< Termin 1043/1094 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



12.12.2012 Conzzeta AG: Wechsel in der Konzernleitung

Der Verwaltungsrat der Conzzeta AG hat Alex Waser zum Leiter des Geschäftsbereichs Systeme für Blechbearbeitung (Bystronic) bestimmt. Wie gemeldet, hat sich sein Vorgänger Ferdi Töngi entschieden in den Ruhestand zu treten.

Mit Alex Waser übernimmt eine international erfahrene Führungspersönlichkeit die Leitung des grössten Bereichs des Conzzeta Konzerns. Nach einer Ausbildung zum Automechaniker und anschliessendem Studium zum Automobilingenieur startete Alex Waser seine Karriere 1994 bei der SPX Corporation, einem weltweit tätigen Anbieter von Werkstattausrüstung und Diagnosesystemen für die Automobilbranche. Bis 2010 übernahm er innerhalb des SPX-Konzerns verschiedene Leitungsfunktionen in Europa und den USA. In dieser Zeit lag sein Fokus auf der Erweiterung des Kundenstamms, der Integration verschiedener Akquisitionen und der Steigerung des Geschäftsvolumens.

Derzeit leitet Waser die Mehrzahl der europäischen Märkte für Ecolab, einem Anbieter von Reinigungs-systemen für die Lebensmittelindustrie. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf dem Ausbau der Kundenbasis, der Optimierung der Vertriebsprozesse sowie strukturellen Anpassungen der Organisation an neue Anforderung der Märkte.

Alex Waser ist 45 Jahr alt, Schweizer, und hat einen Executive MBA absolviert. Er übernimmt die Aufgabe des Geschäftsbereichsleiters der Bystronic spätestens auf den 1. Juli 2013.

www.conzzeta.chwww.conzzeta.ch
 
 
 

< Termin 1043/1094 >