News drucken

Zurück zur Übersicht


07.07.2015 Burckhardt Compression: Personelle Veränderung in der Geschäftsleitung

Martin Heller, Vice President Business Development und Mitglied der Geschäftsleitung bei Burckhardt Compression AG, tritt auf eigenen Wunsch vorzeitig in den Ruhestand. Der 61-jährige war bei Burckhardt Compression während über 30 Jahren in verschiedenen Funktionen tätig. Martin Heller verlässt das Unternehmen per 31. Dezember 2015.
Martin Heller übernahm die Position als Vice President Business Development im April 2012. Davor war er in verschiedenen Führungsfunktionen für Burckhardt Compression tätig, unter anderem leitete er während über zwölf Jahren den Bereich Verkauf Compressor Systems des Unternehmens. Per 31. Dezember 2015 tritt Martin Heller nun auf eigenen Wunsch in den vorzeitigen Ruhestand.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung von Burckhardt Compression danken Martin Heller für seine grossen Verdienste für das Unternehmen und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.

Über Burckhardt Compression
Burckhardt Compression ist weltweit einer der Marktführer im Bereich Kolbenkompressoren. Als einziger Hersteller bietet das Unternehmen eine komplette Reihe von Kolbenkompressor-technologien an. Die kundenspezifisch ausgelegten Kompressorsysteme werden in den Bereichen Öl- und Gasproduktion, Gastransport und -lagerung, Raffinerie, Chemie und Petrochemie sowie in Industriegasanwendungen eingesetzt. Mit führender Technologie, hochwertigen Komponenten sowie einem vollumfänglichen Serviceangebot unterstützt Burckhardt Compression ihre Kunden weltweit im Bestreben, die Lebenszykluskosten ihrer Kolbenkompressorsysteme zu minimieren. Seit 1844 schaffen hochqualifizierte Mitarbeitende Spitzenlösungen, um in der Gasverdichtung höchste Massstäbe zu setzen.

www.burckhardtcompression.comwww.burckhardtcompression.com
 
 
 

< News 562/1233 >