News drucken

Zurück zur Übersicht


05.07.2013 PACK&MOVE: Wird eigenständige Fachmesse

Nach dem grossen Erfolg der PACK&MOVE im vergangenen November haben die tragenden Branchenverbände, wichtige Ausstellervertreter sowie die organisierende Messe Schweiz gemeinsam entschieden, die Schweizer Fachmesse für integrierte Logistiklösungen und Verpackungstechnik als eigenständige Messe durchzuführen. In der neuen Halle der Messe Basel bietet sich vom 9. bis 12. September 2014 ein attraktives Zeitfenster an, das sich ideal in den nationalen wie internationalen Messekalender einfügt.

Der Aufwärtstrend hat sich bereits an der PACK&MOVE 2012 abgezeichnet. Nach den positiven Rückmeldungen zum Nachmessegeschäft seitens der Aussteller sprechen auch die Verbände der Logistik- und Verpackungsbranche von optimistischen Aussichten für das Jahr 2014. Allen voran die Branchenvertreter GS1 Schweiz, der Fachverband für nachhaltige Wertschöpfungsnetzwerke, das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI, die Handelskammer beider Basel, das Logistikcluster der Region Basel, die Interessengemeinschaft für Intralogistik Förder- und Lagertechnik IGFT, die Swisslifter und die SPEDLOGSWISS sind sich einig: Die PACK&MOVE hat ein qualitatives und quantitatives Wachstumspotenzial und muss sich in der neuen Messehalle weiterentwickeln.

Moderne Infrastruktur im Hallenneubau
Die neue Messehalle mit ihrer modernen Infrastruktur und vereinfachten Logistik bietet den idealen Rahmen für die PACK&MOVE. Die Hallenhöhe und die hohe Bodenbelastung ermöglichen neu zweistöckige Stände und die Präsentation schwerer und hoher Exponate. Die PACK&MOVE 2014 findet vom Dienstag, 9. bis Freitag 12. September 2014 in der Halle 1 der Messe Basel, Schweiz, statt.

www.packandmove.chwww.packandmove.ch
 
 
 

< News 1052/1235 >