News drucken

Zurück zur Übersicht


11.02.2014 Oerlikon: Erweitert Konzernleitung, um kooperative Führung zu stärken

In Übereinstimmung mit der Strategie für profitables Wachstum stellt der Oerlikon Konzern die Markterfahrung und operativen Kenntnisse seiner Konzernleitung (Executive Committee, EC) auf eine breitere Basis. Dafür werden die CEOs aller fünf Segmente mit sofortiger Wirkung in dieses Gremium berufen. "Die nächste Phase unserer Unternehmensentwicklung fokussiert klar auf profitables Wachstum", erklärt Konzern CEO Dr. Brice Koch. "Um die Gesamtstrategie des Konzerns gemeinsam zu unterstützen und einen kooperativen Führungsansatz innerhalb des Konzerns zu fördern, werden unsere Segmente an der Konzernführung beteiligt, um ihr Markt-, Geschäfts- und Technologiewissen einzubringen". Parallel zur Erweiterung der Konzernleitung wurde Dr. Bernd Matthes zum neuen CEO für das Segment Drive Systems ernannt.

Die Konzernleitung umfasst jetzt damit Dr. Brice Koch (CEO des Konzerns), Jürg Fedier (CFO), Dr. Hans Brändle (Segment Surface Solutions), Stefan Kross (Segment Manmade Fibers), Dr. Bernd Matthes (Segment Drive Systems, ab dem 1. April 2014), Dr. Martin Füllenbach (Segment Vacuum) und Andreas Dill (Segment Advanced Technologies). "Indem wir ein äusserst erfahrenes und starkes Führungsteam mit einer breiteren operativen Erfahrung und Fähigkeit bilden, beschleunigen wir unsere Entscheidungsfindung und Umsetzung – zum Nutzen unserer Kunden und zur Förderung unserer eigenen Entwicklung", erläutert CEO Koch.

Parallel zur Erweiterung der Konzernleitung wurde Dr. Bernd Matthes zum neuen CEO für das Segment Drive Systems ernannt. Dr. Matthes (53, deutscher und amerikanischer Staatsbürger) ist eine Führungspersönlichkeit mit internationaler Erfahrung und einem starken Leistungsausweis in der Automobil- und Getriebeindustrie. Er war mehr als 15 Jahre bei BorgWarner tätig, wo er verschiedene Führungspositionen inne hatte und massgeblich zum Erfolg und Wachstum des Unternehmens beitrug. Dr. Matthes ersetzt Heriberto Diarte. "Wir freuen uns, Dr. Matthes bei Oerlikon begrüssen zu dürfen. Mit seinen umfassenden geschäftlichen und technischen Kenntnissen ist er die passende Führungskraft, um das Drive Segment Drive Systems durch das derzeit schwierige Marktumfeld zu leiten und die Strategie des Segments weiterzuentwickeln", erläutert CEO Brice Koch. "Wir danken Heriberto Diarte für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft", fügt Koch hinzu.

www.oerlikon.comwww.oerlikon.com
 

< News 946/1272 >