News drucken

Zurück zur Übersicht


26.11.2013 Dachser: Gründet Joint Venture in Indonesien

Dachser setzt seinen weltweiten Expansionskurs im Geschäftsfeld Air & Sea Logistics fort und gründet ein Joint Venture in Indonesien. Dieses hat Mitte November seinen Betrieb aufgenommen.

Das Leistungsspektrum von PT Dachser Indonesia reicht von Luft- und Seefrachtgeschäften bis hin zur Zollabwicklung. Dachser ist der grösste Anteilseigner am Joint Venture. Es startet mit 25 Mitarbeitern und hat seinen Hauptsitz in Jakarta. Im Jahr 2014 sollen weitere Standorte im Land hinzukommen.

«Mit Indonesien sind wir nach Singapur, Thailand, Vietnam und Malaysia in einem weiteren stark wachsenden südostasiatischen Markt präsent. Wir bauen damit nicht nur unser Serviceportfolio im innerasiatischen Verkehr – insbesondere die Zusammenarbeit mit Singapur aus. Wir binden auch die Region an unser weltweites Logistiknetzwerk an», unterstreicht Thomas Reuter, Geschäftsführer Dachser Air & Sea Logistics.

Starke Partnerin mit wertvoller Erfahrung
Mit der Leitung der Landesgesellschaft wurde Steven Ryan betraut. Er ist seit mehr als 20 Jahren in der Branche tätig und stiess kürzlich zu Dachser. Er wird künftig an das Regionalmanagement von Dachser mit Sitz in Singapur berichten. Verstärkt durch die Expertise der Miteigentümerin Hasmijati Koto verfügt das junge Unternehmen von Beginn an über wertvolle Erfahrungen, Kontakte und Know-how. Hasmijati Koto ist ein indonesisches Speditionsunternehmen mit jahrelanger Erfahrung.

Mit seinen über 240 Millionen Einwohnern ist Indonesien einer der grössten Märkte Südostasiens mit hohem Transportaufkommen nach Singapur, Südkorea, Japan und den USA.

Über Dachser Schweiz:
Die Dachser Spedition AG (Dachser Schweiz) ist eine Tochtergesellschaft des Transport- und Logistikdienstleisters Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland. Die erste Niederlassung in der Schweiz wurde 1967 eröffnet. Dachser Schweiz ist heute an acht Standorten präsent, beschäftigt 239 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Jahr 2012 einen Bruttoumsatz von 163,98 Millionen Franken. Im letzten Jahr transportierte Dachser Schweiz 506'600 Sendungen mit einem Gewicht von insgesamt 332'900 Tonnen.

Der Dachser Konzern wurde 1930 gegründet und ist in Familienbesitz. Im Jahr 2012 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 4,41 Milliarden Euro. 21’650 Mitarbeiter bewegten an 347 Standorten auf der ganzen Welt 49,8 Millionen Sendungen mit einem Gesamtgewicht von 37,5 Millionen Tonnen. Die Tätigkeit umfasst den nationalen und internationalen Stückgutverkehr sowie die internationale Luft- und Seefracht.

www.dachser.chwww.dachser.ch
 
 
 

< News 935/1218 >