< Termin 943/1155 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



19.08.2013 Adval Tech Gruppe: Verlängert Kreditvertrag

Die Adval Tech Gruppe hat ihren Kreditvertrag mit zwei Schweizer Grossbanken bis zum 30. Juni 2014 verlängert. Die Kreditlinie von 120 Mio. CHF wird bis Ende 2013 in mehreren Schritten auf höchstens 85 Mio. CHF reduziert.
Der Kreditvertrag der Adval Tech Gruppe mit zwei Schweizer Grossbanken unterliegt verschiedenen Bedingungen (Covenants). Die Covenants umfassen folgende Finanzkennzahlen: minimales Eigenkapital der Gruppe, minimal zu erzielender EBITDA sowie minimal verfügbare Liquidität. Der verlängerte Kreditvertrag sieht eine Reduktion der Kreditlinie in mehreren Schritten um insgesamt 35 Mio. CHF auf höchstens 85 Mio. CHF per Ende 2013 vor. Ein Hauptaktionär der Adval Tech Holding AG hat den kreditgebenden Banken für die Hälfte der ursprünglichen Kreditlinie von 120 Mio. CHF eine Garantie gewährt.

Hintergrundinformation zur Adval Tech Gruppe
Durch Innovationen Mehrwert schaffen – adding value – dafür steht der Name Adval Tech. Als global tätiger Technologie- und Prozesspartner legt Adval Tech den Fokus auf die sich gegenseitig ergänzenden Technologien Stanzen und Umformen von Metall sowie Spritzgiessen von Kunststoff. In ausgewählten Märkten der Automobil-, Medizinaltechnik- und Konsumgüterindustrie gehört Adval Tech zu den führenden globalen Anbietern von Serienteilen, Baugruppen, Systemen, Werkzeugen und Anlagen. Als Zulieferer und Wertschöpfungspartner deckt Adval Tech die gesamte Wertschöpfungskette ab: vom Produktdesign und der Entwicklung von Serienteilen über die Konstruktion und den Bau der dazu notwendigen Werkzeuge und Formen bis zu ganzen Produktionssystemen und der daraus resultierenden Fertigung von Komponenten. Auf den Märkten tritt Adval Tech unter den Namen AWM, FOBOHA, Omni, QSCH, Styner+Bienz und Teuscher auf.

www.advaltech.comwww.advaltech.com
 
 
 

< Termin 943/1155 >