< Termin 412/1152 >

Industrie-Schweiz - News-Corner



News drucken



13.10.2015 Logistics & Distribution: Die neue Schweizer Logistik-Messe

Die «Logistics & Distribution», neue Fachmesse für den Schweizer Logistikmarkt, findet grossen Zuspruch. Key-Player der Branche sind bereits angemeldet, ebenso wichtige Fachverbände. Im Fokus des von Easyfairs Switzerland neu konzipierten Messeformats stehen die Bereiche Intralogistik, Material Handling, Distribution und E-Logistics. Die Messe findet parallel zu den etablierten Verpackungsevents Empack, Packaging Innovations und Label&Print vom 6. – 7. April 2016 in der Messe Zürich statt. Synergieeffekte für Aussteller wie Besucher sind also garantiert!

Moderne Logistiklösungen und -Dienstleistungen müssen optimal aufeinander abgestimmt sein, um den steigenden Ansprüchen der Kunden und deren individuellen Zielsetzungen gerecht zu werden. Die neue Fachmesse «Logistics & Distribution» mit zukunftweisenden Themenfeldern ist passgenau zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Schweizer Logistikmarktes. «Die Synergien zwischen Logistik und Verpackung liegen auf der Hand. Daher war es für uns ein klarer Entscheid, den zentralen Standort Zürich zu wählen und den Termin parallel zu unseren drei Verpackungsmessen Empack, Packaging Innovations sowie Label&Print zu legen», sagt Christian Rudin, Head of Swiss Event Unit Easyfairs Switzerland. «Für den Standort Zürich sprach ausserdem, dass der Wirtschaftsraum Zürich von einer hohen Dichte an Güterbewegungen und Firmenansiedlungen geprägt ist.»

Handel, Industrie und Logistik im Fokus
Das Messeangebot der «Logistics & Distribution» in Halle 3 der Messe Zürich soll hauptsächlich drei Besucher-Zielgruppen ansprechen: Zum einen die produzierende und verarbeitende Industrie, zum anderen den Einzelhandel mit Fokus auf Detail- und Grosshandel sowie den gesamten E-Commerce-Bereich und schliesslich die klassischen Vertreter der Schweizer Logistikbranche mit Dienstleistungen wie Spedition, Transport, Lager und Umschlag. Christian Rudin ist überzeugt: «Unsere enge Zusammenarbeit mit der Branche und den wichtigen Branchenverbänden als Partner für Kompetenz- und Wissenstransfer – zum Beispiel dem GS1 Schweiz oder dem Spedlogswiss für Logistik - unterstützt unser Vorhaben, zum zentralen Schweizer Branchenevent für diese drei Kernzielgruppen zu werden.» Als Aussteller bereits angemeldet sind Branchengrössen wie Galliker Transport AG, Linde Material Handling Schweiz AG, Jungheinrich AG, SSI Schaefer AG, Toyota Material Handling Schweiz AG, Sulser Logistik AG, Kardex Systems AG, Fronius Schweiz AG, Still AG, Stöcklin Logistik AG oder die Gebrüder Weiss AG.

Zentraler «Hub» für die Logistik-Branche
Die neue Fachmesse soll sich zur besucherorientierten Plattform für die Logistik-Branche entwickeln. David Henz, Messeleiter der Logistics & Distribution 2016, erläutert zum Konzept: «Die Logistics & Distribution spricht Besucher aus den Bereichen Industrie, Handel und Logistik an. Als einzige Messe in der Schweiz bilden wir mit der Logistics & Distribution den gesamten Wertschöpfungsprozess ab und sprechen Aussteller aus den Bereichen Intralogistik, E-Logistics und Distribution an.» Auch Aussteller profitieren nach seinen Worten von verschiedenen attraktiven Angeboten, die einen kompakten und effizienten Messeauftritt ermöglichen. «Durch unsere Partnerschaften werden wir zudem ein starkes Rahmenprogramm anbieten.»

Konkrete Anwenderlösungen im Fokus
Aussteller an der «Logistics & Distribution» bieten Fachbesuchern nachweislich einen Mehrwert und konkrete Lösungen rund um die Logistik und modernen Handel. Einige Vertreter von aktuell bereits angemeldeten Unternehmen äusserten sich bereits im Vorfeld:

Arne Sturm, Leiter Flurförderzeuge und Mitglied der Geschäftsleitung Jungheinrich AG Schweiz (www.jungheinrich.ch) betont: «2016 ist Premiere für die "Logistics & Distribution" und wir sind gespannt auf den neuen Treffpunkt der Logistikbranche. Jungheinrich ist Gesamtanbieter der Intralogistik und wir werden an den beiden Messetagen aktuelle Themen rund um die Intralogistik aufgreifen. Neben Produktneuheiten im Segment der Fahrzeuge bieten wir den Besuchern das gesamte Spektrum unserer Beratungsleistungen und kosteneffiziente Anwenderlösungen. Hier sprechen wir von der Analyse, der Optimierung bis hin zur Planung eines Neuprojektes. Wir freuen uns auf die Logistics & Distribution 2016 und auf spannende Fachgespräche.»

Peter Galliker, CEO Galliker Transport AG (www.galliker.com) erklärt: «Nebst den traditionellen Dienstleistungen wie Transport und Lagerung fokussiert sich Galliker stark auf die Erbringung von Zusatzdienstleistungen (Value Added Services). In unserem neuen Logistikcenter 4 können diese Dienstleistungen in den Bereichen Food und Healthcare Logistics zum ersten Mal zentralisiert abgewickelt werden. Die neuen Möglichkeiten, welche dieses Kompetenzzentrum bietet, werden wir an der "Logistics & Distribution 2016" präsentieren.»

Kompetenzpartner GS1 Schweiz mit Networking Zone
GS1 Schweiz als wichtiger Kompetenzpartner an der «Logistics & Distribution 2016» plant eine Networking Zone als zentralen Treffpunkt der Branche. Thomas Bögli, Leiter der GS1 Academy bei GS1 Schweiz (www.gs1.ch) erläutert dazu erste Details: «Als grösster Fachverband in der Logistik wollen wir ein Signal setzen und unser Netzwerk dazu motivieren, an der Messe als Aussteller oder Besucher teilzunehmen. Nur ein Engagement aller Beteiligten kann diese neue Messeplattform zum Erfolg bringen. Ein abwechslungsreicher Mix aus Diskussionsforen, Experteninterviews und kurzen Innovationsvorträgen zu Themen wie beispielsweise ‚E-Commerce und die Auswirkungen auf die Logistik‘ und ‚Secure Supply Chain – Sicherheit in der Lieferkette‘ wird die Messebesucher unterhalten. Wir verzichten bewusst auf eine ganztägige Begleitveranstaltung. Der Messebesuch soll im Vordergrund stehen. Die Networking Zone von GS1 Schweiz soll jedoch zum zentralen Treffpunkt der Branche an der Messe werden. Die Aktivitäten bringen Menschen zusammen, fördern Diskussionen und tragen zur Wissensvermittlung bei.»

www.logistics-distribution.chwww.logistics-distribution.ch
 
 
 

< Termin 412/1152 >