< Termin 913/1153 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



26.09.2013 TRIAG AG: Im In- und Ausland auf Wachstumskurs

Um sich besser auf marktspezifische Geschäftsfelder zu fokussieren und somit künftige Marktchancen optimal zu nutzen, hat die TRIAG AG den Bereich Spanntechnik für den internationalen Markt auf eine eigene Gesellschaft, die TRIAG international AG, übertragen. Somit kann sich die heimische TRIAG AG besonders auf die Beratung, den Vertrieb und den Service für Zerspanungswerkzeuge und Spanntechnik im Heimatmarkt Schweiz konzentrieren. Wie der Geschäftsführer der TRIAG AG, Ueli Landtwing, erläutert, wird dies die bisher schon engen Kontakte zu Kunden erheblich intensivieren. Das Produktspektrum an Zerspanungswerkzeugen für den schweizerischen Markt wird schrittweise erweitert. Als Anbieter von Spanntechnik wird man eng mit der neu gegründeten Gesellschaft zusammenarbeiten.

Die TRIAG international AG wird vor allem die Präsenz der innovativen Spanntechnik in den europäischen Nachbarländern, allen voran in Deutschland, erheblich verbessern. Dabei werden die Entwickler, Konstrukteure, Berater und Servicefachkräfte weiterhin von Allenwinden ausgehend tätig sein. Im internationalen Umfeld betreuen sie Anwender der modularen Spannsysteme powerClamp und aptoClamp sowie der universellen Spanntürme tripoxyMineral und kundenindividueller Sonderspanntechnik.

www.triag.chwww.triag.ch
www.triag-int.chwww.triag-int.ch
 
 

< Termin 913/1153 >