News drucken

Zurück zur Übersicht


18.04.2016 Dachser Spedition AG: Neue Linie nach Mittelfrankreich

Die Dachser Spedition AG in Cheseaux-sur-Lausanne erweitert ihr Dienstleistungsangebot nach Frankreich und unterhält eine zusätzliche direkte Linie in die Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Seit dem 1. April 2016 nutzt Dachser Schweiz eine direkte Transportlinie von der Westschweiz nach Mittelfrankreich. Damit einher gehen verkürzte Lieferzeiten, die zwischen 24 und 48 Stunden liegen. Darüber hinaus verkürzen sich auch die Lieferzeiten nach Spanien und Portugal. Die direkte Linie verläuft von Cheseaux-sur-Lausanne über Annecy, wo die Verzollung der Waren vorgenommen wird, bis nach Combronde in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Beim zentralen Umschlagplatz in Mittelfrankreich handelt es sich um ein Dachser-eigenes Hub, in dem Warenströme gesammelt werden (1000 Tonnen pro Nacht). An dieses Hub sind 33 französische Dachser-Niederlassungen angeschlossen.

Über Dachser Schweiz
Die Dachser Spedition AG (Dachser Schweiz) ist eine Tochtergesellschaft des Transport- und Logistikdienstleisters Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland. Die erste Niederlassung in der Schweiz wurde 1967 eröffnet. Dachser Schweiz ist heute an elf Standorten präsent, beschäftigt 243 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Jahr 2014 einen Bruttoumsatz von 177 Millionen Franken. Im letzten Jahr transportierte Dachser Schweiz 573'800 Sendungen.

Das 1930 gegründete Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, zählt zu den führenden Logistikdienstleistern Europas. Das Unternehmen bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei grundlegenden Business Fields an: Dachser Air & Sea Logistics (Luft- und Seefracht) und Dachser Road Logistics (Landverkehr). Road Logistics wiederum teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics (Industriegüter) und Dachser Food Logistics (Lebensmittel). Mit den Business Lines betont Dachser die drei Säulen, auf denen das Geschäftsmodell des Unternehmens ruht. Übergreifende Dienstleistungen wie Kontraktlogistik und Beratung sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie internationales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationstechnik sorgen für weltweit anwendbare Logistiklösungen.

Mit rund 25.000 Mitarbeitern an weltweit 437 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2014 einen Umsatz von 5,3 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 73,7 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 35,4 Millionen Tonnen. Dachser ist mit eigenen Landesgesellschaften in 42 Ländern vertreten.

www.dachser.chwww.dachser.ch
 
 
 

< News 352/1215 >