< Termin 97/1113 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



25.11.2016 Meyer Burger Technology AG: Hans Brändle neuer CEO

Meyer Burger Technology AG (SIX Swiss Exchange: MBTN) hat heute bekannt gegeben, dass Hans Brändle per 1. Januar 2017 zum Chief Executive Officer ernannt wird. Der bisherige CEO Peter Pauli führt den neuen CEO bis Jahresende in seine Funktion ein und wird anschliessend dem neuen CEO und dem Verwaltungsrat insbesondere bei der Betreuung wichtiger Kundenbeziehungen in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Alexander Vogel übernimmt das Verwaltungsratspräsidium von Peter M. Wagner per Datum der ausserordentlichen Generalversammlung vom 2. Dezember 2016. Der Verwaltungsrat wird zusätzlich gestärkt. Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 27. April 2017 werden Michael R. Splinter und Hans-Michael Hauser zur Zuwahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen. Michael R. Splinter wird zudem bereits ab dem 1. Januar 2017 den Verwaltungsrat und das Management als designierter Delegierter des Verwaltungsrats unterstützen.

In den ersten neun Monaten 2016 hat Meyer Burger bedeutende Fortschritte bei Auftragseingang, Nettoumsatz und dem Kostenmanagement erzielt. Der positive EBITDA des ersten Halbjahres und per Ende September 2016 bestätigen diese erfreuliche Entwicklung. Damit ist es dem Führungsteam um Peter Pauli gelungen, den Turnaround der Gesellschaft in einem herausfordernden Umfeld einzuleiten. Das Ende September 2016 angekündigte Strukturprogramm ist in Umsetzung und soll dazu führen, die jährlichen operativen Gesamtkosten des Unternehmens, bei unverändertem Umsatzvolumen, um rund CHF 50 Mio. zu reduzieren. Damit wird die Basis für nachhaltige Profitabilität geschaffen.

In den kommenden Tagen stellen die Wandelobligationäre und Aktionäre der Meyer Burger Technology AG die Weichen für eine entscheidende Stärkung der Kapitalstruktur. Mit dem geplanten Rekapitalisierungsprogramm der Gesellschaft wird die Rückzahlung der im Mai 2017 fällig werdenden CHF 130 Mio. Obligationenanleihe sichergestellt und eine solide Basis geschaffen, um die anerkannt starken Technologien sowie die führende Marktstellung von Meyer Burger weiterzuentwickeln. Verwaltungsrat und Management sind zuversichtlich, dass mit einer erfolgreichen Rekapitalisierung der Gesellschaft die notwendige finanzielle Stärke und Flexibilität geschaffen wird, um auf Basis einer kompetitiven Kostenstruktur von den Wachstumsmöglichkeiten der Solarindustrie zu profitieren, was im besten Interesse aller Stakeholder ist.

Alexander Vogel, der designierte Präsident des Verwaltungsrats sagte: "Peter Pauli hat während 14 Jahren die Gesellschaft als CEO geleitet und einen ganz entscheidenden Beitrag zum erfolgreichen Aufbau von Meyer Burger zu einem weltweit anerkannten Markt- und Technologieführer in der Photovoltaik-Industrie geleistet. Wir danken ihm für sein grosses Engagement, es war vorbildlich und prägend. Auf Wunsch von Peter Pauli wird er per 2. Dezember 2016 aus dem Verwaltungsrat der Meyer Burger Technology AG ausscheiden. Der Verwaltungsrat und das Management wünschen Peter Pauli in persönlicher und beruflicher Hinsicht für die Zukunft alles Gute."

Alexander Vogel sagte weiter: "Peter M. Wagner hat seitens des Verwaltungsrats unter zeitweise widrigen Marktbedingungen seine Verantwortung wahrgenommen und schliesst seine Arbeit mit den für unser Unternehmen entscheidenden Massnahmen und einem reibungslosen Führungswechsel ab. Im Namen des gesamten Verwaltungsrats danke ich ihm für die geleistete Arbeit und wir wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Der Verwaltungsrat begrüsst es sehr, dass uns mit Hans Brändle ein Kenner unserer Branche und eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit als neuer CEO zur Verfügung steht. Seine Arbeit wird entscheidend sein, damit Meyer Burger die zukünftigen Marktchancen nutzen und das Potenzial unserer Technologien weiter realisieren kann. Die Bereitschaft von Michael R. Splinter und Hans-Michael Hauser, sich in diesem für unser Unternehmen wichtigen Moment im Verwaltungsrat zu engagieren, ist ebenfalls ein wichtiger Vertrauensbeweis. Insbesondere freuen wir uns von der langjährigen Erfahrung von Michael R. Splinter im zyklischen Halbleiter- und Solargeschäft zu profitieren."

Peter M. Wagner wird per 2. Dezember 2016 aus dem Verwaltungsrat der Meyer Burger Technology AG ausscheiden. Michael R. Splinter wird ab dem 1. Januar 2017 den Verwaltungsrat und das Management als designierter Delegierter des Verwaltungsrats unterstützen. Michael R. Splinter und Hans-Michael Hauser stehen dem Verwaltungsrat per sofort zur Verfügung und werden an der ordentlichen Generalversammlung vom 27. April 2017 zur Wahl vorgeschlagen.

Über Meyer Burger Technology AG
Meyer Burger ist ein führendes und weltweit aktives Technologieunternehmen für innovative Systeme und Prozesse auf Basis von Halbleitertechnologien. Ihr Fokus liegt auf der Photovoltaik (Solarindustrie). Gleichzeitig setzt das Unternehmen seine Kompetenzen und Technologien auch in Bereichen der Halbleiter- und Optoelektronik-Industrie sowie in ausgewählten anderen Highend-Märkten für Halbleitermaterialien ein. Mit Präzisionsprodukten und innovativen Technologien hat sich das Unternehmen in den letzten zehn Jahren einen Spitzenplatz in der Photovoltaik erarbeitet und sich als internationale Premium-Marke etabliert.

Das Spektrum an Systemen, Produktionsanlagen und Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungskette in der Photovoltaik umfasst die Prozesse Wafering, Solarzellen, Solarmodule und Solarsysteme. Durch den Fokus auf die gesamte Wertschöpfungskette schafft das Unternehmen einen klaren Mehrwert beim Kunden und differenziert sich gegenüber ihren Konkurrenten.

Das umfassende Angebot wird durch ein weltweites Servicenetzwerk mit Ersatz- und Verschleissteilen, Verbrauchsmaterial, Prozesswissen, Wartungs- und Kundendienst, Schulungen und weiteren Dienstleistungen ergänzt. Meyer Burger ist in Europa, Asien und Nordamerika in den jeweiligen Schlüsselmärkten vertreten und verfügt über Tochtergesellschaften und eigene Servicecenter in China, Deutschland, Indien, Japan, Korea, Malaysia, Niederlande, Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Gleichzeitig bearbeitet das Unternehmen auch intensiv die neuen PV Märkte in Südamerika, Afrika sowie im arabischen Raum. Die Namenaktien der Meyer Burger Technology AG sind an der SIX Swiss Exchange gelistet (Ticker: MBTN).

www.meyerburger.comwww.meyerburger.com
 
 
 

< Termin 97/1113 >