< Termin 898/1134 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



20.09.2013 World Medtech Forum 2013: Medtech Experten Plattform etabliert sich

Das zweite World Medtech Forum Lucerne (WMTF) ging vom 17. - 19. September erfolgreich über die Bühne. Der Mix aus internationaler Zulieferer-Szene, neuesten Entwicklungen der Schweizer Medtech-Forschung sowie Inputs der medizintechnischen Industrie stiess auf positives Echo.

3'200 Medtech-Spezialisten aus der Wissenschaft, der Zulieferindustrie, von Herstellerfirmen und Ärzten und Spezialisten aus Kliniken haben sich an der Fachmesse des World Medtech Forum in Luzern getroffen. 100 Top-Referenten, 250 Aussteller und eine Vielzahl von Sonderschauen, Workshops, Fach- und Clustertreffen haben eine thematische Breite und Tiefe geschaffen, die einzigartig ist und gemäss der Besucherbefragung nur gute Noten erhielt.

Top Infrastruktur - zugeschnitten auf die Bedürfnisse des World Medtech Forum
Eingebettet in die neue Infrastruktur der Messe Luzern mit neuen Messehallen und einem integriertem Kongresszentrum trafen sich 300 Teilnehmer aus dem Management am gleichzeitig stattfindenden Kongress, der über aktuelle Entwicklungen in den Märkten Europa, Nord- uns Südamerika informierte.

"Das WMTF ist die ideale Plattform um Ideen auszutauschen, neue Strategien zu entwickeln und Partnerschaften auf internationalem Niveau zu schmieden", sagt PD Dr. Rubino Mordasini, Präsident der Branchenorganisation Medical Cluster

Highlights der 2. Austragung
Die Zulieferindustrie überraschte das internationale Publikum mit innovativen neuen Produkten. So z.B. wurde die Weltneuheit VoiSee vorgestellt. Das in der Schweiz entwickelte Gerät VoiSee kann Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration die Mobilität im Alltag zurückgeben. Erneut zog das Center of Attention Interessierte aus Industrie, Akademie und Kliniken an, bot sich doch hier die Chance, Referate ausgesuchter Spezialisten zu hören und mit ihnen zu diskutieren. Rege besucht waren die Nachmittagsgespräche zum Thema ‚Bridging the domains of medical technologies and informatics‘ auf dem Center of Attention. Eingeladen hatten der Medical Cluster und die IHE Suisse.

Ein positives Echo fand der neu organisierte Expertenpark: hier zeigten Spezialisten im Fräsen, Schneiden, Laserbeschriften, Spritzgiessen und Beschichten, wie man Prozessketten der Medtech-Produktion geschickt nutzt und so höhere Wertschöpfung erzielt.

Die Partner des WMTF sowie die Medtech-Industrie sprechen sich klar für eine nächste Durchführung des WMTF im Jahr 2015 aus. Die aktuellen Herausforderungen in der Branche sind gross und vielfältig. Die Auswirkungen sind spür- und messbar. So hat sich beispielsweise die Innovationstätigkeit der Schweizer Medtech Industrie gemäss einer KOF-Studie deutlich reduziert. Diesem Umstand tragen die Organisationspartner Rechnung. Das World Medtech Forum Lucerne wird, nachdem es nach den ersten beiden Durchführungen 2012 und 2013 im Markt positioniert wurde vom 15. - 17. September 2015 stattfinden.

www.medtech-forum.chwww.medtech-forum.ch
 
 
 

< Termin 898/1134 >