< Termin 721/1094 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



17.04.2014 Walter Meier: Aktienrückkaufprogramm erfolgreich abgeschlossen

Nach dem Beschluss der Generalversammlung kündigte Walter Meier am 25. März 2014 die Ausgabe von Put-Optionen an. In der Zwischenzeit wurde der damit verbundene Aktienrückkauf zwecks Kapitalherabsetzung erfolgreich abgeschlossen. Die Ausübungsquote der Put-Optionen betrug 99.4 Prozent.

Der Aktienrückkauf wurde vom 2. bis 14. April 2014 mittels handelbarer Put-Optionen durchgeführt, wobei vier Put-Optionen zur Andienung einer Namenaktie zum Preis von CHF 58 berechtigten.

Die Ausübung der Put-Optionen erfolgte am 15. April 2014. Insgesamt wurden 9‘651‘356 Put-Optionen zur Ausübung angemeldet. Die angedienten Aktien entsprechen einem Kapitalanteil von 24.9 Prozent. Der finanzielle Umfang des Aktienrückkaufs beträgt CHF 139.9 Mio.

In der Folge wird der Verwaltungsrat der Walter Meier AG der ordentlichen Generalversammlung 2015 beantragen, das Aktienkapital durch Vernichtung der zurückgekauften Namenaktien zu reduzieren. Die angedienten 2‘412‘839 Namenaktien verbleiben bis zur Vernichtung im Besitz der Walter Meier AG.

Ohne diese sich im Eigenbesitz befindenden Aktien reduzierte sich der Anteil der Hauptaktionärin Greentec AG von 65.9 auf 55.1 Prozent. Anja Egger-Meier hält aktuell auf dieser Basis 11.5 Prozent, womit der Free Float auf 33.4 Prozent gesteigert werden konnte (vor der Transaktion bzw. Ende 2013 betrug dieser 23.7 Prozent).

www.waltermeier.comwww.waltermeier.com
 
 
 

< Termin 721/1094 >