< Termin 1121/1131 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



16.10.2012 Sulzer: Bestellungseingang mit starkem Wachstum

In den ersten neun Monaten 2012 stieg der Bestellungseingang auf CHF 3 Milliarden, vor allem durch die große Akquisition und organisches Wachstum. Für das Gesamtjahr wird ein hohes einstelliges Wachstum des Bestellungseingangs erwartet.

Gestützt auf die große Pumpenakquisition und organisches Wachstum stieg der Bestellungseingang nominal um 12,3% auf CHF 2 972.9 Mio. Bereinigt um Währungseffekte sowie um Akquisitionen und Devestitionen erhöhten sich die Bestellungen leicht um 0,5%. Im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2011 betrug der Akquisitionseffekt CHF 246 Millionen, und der positive Währungsumrechnungseffekt belief sich auf CHF 68 Millionen.

Die Märkte Öl und Gas sowie Transport und die allgemeine Industrie blieben auf hohem Niveau stabil. Der Energiemarkt blieb auf tiefem Niveau. Nordamerika und Asien-Pazifik waren die wichtigsten Wachstumstreiber.

Ausblick Gesamtjahr 2012
Die anhaltenden Unsicherheiten an den Finanzmärkten und deren mögliche negativen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft lassen sich nicht vollständig beurteilen und beinhalten ein gewisses Abwärtsrisiko. Basierend auf dem heutigen Wissensstand wird im Gesamtjahr ein hohes einstelliges Wachstum des Bestellungseingangs erwartet, vor allem durch die große Akquisition und durch organisches Wachstum. Die Aktivitäten in den Hauptmärkten und -regionen dürften für den Rest des Jahres auf dem gleichen Niveau bleiben.

www.sulzer.comwww.sulzer.com
 
 
 

< Termin 1121/1131 >