beide Unternehmen arbeiten in allen Marktsegmenten sehr eng zusammen, um innovative Produkte mit erstklassigem Service zu liefern. Das über RS in Europa und Asien lieferbare Produktprogramm von Phoenix Contact deckt eine große Anwendungsbandbreite ab und umfasst Leiterplatten-Steckverbinder, Klemmenblöcke, Module zur Signalverarbeitung, Relaismodule, Schnittstellen, Steuerungen und Stromversorgungen sowie viele weitere Modellreihen.

Wichtigste Anwendungen für die Produktpalette von Phoenix Contact sind Installation und Instandhaltung von Schalttafeln und Verteilungen, Förder- und Transportsysteme sowie Antriebssteuerungen in Industriezweigen wie industrieller Automatisierung, Fahrzeugindustrie, prozessorientierten Bereichen für Chemie, Petrochemie und Nahrungsmittel, Maschinenbau, Schaltschrank- und Schaltanlagenbau sowie der Energieerzeugung und –verteilung, inklusive Energieversorgungsunternehmen, Fotovoltaik und Windenergie.

Eine in vielen Produkten - wie Relais, Anschlussblöcken und Reihenklemmen - enthaltene Schlüsseltechnologie ist die Push-in-Anschlusstechnologie von Phoenix Contact, die es für Instandhaltungstechniker und Installateure einfacher und schneller gestaltet, Leiter mit Baugruppen zu verbinden und dadurch Zeit und Betriebsmittel einzusparen. Die Push-in-Anschlusstechnologie ermöglicht einfaches Stecken und Lösen von massiven oder mit Klemmhülsen konfektionierten Leitern auch ohne Spezialwerkzeug. Die Kontaktfeder mit speziellem Federprofil ermöglicht das einfache Einführen von Leitern ab 0,34 mm² und verfügt über eine hohe Kontaktqualität. Dadurch können bis zu 50 Prozent geringere Steckkräfte realisiert werden, was die Montage erleichtert. Das schnelle Lösen des Leiters erfolgt über den integrierten Drücker, ohne dass ein direkter Kontakt zu spannungsführenden Teilen erforderlich ist.

Über RS
RS Components und Allied Electronics sind die Handelsmarken der Electrocomponents plc, dem globalen Distributor für Elektronik, Automation und Instandhaltung. Mit Niederlassungen in 32 Ländern bieten wir mehr als einer Million Kunden rund 500.000 Produkte über unseren Katalog und das Internet an.

Unser Sortiment umfasst Produkte von über 2.500 führenden Herstellern und schließt Halbleiter, Verbindungslösungen, Passive Komponenten, Elektromechanik, Automation, Elektrik, Messtechnik, Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien ein.

Electrocomponents ist an der Londoner Börse notiert. Im vergangenen Geschäftsjahr, das zum 31. März 2014 endete, wies die Gruppe einen Jahresumsatz von mehr als 1,27 Milliarden Pfund Sterling auf.

ch.rs-online.com/web/ch.rs-online.com/web/
www.phoenixcontact.comwww.phoenixcontact.com
 
 

< News 748/1174 >