News drucken

Zurück zur Übersicht


21.01.2016 Proto Labs Ltd.: Öffentliche Webinar-Reihe zur CNC-Bearbeitung

Industrieeinblicke für Forschung & Entwicklung, Fertigung und interessierte Konstrukteure und Designer.

Mit dem neuesten Thema aus der Proto Labs Webinar-Reihe am Freitag, den 29.01.2016 ab 10:00 Uhr geht Proto Labs auf die folgenden Details näher ein:
Die automatisierte CNC-Bearbeitung bei Proto Labs & das 1x1 für das richtige Gewinde
(Registrierung möglich über attendee.gotowebinar.com/register/1999376504428768769

Robin Siegmann, Lead Customer Service Engineer bei Proto Labs in Deutschland, erläutert in einer Live-Präsentation die verschiedenen Kriterien zur optimalen Verfahrensauswahl und zeigt Inhalte wie zum Beispiel:
- aus welcher Materialvielfalt können Sie wählen
- warum wir Ihre Bestellung deutlich schneller abwickeln als traditionelle Fertigungsbetriebe
- Unterschied zwischen Drehen und Fräsen

Ergänzt wird das Webinar durch einen Beitrag zum 1x1 für die richtige Gewindeauswahl am Beispiel der automatisierten Fertigung von Proto Labs.

Proto Labs ist ein Hersteller von individuellen Prototypen und Kleinserien-Produktionsteilen im Expressverfahren. Die CNC-Bearbeitung mit CNC-Drehen und CNC-Fräsen eignen sich gut für kleinere Menge mit weniger als 200 Teile z.B. für Funktionsprüfungen, zylindrische Anwendungen, spezifische Vorrichtungen und alle Einmal-Projekte. Im Rahmen des kostenlosen Vortrages werden die Vor- und Nachteile der Prozesse aufgezeigt. Projekte, die eine Sonderlösung außerhalb der automatisierten Fertigung benötigen, werden mit dem Kunden individuell besprochen und in einer unserer Fertigungsstätten kundenspezifisch gefertigt.

Fragen zum Thema werden im Anschluss an das Webinar direkt beantwortet.

Jeder registrierte Teilnehmer kann von diesem fundierten Fachwissen profitieren. Der Zugang wird kostenlos und unverbindlich durch Proto Labs zur Verfügung gestellt. Die technischen Voraussetzungen für diese kostenlose Webinar-Reihe sind ein Internetzugang sowie Lautsprecher oder Headset.

Über Proto Labs
Proto Labs ist der weltweit schnellste Hersteller von individuellen Prototypen- und Kleinserienteilen. Die firmeneigene Software und die automatisierten Systeme verwandeln 3D-CAD-Modelle in Befehle für Hochgeschwindigkeits-Fertigungsanlagen, die Teile mittels Additive Fertigung, CNC-Bearbeitung oder Spritzguss innerhalb weniger Tage herstellen. Die Additive Fertigung von Proto Labs dient zur Herstellung komplexer Prototypen und Teile für den Endgebrauch aus einer Auswahl an Werkstoffen aus Kunststoff und Metall.

Mit dem CNC-Bearbeitungsdienst des Unternehmens können Teile aus technischen Kunststoffen und Metall innerhalb von bis zu drei Arbeitstagen in der Größenordnung von 1 bis über 200 Stück gefräst oder gedreht werden. Bei größeren Mengen kann Proto Labs bis zu 10.000 Teile oder mehr aus einer umfassenden Auswahl an thermoplastischen Kunststoffen in weniger als 15 Arbeitstagen spritzgießen. Der Katalysator hierfür ist ein automatisiertes Angebotssystem, das eine Designanalyse und Preisinformationen innerhalb weniger Stunden nach Hochladen eines 3D-CAD-Modells bietet.

www.protolabs.dewww.protolabs.de
 
 
 

< News 390/1194 >