< Termin 310/1094 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



14.12.2015 Walter Meier: Schliesst Fokussierung auf die Klimatechnik ab

- Verkauf des Fertigungstechnik-Geschäfts an das Management

- Fokussierung auf die Klimatechnik abgeschlossen

- Beantragte Ausschüttung ab 2015 CHF 2.00 pro Aktie

Um sich vollständig auf das Kerngeschäft in der Klimatechnik zu konzentrieren, trennt sich Walter Meier von den Aktivitäten in der Fertigungstechnik. Käufer der Walter Meier (Fertigungslösungen) AG ist ein Management-Team rund um den Geschäftsleiter Jochen Nutz. Die Transaktion ist per 11. Dezember 2015 effektiv.

Mit diesem Schritt konnte die seit Jahren konsequent verfolgte Fokussierung auf die Klimatechnik erfolgreich abgeschlossen werden. Ab sofort ist Walter Meier konzentriert auf das Schweizer Handels- und Servicegeschäft mit Heizungen und Klimaanlagen. Die aus dem Verkauf freigewordenen Mittel sollen in das Kerngeschäft investiert werden. Dabei werden auch weitere Akquisitionen, ähnlich derjenigen von Friap Feuron im 2014, angestrebt.

Verwaltungsrat und Geschäftsleitung
Um sich vollständig den unternehmerischen Herausforderungen als neuer Miteigentümer der Walter Meier (Fertigungslösungen) AG zu widmen, stellt sich Jochen Nutz an der Generalversammlung 2016 nicht zur Wiederwahl in den Verwaltungsrat und wird damit auch die Funktion als VR-Delegierter abgeben. Ab demselben Zeitpunkt wird der heutige Geschäftsleiter des Segments Klima, Martin Kaufmann, die operative Führung des Konzerns übernehmen.

Ausblick
Die durch den Nationalbankentscheid vom 15. Januar verursachte Entwicklung hat sich im zweiten Halbjahr leider noch akzentuiert. Aufgrund von Währungsrabatten und eines Volumenrückgangs werden im Geschäftsjahr 2015 sämtliche Kennzahlen unter den Vorjahreswerten zu liegen kommen.

Für 2016 erwartet Walter Meier eine leichte Erholung der Resultat­entwicklung. Einerseits sollten sich die Währungsturbulenzen im Markt beruhigen und anderseits werden in den nächsten Monaten diverse Massnahmen zur Verbesserung der operativen Effizienz umgesetzt.

www.waltermeier.comwww.waltermeier.com
 
 
 

< Termin 310/1094 >