< Termin 723/1132 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



13.06.2014 Dachser: Logistikzentrum in Northampton eröffnet

Am 30. Mai hat die britische Landesgesellschaft Dachser Ltd ihr neues Logistikzentrum in Northampton eröffnet. Die Anlage umfasst 7,4 Hektare. In den Neubau hat das Unternehmen rund 32 Millionen Franken investiert. Dachser Schweiz will durch eine enge Zusammenarbeit mit dem neuen Logistikzentrum ihr Exportgeschäft ankurbeln.

"Unser neues Logistikzentrum ist ein schönes Beispiel dafür, wie Dachser UK mit den Kunden gewachsen ist", sagte Bernhard Simon, CEO von Dachser, bei der Eröffnung. "Mit dem neuen Logistikzentrum werden wir den Ansprüchen nach weltweit integrierten Supply Chains gerecht. Wir setzen weiter auf Wachstum. Das neue Umschlaglager können wir vergrössern, wenn wir neues Potenzial erkennen."

Strategischer Meilenstein – nachhaltiger Bau
Die neue Niederlassung im Industriegebiet südlich von Northampton umfasst eine 5’948 Quadratmeter grosse Umschlaghalle, ein 10’560 Quadratmeter grosses Warehouse für 20’000 Palett-Einstellplätze sowie ein 1’954 Quadratmeter grosses, zweistöckiges Bürogebäude. Für den Standort Northampton entschied sich der Konzern bewusst, um die Interessen seiner Mitarbeitenden zu wahren. Ausserdem liegt das Logistikzentrum verkehrsgünstig: Es ist optimal an das Autobahnnetz angebunden. Das neue Gebäude setzt einen Meilenstein für Dachser UK und dessen strategisches Wachstum. Dank erfolgreicher Geschäfte im Export und Import, in der Kontraktlogistik sowie bei den Value Added Services wurde der Neubau in Northampton notwendig. Der Umwelt wurde beim Design der Anlage Rechnung getragen: Sie entspricht dem BREEAM-Standard «sehr gut». BREEAM ist eine weltweit anerkannte Methode zur Beurteilung nachhaltiger Gebäude.

Internationale Bedeutung
"Mit täglichen Direktverkehren ist das Logistikzentrum Northampton an das globale Dachser-Netzwerk angeschlossen", erklärt Nick Lowe, Managing Director Dachser UK. "Mit dem Neubau entwickelt sich der Standort Northampton zu einem wichtigen Knotenpunkt innerhalb des Europanetzes von Dachser", so Lowe weiter.

"Die Erhöhung des Exportvolumens ist eines unserer wichtigen Ziele für die kommenden Jahre", sagt Urs Häner, Managing Director Dachser Schweiz. "Durch die enge Zusammenarbeit mit dem neuen Logistikzentrum in Northampton können wir den Schweizer Kunden rundum zuverlässige, zeit- und kostenoptimierte Transportlösungen bieten und noch individueller auf ihre Bedürfnisse eingehen".

Über Dachser Schweiz
Die Dachser Spedition AG (Dachser Schweiz) ist eine Tochtergesellschaft des Transport- und Logistikdienstleisters Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland. Die erste Niederlassung in der Schweiz wurde 1967 eröffnet. Dachser Schweiz ist heute an neun Standorten präsent, beschäftigt 236 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Bruttoumsatz von 169 Millionen Franken. Im letzten Jahr transportierte Dachser Schweiz 532’518 Sendungen.

Das 1930 gegründete Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, zählt zu den führenden Logistikdienstleistern Europas. Das Portfolio von Dachser umfasst Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von drei Geschäftsfeldern: Dachser European Logistics, Dachser Food Logistics und Dachser Air & Sea Logistics. Übergreifende Dienstleistungen wie Kontraktlogistik und Beratung sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie internationales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationstechnik sorgen für weltweit anwendbare Logistiklösungen.

Mit 24’900 Mitarbeitenden in 41 Ländern an weltweit 471 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2013 einen Umsatz von 4,99 Milliarden Euro und bewegte 69,6 Millionen Sendungen.

www.dachser.chwww.dachser.ch
 
 
 

< Termin 723/1132 >