News drucken

Zurück zur Übersicht


04.07.2014 RÖHM Schweiz: Wechsel in der Geschäftsführung

Der Geschäftsführer der RÖHM Spanntechnik AG Schweiz, Heinz Ruf, tritt nach 24 Jahren den wohlverdienten Ruhestand an. Sein Nachfolger wird der bisherige stellvertretende Geschäftsführer und Vertriebsleiter Schweiz, Damiano Casafina.

RÖHM-Geschäftsführer Dr.-Ing. Michael Fried dankte Heinz Ruf für sein großes Engagement gegenüber dem Unternehmen, Kunden und Mitarbeitern. Seit 1990 leitete Heinz Ruf die Geschicke der Schweizer Niederlassung und war maßgeblich an deren Wachstum und Erfolg beteiligt. Ende Dezember 2014 wird Heinz Ruf nun offiziell in den wohlverdienten Ruhestand eintreten. "Ich freue mich, Teil dieses engagierten, qualifizierten und leistungsfähigen Teams gewesen zu sein und bedanke mich für die sehr gute Zusammenarbeit", so Heinz Ruf.

"Wir freuen uns gleichzeitig darüber, dass wir mit Damiano Casafina als Nachfolger einen Experten haben, der sich bereits seit Jahren in der Branche einen Namen gemacht hat", so Dr.-Ing. Michael Fried, Geschäftsführer der weltweit tätigen RÖHM-Unternehmensgruppe.

Der 40jährige Maschinenbauspezialist ist seit Mai 2010 stellvertretender Geschäftsführer und Vertriebsleiter der RÖHM Schweiz. Nach langjähriger weltweiter Tätigkeit als Anwendungstechniker wechselte er in die Forschung und Entwicklung im Bereich Zerspanungswerkzeuge. Danach absolvierte er ein Wirtschafts- und Management-Diplom. Casafina verbindet analytisch-strategisches Denken mit "Macher"-Mentalität und war maßgeblich an der Entwicklung der erfolgreichen Produktreihe "RÖHM micro technology" beteiligt. Damiano Casafina ist verheiratet und hat drei Kinder.

"Herr Casafina wird Kontinuität in der Weiterentwicklung des Unternehmens gewährleisten und unsere starke Positionierung weiter ausbauen", so Dr.-Ing. Michael Fried weiter.

www.ch.roehm.biz/www.ch.roehm.biz/
 

< News 829/1254 >