< News 438/1175 >


News drucken

Zurück zur Übersicht 


08.10.2015 SCHMOLZ + BICKENBACH AG; Ernennt neuen Bereichsleiter

SCHMOLZ + BICKENBACH AG ernennt neuen Bereichsleiter Investor Relations & Corporate Communications.

Die an der Schweizer Börse kotierte SCHMOLZ + BICKENBACH AG (SIX: STLN), ein weltweit führendes Unternehmen für Spezialstahl-Langprodukte (u.a. Werkzeugstahl; Rost-, säure- und hitzebeständiger (RSH-)Stahl; Edelbaustahl), teilt mit, dass sie einen neuen Bereichsleiter Investor Relations & Corporate Communications ernennt.
Ulrich Steiner wird zum 1. November 2015 neuer Bereichsleiter Investor Relations & Corporate Communications der SCHMOLZ + BICKENBACH AG mit Sitz in Luzern, Schweiz. Er folgt auf Stefanie Steiner, welche den nächsten Schritt in ihrer Karriere ausserhalb des Unternehmens in Angriff nehmen wird.

Der 51-jährige aus Zürich stösst vom Spezialchemiekonzern Clariant, wo er zuletzt während über sieben Jahren als Head of Group Communications & Investor Relations und Head of Investor Relations wirkte, zu SCHMOLZ + BICKENBACH. Zuvor verantwortete Ulrich Steiner verschiedene Management- und Spezialistenfunktionen in Industrie, Finanz und im universitären Bereich.

Ulrich Steiner besitzt ein Diplom in Chemie (Dipl. Chem. ETH) sowie den Titel Doktor der Technischen Wissenschaften (Dr. sc. techn.) der ETH Zürich.

Clemens Iller, CEO: "Wir freuen uns, dass wir mit Ulrich Steiner einen ausgewiesenen Finanz- und Kommunikationsfachmann für diese Schlüsselfunktion rekrutieren konnten. Gleichzeitig möchte ich Stefanie Steiner im Namen der Geschäftsleitung für die wertvollen geleisteten Dienste danken und ihr alles Gute für die weitere berufliche Karriere wünschen."

www.schmolz-bickenbach.comwww.schmolz-bickenbach.com
 
 
 

< News 438/1175 >