News drucken

Zurück zur Übersicht


06.05.2013 Röhm Spanntechnik AG: Veröffentlicht neuen Gesamtkatalog

Der neue Gesamtkatalog von Röhm präsentiert auf über 800 Seiten das Gesamtprogramm des Spann-und Automatisierungsspezialisten übersichtlich und benutzerfreundlich.

Der neue Gesamtkatalog der Röhm GmbH ist ab Mai 2013 erhältlich und zeigt das umfangreiche Produktprogramm des Spann- und Automatisierungstechnik-Spezialisten. Auf über 800 Seiten wird das Gesamtprogramm aus Bohrfuttern, Spitzen, Drehfuttern, Schraubstöcken, Automatisierungstechnik, Kraftspannfuttern, Spanndornen und Werkzeugspannsystemen vorgestellt.

Der Gesamtkatalog vereint Benutzerfreundlichkeit und Kundenorientiertheit – und ist somit das ideale "Arbeitswerkzeug" für alle, die auf die Qualitätsprodukte von Röhm Wert legen. Die Lieferstatus-Anzeige wurde auf das ganze Sortiment ausgeweitet: Nun ist auf einen Blick für alle Produkte ersichtlich, ob diese ab Lager erhältlich sind.

Zahlreiche überarbeitete Produkte machen den Katalog noch interessanter und Anpassungen der Katalogstruktur vereinfachen die Auswahl der richtigen Produkte.

Die Duro-TA-Keilstangenfutter in abgedichteter Version sind ebenso neu erhältlich wie die mit einer Spritzwasserkante versehenen Planspiralfutter – hier lenkt die Kante das Kühlmedium optimal. Interessant sein dürfte auch ein neuer Sechskant-Sicherheitsschlüssel mit Auswerfer zur Einleitung eines vordefinierten Drehmoments.

Für zusätzliche Übersicht ist ebenfalls gesorgt: Nun sind alle Ausführungen einer Aufnahme in einer Tabelle zusammengefasst. Technische Zeichnungen verdeutlichen noch mehr Details zu Abmessungen und Varianten.

Auch im Bereich der Schraubstöcke hat sich einiges getan: So ist der komplett neu überarbeitete RKE basic nicht nur ein optisches Highlight. Und die ideale Abrundung des Programms stellt der ebenfalls neue RKE-UL dar. Auch das überarbeitete Programm der Mitlaufenden Körnerspitzen und Werkzeugspannsysteme ist integriert.
Automatisierungstechnik integriert

Ein separater Automatisierungstechnik-Katalog ist nun nicht mehr erforderlich: Das gesamte Greiftechnik-Programm ist ab sofort im Gesamtkatalog integriert.

Zahlreiche kleine Änderungen und Anpassungen in der Katalogstruktur erleichtern den täglichen Umgang.

Weiterhin steht am Anfang der Produktgruppen ein komprimierter Überblick über die zur Verfügung stehenden Artikel und deren Merkmale, was eine schnelle und einfache Orientierung gewährleistet. Das Daumenregister erleichtert die Orientierung und hilft, ein bestimmtes Produkt schnell zu finden.

www.ch.roehm.biz/www.ch.roehm.biz/
 
 
 

< News 1075/1216 >